Analyse im Blick

Investment-Note für EON SE-Aktie: Neue Analyse von Goldman Sachs Group Inc.

11.06.24 08:34 Uhr

Investment-Note für EON SE-Aktie: Neue Analyse von Goldman Sachs Group Inc. | finanzen.net

EON SE-Papier wurde von Goldman Sachs Group Inc.-Analyst Alberto Gandolfi genau analysiert. Hier sind die festgestellten Erkenntnisse.

Werte in diesem Artikel
Aktien

12,48 EUR 0,12 EUR 0,93%

Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Einstufung für Eon mit einem Kursziel von 17 Euro auf "Buy" belassen. Dank zwei Dritteln operativem Ergebnisbeitrag (Ebitda) aus diesem Bereich seien die Essener die beste Anlagemöglichkeit, um vom historischen Investitionsbedarf in europäische Stromnetze zu profitieren, schrieb Analyst Alberto Gandolfi. Er skizzierte in einer am Dienstag vorliegenden Studie den Optimalfall, in dem er auf eine durchschnittliche Ergebnissteigerung (EPS) von bereinigten 7 Prozent jährlich bis 2028 kommt.

Vom Kursziel zum Handelsvolumen: Die EON SE-Aktie am Tag der ausführlichen Analyse

Die EON SE-Aktie konnte um 08:09 Uhr im Frankfurt-Handel zulegen und verteuerte sich um 0,8 Prozent auf 12,38 EUR. Somit verfügt der Anteilsschein noch über einen Wachstumsspielraum von 37,32 Prozent bezogen auf das festgesetzte Kursziel. Bisher wurden via Frankfurt 1.000 EON SE-Aktien gekauft oder verkauft. Der Anteilsschein kletterte auf Jahressicht 2024 um 5,9 Prozent. Die Ergebnisse für Q2 2024 dürfte EON SE am 14.08.2024 vorlegen.

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) / Redaktion finanzen.net

Veröffentlichung der Original-Studie: 11.06.2024 / 06:47 / CEST
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Ausgewählte Hebelprodukte auf E.ON

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf E.ON

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Wer­bung

Bildquellen: E.ON

Nachrichten zu E.ON SE

Analysen zu E.ON SE

DatumRatingAnalyst
01.07.2024EON SE Market-PerformBernstein Research
28.06.2024EON SE BuyGoldman Sachs Group Inc.
17.06.2024EON SE BuyUBS AG
13.06.2024EON SE Market-PerformBernstein Research
11.06.2024EON SE SellGoldman Sachs Group Inc.
DatumRatingAnalyst
28.06.2024EON SE BuyGoldman Sachs Group Inc.
17.06.2024EON SE BuyUBS AG
05.06.2024EON SE OverweightBarclays Capital
05.06.2024EON SE BuyGoldman Sachs Group Inc.
16.05.2024EON SE BuyDeutsche Bank AG
DatumRatingAnalyst
01.07.2024EON SE Market-PerformBernstein Research
13.06.2024EON SE Market-PerformBernstein Research
29.05.2024EON SE Sector PerformRBC Capital Markets
24.05.2024EON SE Market-PerformBernstein Research
15.05.2024EON SE Market-PerformBernstein Research
DatumRatingAnalyst
11.06.2024EON SE SellGoldman Sachs Group Inc.
11.12.2023EON SE UnderweightMorgan Stanley
09.01.2023EON SE UnderweightMorgan Stanley
20.09.2021EON SE UnderweightMorgan Stanley
11.05.2021EON SE UnderweightMorgan Stanley

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für E.ON SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"