NASDAQ 100-Performance im Blick

Minuszeichen in New York: NASDAQ 100 schließt mit Verlusten

17.05.24 22:32 Uhr

Minuszeichen in New York: NASDAQ 100 schließt mit Verlusten | finanzen.net

Der NASDAQ 100 beendete den Handelstag stabil.

Schlussendlich schloss der NASDAQ 100 am Freitag nahezu unverändert (minus 0,06 Prozent) bei 18.546,23 Punkten. Zuvor ging der NASDAQ 100 0,075 Prozent höher bei 18.571,82 Punkten in den Freitagshandel, nach 18.557,96 Punkten am Vortag.

Der NASDAQ 100 erreichte am Freitag sein Tageshoch bei 18.590,37 Einheiten, während der niedrigste Stand des Börsenbarometers bei 18.462,25 Punkten lag.

So bewegt sich der NASDAQ 100 seit Jahresbeginn

Auf Wochensicht stieg der NASDAQ 100 bereits um 1,74 Prozent. Noch vor einem Monat, am 17.04.2024, bewegte sich der NASDAQ 100 bei 17.493,62 Punkten. Vor drei Monaten ruhte der NASDAQ-Handel wochenendbedingt. Der NASDAQ 100 erreichte am vorherigen Handelstag, dem 16.02.2024, den Stand von 17.685,98 Punkten. Vor einem Jahr, am 17.05.2023, verzeichnete der NASDAQ 100 einen Wert von 13.589,26 Punkten.

Seit Jahresanfang 2024 legte der Index bereits um 12,10 Prozent zu. Der NASDAQ 100 markierte in diesem Jahr seinen höchsten Wert bei 18.669,50 Punkten. Das Jahrestief liegt hingegen bei 16.249,19 Punkten.

Das sind die Tops und Flops im NASDAQ 100

Zu den Gewinner-Aktien im NASDAQ 100 zählen derzeit Starbucks (+ 3,41 Prozent auf 77,85 USD), JDcom (+ 2,92 Prozent auf 35,27 USD), CrowdStrike (+ 2,03 Prozent auf 345,93 USD), Pinduoduo (spons ADRs) (+ 1,96 Prozent auf 146,19 USD) und Netflix (+ 1,73 Prozent auf 621,10 USD). Zu den schwächsten NASDAQ 100-Aktien zählen derweil Dollar Tree (-3,29 Prozent auf 117,31 USD), Lam Research (-3,27 Prozent auf 912,07 USD), Illumina (-2,96 Prozent auf 111,07 USD), eBay (-2,31 Prozent auf 51,48 USD) und Cognizant (-2,23 Prozent auf 68,76 USD).

Welche Aktien im NASDAQ 100 den größten Börsenwert aufweisen

Im NASDAQ 100 weist die Apple-Aktie derzeit das größte Handelsvolumen auf. Zuletzt wurden via NASDAQ 16.685.912 Aktien gehandelt. Die Microsoft-Aktie dominiert den NASDAQ 100 hinsichtlich der Marktkapitalisierung mit einem Anteil von 2,896 Bio. Euro.

Fundamentaldaten der NASDAQ 100-Mitglieder im Blick

Im NASDAQ 100 verzeichnet die Walgreens Boots Alliance-Aktie 2024 laut FactSet-Schätzung mit 5,69 das niedrigste Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV). Im Index bietet die Walgreens Boots Alliance-Aktie 2024 laut FactSet-Schätzung voraussichtlich mit 8,32 Prozent die höchste Dividendenrendite.

Redaktion finanzen.net

Ausgewählte Hebelprodukte auf Apple

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Apple

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: Aleksandra Gigowska / Shutterstock.com

Nachrichten zu Apple Inc.

Analysen zu Apple Inc.

DatumRatingAnalyst
13.06.2024Apple HaltenDZ BANK
11.06.2024Apple OverweightJP Morgan Chase & Co.
11.06.2024Apple NeutralUBS AG
11.06.2024Apple BuyGoldman Sachs Group Inc.
10.06.2024Apple NeutralUBS AG
DatumRatingAnalyst
11.06.2024Apple OverweightJP Morgan Chase & Co.
11.06.2024Apple BuyGoldman Sachs Group Inc.
04.06.2024Apple OverweightJP Morgan Chase & Co.
28.05.2024Apple OverweightJP Morgan Chase & Co.
03.05.2024Apple OverweightJP Morgan Chase & Co.
DatumRatingAnalyst
13.06.2024Apple HaltenDZ BANK
11.06.2024Apple NeutralUBS AG
10.06.2024Apple NeutralUBS AG
04.06.2024Apple NeutralUBS AG
30.05.2024Apple NeutralUBS AG
DatumRatingAnalyst
02.02.2024Apple UnderweightBarclays Capital
02.01.2024Apple UnderweightBarclays Capital
21.04.2021Apple SellGoldman Sachs Group Inc.
19.11.2020Apple SellGoldman Sachs Group Inc.
30.10.2020Apple SellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Apple Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"