finanzen.net
26.03.2020 17:58

Airbus-Aktien setzen Erholung fort

Kurssprung: Airbus-Aktien setzen Erholung fort | Nachricht | finanzen.net
Kurssprung
Die Aktien von Airbus haben ihren kurzfristigen Erholungstrend am Donnerstag bestätigt.
Werbung
Mit einem Kurssprung beim US-Konkurrenten Boeing im Rücken legten die Airbus-Papiere am Donnerstag via XETRA 20,67 Prozent auf 72,50 Euro zu.

Bessere Stimmung schwappte dabei aus den USA über, wo die Boeing-Aktien am Vortag kräftig um 24 Prozent angesprungen waren. Sie galten dabei als Profiteur des in den USA vor der Verabschiedung stehenden Konjunkturpakets, mit dem die Vereinigten Staaten die wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Krise abfedern wollen. Durch die davon in Bedrängnis geratenen Fluggesellschaften gelten auch Boeing sowie Airbus als große Verlierer der Krise. Möglich, dass Anleger nun auch bei den Europäern auf staatliche Rückendeckung hoffen.

Neuerdings werden aber auch Analysten durchaus wieder optimistischer für Airbus. Kepler Cheuvreux hat die Aktien am Vortag mit "Buy" wieder in die Bewertung aufgenommen. Die Experten rechnen damit, dass sich die Zahl der Auslieferungen im Jahr 2022 wieder in etwa auf dem Vorkrisen-Niveau bewegen wird. Analyst Chris Hallam von der Investmentbank Goldman Sachs beließ die Aktien derweil auf seiner Liste der überzeugenden Anlageideen.

FRANKFURT (dpa-AFX Broker)

Bildquellen: Airbus

Nachrichten zu Airbus SE (ex EADS)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Auch für Deutschland
Airbus bringt Millionen Schutzmasken aus China
Im Rahmen seiner speziell für die Corona-Krise eingerichteten "Airbus-Luftbrücke" hat der europäische Flugzeugbauer erneut tausende von Schutzmasken aus China nach Europa gebracht.

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Airbus SE (ex EADS)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
06.04.2020Airbus SE (ex EADS) overweightMorgan Stanley
06.04.2020Airbus SE (ex EADS) overweightBarclays Capital
06.04.2020Airbus SE (ex EADS) VerkaufenDZ BANK
02.04.2020Airbus SE (ex EADS) buyUBS AG
31.03.2020Airbus SE (ex EADS) overweightMorgan Stanley
06.04.2020Airbus SE (ex EADS) overweightMorgan Stanley
06.04.2020Airbus SE (ex EADS) overweightBarclays Capital
02.04.2020Airbus SE (ex EADS) buyUBS AG
31.03.2020Airbus SE (ex EADS) overweightMorgan Stanley
31.03.2020Airbus SE (ex EADS) overweightBarclays Capital
30.03.2020Airbus SE (ex EADS) NeutralJP Morgan Chase & Co.
24.03.2020Airbus SE (ex EADS) HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
20.03.2020Airbus SE (ex EADS) neutralIndependent Research GmbH
18.03.2020Airbus SE (ex EADS) NeutralJP Morgan Chase & Co.
06.03.2020Airbus SE (ex EADS) HoldJefferies & Company Inc.
06.04.2020Airbus SE (ex EADS) VerkaufenDZ BANK
26.01.2018Airbus SE (ex EADS) VerkaufenIndependent Research GmbH
19.01.2018Airbus SE (ex EADS) VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
01.11.2017Airbus SE (ex EADS) VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
01.11.2017Airbus SE (ex EADS) KaufIndependent Research GmbH

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Airbus SE (ex EADS) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

Corona-Hoffnung: US-Börsen im Rallymodus -- DAX schließt über 10.000er-Marke -- Saudis steigen bei Carnival ein -- BMW-Absatz sinkt stark -- METRO, Delta, Boeing, LANXESS, HELLA, Allianz im Fokus

Apple liefert Gesichtsschutz für medizinisches Personal. JPMorgan sieht Dividenden trotz Corona-Krise gesichert. Commerzbank sieht sich durch Corona-Krise nicht in Gefahr. Varta-Aktie zieht an: Berenberg sieht zwei Drittel Erholungspotenzial. Fielmann trifft Vorbereitungen für Notbetrieb der Filialen. HUGO BOSS will in Corona-Krise auf Dividende verzichten.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer im März 2020
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
DAX 30: Die Gewinner und Verlierer im März 2020
Welche Aktie macht das Rennen?
TecDAX: Die Gewinner und Verlierer in Q1 2020
Welche Aktie macht das Rennen?
Die erfolgreichsten Kinofilme der letzten 25 Jahre
Welche Titel knackten die Milliardenmarke an den Kinokassen?
DAX: Die größten Verluste an nur einem Tag
An diesem Tagen verbuchte der DAX das höchste Minus
mehr Top Rankings

Umfrage

Corona-Crash an den Börsen: Wird der DAX im April noch weiter fallen?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Scout24 AGA12DM8
Lufthansa AG823212
Daimler AG710000
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
TeslaA1CX3T
Airbus SE (ex EADS)938914
Amazon906866
Allianz840400
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
BASFBASF11
BayerBAY001