finanzen.net
20.03.2020 18:02

Allianz-Aktie hebt ab: RBC nennt Sorgen um Anlagen übertrieben

Konjunktureller Stress: Allianz-Aktie hebt ab: RBC nennt Sorgen um Anlagen übertrieben | Nachricht | finanzen.net
Konjunktureller Stress
In einem erholten Gesamtmarkt haben sich die Aktien der Allianz am Freitag an die Spitze des DAX gesetzt.
Werbung
Die Allianz-Aktien stiegen im XETRA-Handel zum Handelsschluss um 10,35 Prozent auf 134,74 Euro. Damit beläuft sich der Verlust seit Beginn des Börsen-Crashs jedoch noch immer auf fast 40 Prozent. Munich Re erholten sich um knapp fünf Prozent auf 170,45 Euro.

Wie stets in Phasen stark steigenden konjunkturellen Stresses sei der Versicherungssektor deutlich stärker gefallen als die Gesamtmärkte, merkte Gordon Aitken von der Bank RBC an. Nehme man den 19. Februar als zeitlichen Bezugspunkt, so handele der europäische Versicherungssektor mit einem Abschlag von 40 Prozent zum marktbreiten Stoxx Europe 600-Index.

Anleger sorgten sich vor allem um Wertverluste der Anlagen von Versicherern, mit denen diese ihre Verbindlichkeiten unterlegen. Grund für die Sorgen seien die Verwerfungen an den Finanzmärkten: Zinsen und Aktienkurse seien stark gefallen und an den Kreditmärkten seien gleichzeitig die Ausfallprämien kräftig gestiegen. Diese Sorgen seien aber übertreiben, sagte Aitken.

/bek/jha/

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------

FRANKFURT (dpa-AFX Broker)

Werbung

Aktuelle Zertifikate von

NameTypWKNHebel
WAVE Unlimited auf AllianzDC3QCH
Den Basisprospekt sowie die endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: DC3QCH. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise** zu dieser Werbung.
Bildquellen: 360b / Shutterstock.com, JPstock / Shutterstock.com

Nachrichten zu Allianz

  • Relevant
    1
  • Alle
    1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Allianz

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
06.04.2020Allianz buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
03.04.2020Allianz UnderperformRBC Capital Markets
02.04.2020Allianz UnderperformRBC Capital Markets
02.04.2020Allianz buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
02.04.2020Allianz Equal weightBarclays Capital
06.04.2020Allianz buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
02.04.2020Allianz buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
01.04.2020Allianz buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
27.03.2020Allianz overweightJP Morgan Chase & Co.
25.03.2020Allianz buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
02.04.2020Allianz Equal weightBarclays Capital
30.03.2020Allianz Equal-WeightMorgan Stanley
26.03.2020Allianz NeutralGoldman Sachs Group Inc.
24.02.2020Allianz HaltenIndependent Research GmbH
21.02.2020Allianz NeutralGoldman Sachs Group Inc.
03.04.2020Allianz UnderperformRBC Capital Markets
02.04.2020Allianz UnderperformRBC Capital Markets
24.02.2020Allianz UnderperformRBC Capital Markets
21.02.2020Allianz UnderperformRBC Capital Markets
21.01.2020Allianz UnderperformRBC Capital Markets

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Allianz nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX zieht zum Start an -- Asiens Börsen mehrheitlich fest -- SAP kappt Prognose für 2020 -- Starbucks streicht Prognose -- UBS teilt Dividende auf -- Airbus im Fokus

Ströer-Aktie: Coba streicht Kaufempfehlung. Corona-Krise trifft Takeaway im März nur vorübergehend. Ölpreise setzen Erholung fort. BASF plant virtuelle Hauptversammlung am 18. Juni 2020. Gerresheimer bestätigt Jahresausblick. Starbucks streicht Geschäftsprognose für 2020. Vergleichsportal: Weitere Geldhäuser bürden Sparern Negativzinsen auf.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die Länder mit den größten Goldreserven
Wer lagert das meiste Gold?
Welche Marken sind vorne mit dabei?
BrandZ-Ranking: Das sind die wertvollsten deutschen Marken
Das sind die besten Renten-Länder
In welchen Ländern lohnt es sich, zur Ruhe zu setzen?
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer in Q1 2020
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
MDAX: Die Gewinner und Verlierer in Q1 2020
Welche Aktie macht das Rennen?
mehr Top Rankings

Umfrage

Corona-Crash an den Börsen: Wird der DAX im April noch weiter fallen?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Scout24 AGA12DM8
Lufthansa AG823212
TeslaA1CX3T
Daimler AG710000
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
Allianz840400
Airbus SE (ex EADS)938914
TUITUAG00
NEL ASAA0B733
Amazon906866
Apple Inc.865985
Infineon AG623100