Hensoldt - Korrektur abgeschlossen: Kurs Rekordhoch?

14.02.24 08:45 Uhr

Werbemitteilung unseres Partners
finanzen.net GmbH ist für die Inhalte dieses Artikels nicht verantwortlich


HSBC Daily Trading

Korrektur abgeschlossen: Kurs Rekordhoch?

Von April 2023 bis Januar 2024 durchlief die Hensoldt-Aktie eine korrektive Phase, welche sich aus charttechnischer Sicht in Form eines „bullishen“ Keils vollzog. Der Ausbruch auf der Oberseite weckt nun Hoffnungen auf eine Rückkehr in die Erfolgsspur. In die gleiche Kerbe schlagen diverse Indikatoren. Hervorheben möchten wir das neue Einstiegssignal seitens des MACD sowie die Bodenbildung im Verlauf der Relativen Stärke (Levy). Als charttechnischer Katalysator kommen nun auch noch der Spurt über die 38-Wochen-Linie (akt. bei 28,29 EUR) sowie das jüngste Aufwärtsgap bei 30,40/30,85 EUR hinzu. Perspektivisch eröffnet die o. g. Keilformation sogar ein hinreichendes Anschlusspotenzial um wieder Kurs auf das bisherige Allzeithoch vom April 2023 bei 37,54 EUR zu nehmen. Im Monatsbereich unterstreicht das jüngst ausgeprägte konstruktive Candlestickmuster in Form eines sog. „morning stars“ die aktuell vielversprechende Ausgangslage. Unter Money Management-Aspekten können Anlegerinnen und Anleger – je nach Risikoneigung – entweder die o. g. Kurslücke oder aber den langfristigen gleitenden Durchschnitt als Absicherung auf der Unterseite heranziehen.

HENSOLDT (Weekly)

Chart HENSOLDT
Quelle: Refinitiv, tradesignal² / 5-Jahreschart im Anhang

5-Jahreschart HENSOLDT

Chart HENSOLDT
Quelle: Refinitiv, tradesignal²



Sie möchten börsentäglich kostenlose Technische Analysen zu DAX®, ausgewählten Aktien, Währungen und Rohstoffen erhalten?


Kostenlos abonnieren



Wichtige Hinweise
Werbehinweise

HSBC Continental Europe S.A., Germany
Derivatives Public Distribution
Hansaallee 3
40549 Düsseldorf

kostenlose Infoline: 0800/4000 910
Aus dem Ausland: 00800/4000 9100 (kostenlos)
Hotline für Berater: 0211/910-4722
Fax: 0211/910-91936
Homepage: www.hsbc-zertifikate.de
E-Mail: zertifikate@hsbc.de

2)Transaktionskosten und Ihr Depotpreis (Beispielrechnung in den Wichtigen Hinweisen) sind in der Darstellung nicht berücksichtigt und wirken sich negativ auf die Wertentwicklung der Anlage aus. Lesen Sie bitte die Wichtigen Hinweise, einschließlich der Werbehinweise.

Nachrichten zu HENSOLDT

Analysen zu HENSOLDT

DatumRatingAnalyst
05.04.2024HENSOLDT HoldWarburg Research
26.03.2024HENSOLDT NeutralJP Morgan Chase & Co.
26.02.2024HENSOLDT BuyWarburg Research
23.02.2024HENSOLDT BuyWarburg Research
11.12.2023HENSOLDT NeutralJP Morgan Chase & Co.
DatumRatingAnalyst
26.02.2024HENSOLDT BuyWarburg Research
23.02.2024HENSOLDT BuyWarburg Research
06.12.2023HENSOLDT BuyWarburg Research
24.11.2023HENSOLDT BuyWarburg Research
23.11.2023HENSOLDT BuyDeutsche Bank AG
DatumRatingAnalyst
05.04.2024HENSOLDT HoldWarburg Research
26.03.2024HENSOLDT NeutralJP Morgan Chase & Co.
11.12.2023HENSOLDT NeutralJP Morgan Chase & Co.
06.12.2023HENSOLDT NeutralJP Morgan Chase & Co.
06.12.2023HENSOLDT NeutralJP Morgan Chase & Co.
DatumRatingAnalyst

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für HENSOLDT nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"