finanzen.net
14.12.2018 08:34
Bewerten
(0)

LVMH tätigt Kauf von Hotelkette Belmond

Milliarden-Bewertung: LVMH tätigt Kauf von Hotelkette Belmond | Nachricht | finanzen.net
Milliarden-Bewertung
Der Luxusgüterkonzern LVMH verstärkt sein Hotelgeschäft mit der milliardenschweren Übernahme der Luxushotelkette Belmond.
Wie die LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton SA mitteilte, zahlt sie 25 US-Dollar je Belmond-Aktie in bar, womit das Unternehmen mit rund 2,6 Milliarden Dollar bewertet wird, inklusive Schulden mit 3,2 Milliarden.

Belmond mit Sitz in London, das neben Luxushotels auch beispielsweise Flusskreuzfahrten im Programm hat, erzielte in den zwölf Monaten per Ende September einen Umsatz von 572 Millionen Dollar und ein bereinigtes EBITDA von 140 Millionen Dollar. Die Transaktion, der die Belmond-Aktionäre und die zuständige Behörden noch zustimmen müssen, soll in der ersten Jahreshälfte 2019 abgeschlossen werden.

Mit einem Kauf von Belmond stärkt LVMH das eigene Luxushotelgeschäft. Die Franzosen betreiben unter anderem Bulgari-Hotels und die Luxuskette Chevel Blanc.

Von Anthony Shevlin

LONDON (Dow Jones)

Bildquellen: Tupungato / Shutterstock.com

Nachrichten zu LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton S.A.

  • Relevant
    7
  • Alle
    +
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton S.A.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
28.10.2019LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton HoldJefferies & Company Inc.
10.10.2019LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton HoldJefferies & Company Inc.
10.10.2019LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton HoldDeutsche Bank AG
25.07.2019LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton HoldDeutsche Bank AG
24.07.2019LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton market-performBernstein Research
30.06.2015LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton UnderperformMerrill Lynch & Co., Inc.
29.01.2015LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton UnderperformCredit Suisse Group
26.02.2014LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton verkaufenCredit Suisse Group
04.08.2009LVMH verkaufenHamburger Sparkasse AG (Haspa)
28.07.2009LVMH reduzierenIndependent Research GmbH

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton S.A. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX gibt ab -- Asiens Börsen rot -- thyssenkrupp streicht Dividende und erwartet höhere Verluste - Umbau vorangetrieben -- VW greift durch: Weitere AUDI-Vorstände gehen -- Airbus, BVB, PUMA im Fokus

US-Notenbank: Mitglieder halten aktuelles Zinsniveau für angemessen. GM verklagt Fiat Chrysler wegen Korruption bei Lohnverhandlungen. MorphoSys verliert Forschungsvorstand Markus Enzelberger. FMC platziert Anleihen über 1,75 Mrd Euro. Teilabkommen zwischen den USA und China verzögert sich offenbar.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Hohe Ausgaben
Die beliebtesten Weihnachtsgeschenke 2019
Das Schwarzbuch 2019
Wo 2019 sinnlos Steuern verbrannt wurden
Die wertvollsten Marken der Welt 2019
Diese Unternehmen sind vorne mit dabei
Die beliebtesten Arbeitgeber in Deutschland
Hier arbeiten die Deutschen am liebsten
Die Performance der TecDAX-Werte im Oktober 2019.
Welche Aktie macht das Rennen?
mehr Top Rankings

Umfrage

Wo sehen Sie den Bitcoin-Kurs Ende 2019?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Bank AG514000
Aurora Cannabis IncA12GS7
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
CommerzbankCBK100
EVOTEC SE566480
Amazon906866
BASFBASF11
Allianz840400
Plug Power Inc.A1JA81
TeslaA1CX3T