Aktienempfehlung

Merck-Analyse: Buy-Bewertung von UBS AG für Merck-Aktie

26.02.24 20:34 Uhr

Merck-Analyse: Buy-Bewertung von UBS AG für Merck-Aktie | finanzen.net

UBS AG-Analyst Matthew Weston hat sich intensiv mit dem Merck-Papier auseinandergesetzt. Hier sind die Ergebnisse.

Werte in diesem Artikel
Aktien

145,80 EUR -1,05 EUR -0,72%

Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Merck KGaA anlässlich der anstehenden Quartalszahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 172 Euro belassen. Der Spezialchemie- und Pharmakonzern dürfte für 2023 eine unveränderte Dividende von 2,20 Euro je Aktie ausschütten, schrieb Analyst Matthew Weston in einer am Montag vorliegenden Studie. Für das laufende Jahr sieht der Experte weiterhin erhebliches Erholungspotenzial. Der Unternehmensbereich Life Science dürfte sich von dem Gegenwind nach dem Ende der Corona-Pandemie erholen und ein strukturelles Wachstum verzeichnen.

Aktienbewertung im Detail: Die Merck-Aktie und ihre Entwicklung am Tag der Analyse

Die Merck-Aktie stand in der XETRA-Sitzung um 17:35 Uhr 1,7 Prozent im Minus bei 156,25 EUR. Infolgedessen zeigt das Papier noch Anstiegschancen von 10,08 Prozent in Relation zur festgesetzten Kursmarke. Im heutigen Handel wurden bisher 155.766 Merck-Aktien umgesetzt. Die Aktie kletterte seit Jahresanfang 2024 um 8,4 Prozent aufwärts. Am 07.03.2024 dürfte Merck die Bilanz für Q4 2023 veröffentlichen.

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) / Redaktion finanzen.net

Veröffentlichung der Original-Studie: 26.02.2024 / 17:26 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 26.02.2024 / 17:26 / GMT


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Ausgewählte Hebelprodukte auf Merck

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Merck

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: Merck KGaA

Nachrichten zu Merck KGaA

Analysen zu Merck KGaA

DatumRatingAnalyst
19.04.2024Merck OverweightBarclays Capital
26.03.2024Merck BuyJefferies & Company Inc.
26.03.2024Merck BuyUBS AG
20.03.2024Merck KaufenDZ BANK
18.03.2024Merck OverweightJP Morgan Chase & Co.
DatumRatingAnalyst
19.04.2024Merck OverweightBarclays Capital
26.03.2024Merck BuyJefferies & Company Inc.
26.03.2024Merck BuyUBS AG
20.03.2024Merck KaufenDZ BANK
18.03.2024Merck OverweightJP Morgan Chase & Co.
DatumRatingAnalyst
06.12.2023Merck HaltenDZ BANK
27.11.2023Merck HaltenDZ BANK
27.04.2023Merck HaltenDZ BANK
10.11.2022Merck NeutralUBS AG
05.08.2022Merck HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
DatumRatingAnalyst
06.03.2023Merck VerkaufenDZ BANK
02.03.2023Merck SellGoldman Sachs Group Inc.
07.02.2023Merck SellGoldman Sachs Group Inc.
02.02.2023Merck VerkaufenDZ BANK
15.11.2022Merck SellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Merck KGaA nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"