Immobiliensektor aufwärts

Vonovia-, LEG Immobilien-Aktien & Co. gewinnen: Aussicht auf niedrigere Zinsen

31.01.24 11:51 Uhr

Vonovia-, LEG Immobilien-Aktien & Co. gewinnen: Aussicht auf niedrigere Zinsen | finanzen.net

Sinkende Kapitalmarktzinsen kurz vor der mit Spannung erwarteten Sitzung der US-Notenbank Fed haben am Mittwoch für festere Kurse im Immobiliensektor gesorgt.

Werte in diesem Artikel
Aktien

72,44 EUR 0,86 EUR 1,20%

11,71 EUR 0,06 EUR 0,52%

24,75 EUR 0,30 EUR 1,23%

Indizes

17.837,4 PKT 67,4 PKT 0,38%

Im DAX lagen Vonovia mit plus 1,55 Prozent bei 28,82 Euro auf Rang zwei hinter den Aktien von Sartorius. Der MDAX wurde von TAG Immobilien angeführt, die nach einer Kaufempfehlung der Bank HSBC um 3,62 Prozent auf 12,75 Euro stiegen. LEG Immobilien gewannen 0,55 Prozent auf 76,28 Euro.

An den Anleihemärkten hat sich zuletzt wieder eine freundliche Tendenz durchgesetzt, die Renditen gaben entsprechend nach. Die Rendite zehnjähriger US-Staatsanleihen fiel auf den niedrigsten Stand seit Mitte des Monats. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen fiel ebenfalls nach überraschend stark rückläufigen Einfuhrpreisen im Dezember.

Der Immobiliensektor profitiert tendenziell von niedrigen Kapitalmarktzinsen. Sie verbilligen Akquisitionen und auch die Refinanzierung der Unternehmen. Zudem stellen in Marktphasen mit niedrigen Zinsen die Aktien von Immobiliengesellschaften eine Anlagealternative zu Anleihen dar.

/bek/jha/

FRANKFURT (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf LEG Immobilien

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf LEG Immobilien

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: Vonovia SE

Nachrichten zu Vonovia SE (ex Deutsche Annington)

Analysen zu Vonovia SE (ex Deutsche Annington)

DatumRatingAnalyst
25.03.2024Vonovia SE (ex Deutsche Annington) BuyGoldman Sachs Group Inc.
25.03.2024Vonovia SE (ex Deutsche Annington) UnderweightBarclays Capital
19.03.2024Vonovia SE (ex Deutsche Annington) UnderperformJefferies & Company Inc.
18.03.2024Vonovia SE (ex Deutsche Annington) BuyGoldman Sachs Group Inc.
18.03.2024Vonovia SE (ex Deutsche Annington) OverweightJP Morgan Chase & Co.
DatumRatingAnalyst
25.03.2024Vonovia SE (ex Deutsche Annington) BuyGoldman Sachs Group Inc.
18.03.2024Vonovia SE (ex Deutsche Annington) BuyGoldman Sachs Group Inc.
18.03.2024Vonovia SE (ex Deutsche Annington) OverweightJP Morgan Chase & Co.
15.03.2024Vonovia SE (ex Deutsche Annington) KaufenDZ BANK
15.03.2024Vonovia SE (ex Deutsche Annington) OverweightJP Morgan Chase & Co.
DatumRatingAnalyst
05.05.2023Vonovia SE (ex Deutsche Annington) HoldDeutsche Bank AG
27.04.2023Vonovia SE (ex Deutsche Annington) HoldDeutsche Bank AG
30.03.2023Vonovia SE (ex Deutsche Annington) HoldDeutsche Bank AG
17.03.2023Vonovia SE (ex Deutsche Annington) HoldDeutsche Bank AG
08.03.2023Vonovia SE (ex Deutsche Annington) HoldDeutsche Bank AG
DatumRatingAnalyst
25.03.2024Vonovia SE (ex Deutsche Annington) UnderweightBarclays Capital
19.03.2024Vonovia SE (ex Deutsche Annington) UnderperformJefferies & Company Inc.
15.03.2024Vonovia SE (ex Deutsche Annington) UnderweightBarclays Capital
15.03.2024Vonovia SE (ex Deutsche Annington) UnderweightBarclays Capital
15.03.2024Vonovia SE (ex Deutsche Annington) UnderperformJefferies & Company Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Vonovia SE (ex Deutsche Annington) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"