mRNA-Technologie

Merck-Aktie sinkt: Merck-Konzern investiert in zwei neue mRNA-Produktionsstätten

26.09.23 12:24 Uhr

Merck-Aktie sinkt: Merck-Konzern investiert in zwei neue mRNA-Produktionsstätten | finanzen.net

Der Pharma- und Technologiekonzern Merck investiert Millionen in zwei neue Produktionsstätten für mRNA-Wirkstoffe.

Werte in diesem Artikel
Aktien

141,85 EUR 0,15 EUR 0,11%

Die mRNA-Technologie verspreche ein großes Potenzial, verschiedene Erkrankungen wie Krebs, Herzkrankheiten und Muskeldystrophie nicht nur zu behandeln, sondern möglicherweise auch zu heilen, teilte das Unternehmen am Dienstag anlässlich der Eröffnung der Produktionsstätten mit.

Die neuen Herstellbetriebe am Firmensitz in Darmstadt und in Hamburg sind den Angaben zufolge Teil eines laufenden Investitionspakets im Volumen von einer Milliarde Euro zur Weiterentwicklung von mRNA-Technologien und zum Ausbau der Kapazitäten in diesem Bereich. Die Investition in Höhe von 28 Millionen Euro in die beiden neuen Produktionsstätten schafft demnach 75 neue Arbeitsplätze.

Merck ist nach eigenen Angaben der erste Anbieter mit einem integrierten Serviceangebot über alle kritischen Phasen der Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von mRNA hinweg.

Die Merck-Aktie zeigt sich via XETRA zeitweise 0,95 Prozent tiefer bei 156,55 Euro.

/mar/DP/nas

DARMSTADT (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Merck

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Merck

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: Merck KGaA

Nachrichten zu Merck KGaA

Analysen zu Merck KGaA

DatumRatingAnalyst
06.12.2023Merck HaltenDZ BANK
06.12.2023Merck BuyUBS AG
06.12.2023Merck OverweightBarclays Capital
06.12.2023Merck BuyJefferies & Company Inc.
05.12.2023Merck OverweightJP Morgan Chase & Co.
DatumRatingAnalyst
06.12.2023Merck BuyUBS AG
06.12.2023Merck OverweightBarclays Capital
06.12.2023Merck BuyJefferies & Company Inc.
05.12.2023Merck OverweightJP Morgan Chase & Co.
28.11.2023Merck BuyJefferies & Company Inc.
DatumRatingAnalyst
06.12.2023Merck HaltenDZ BANK
27.11.2023Merck HaltenDZ BANK
27.04.2023Merck HaltenDZ BANK
10.11.2022Merck NeutralUBS AG
05.08.2022Merck HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
DatumRatingAnalyst
06.03.2023Merck VerkaufenDZ BANK
02.03.2023Merck SellGoldman Sachs Group Inc.
07.02.2023Merck SellGoldman Sachs Group Inc.
02.02.2023Merck VerkaufenDZ BANK
15.11.2022Merck SellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Merck KGaA nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"