ETF-Sparpläne mit Xtrackers ETFs - einfach, transparent und flexibel Vermögen aufbauen! Jetzt informieren!-w-
02.12.2021 08:28

MTU Aero Engines-Aktie: MTU Aero Engines-Chart signalisiert neues 4-Wochen Tief

MTU Aero Engines-Aktie: MTU Aero Engines-Chart signalisiert neues 4-Wochen Tief
Kursverlauf unter der Lupe
Folgen
Der gegenwärtige MTU Aero Engines-Chart zeigt ein maßgebliches Signal.
Werbung

Am 30.11.2021 22:00 ist bei MTU Aero Engines das Chartsignal neues 4-Wochen Tief aufgetreten. Das Chartsignal neues 4-Wochen Tief ist ein short Signal.

Die MTU Aero Engines-Aktie notierte im FSE-Handel zuletzt in Grün und gewann 0,1 Prozent auf 168,00 EUR.

MTU Aero Engines AG ist ein führender Hersteller von Triebwerksmodulen und -komponenten sowie von kompletten Flugzeugtriebwerken und Industriegasturbinen. Zu den Kunden zählen sowohl zivile als auch militärische Hersteller und Betreiber von Flugzeugen und Industriegasturbinen auf der ganzen Welt. Auch in Helikoptern kommen die Produkte von MTU Aero Engines zur Anwendung. Darüber hinaus ist die MTU in der Instandhaltung von Triebwerken tätig und nutzt ihr Know-how aus dem Triebwerksbau auch im Industriegasturbinen-Geschäft. Die Bandbreite der hergestellten Produkte erstreckt sich von Großraumflugzeugen wie dem neuen Airbus A380 oder der Boeing 747 über große Passagiermaschinen wie den Airbus A320. Im Militärbereich gilt MTU auf nationaler Ebene als Systempartner für fast alle Flugtriebwerke der Bundeswehr. Auch an Antrieben für die Militärmaschinen Tornado, Eurofighter/Typhoon und den Militärtransporter A400M ist MTU beteiligt. National und international ist MTU maßgeblich an allen zentralen Technologieprogrammen beteiligt und kooperiert unter anderem mit General Electric und Rolls-Royce.

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: MTU Aero Engines

Nachrichten zu MTU Aero Engines AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu MTU Aero Engines AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
29.11.2021MTU Aero Engines BuyKepler Cheuvreux
22.11.2021MTU Aero Engines HoldWarburg Research
22.11.2021MTU Aero Engines BuyDeutsche Bank AG
19.11.2021MTU Aero Engines BuyKepler Cheuvreux
19.11.2021MTU Aero Engines OverweightBarclays Capital
29.11.2021MTU Aero Engines BuyKepler Cheuvreux
22.11.2021MTU Aero Engines BuyDeutsche Bank AG
19.11.2021MTU Aero Engines BuyKepler Cheuvreux
19.11.2021MTU Aero Engines OverweightBarclays Capital
10.11.2021MTU Aero Engines OverweightBarclays Capital
22.11.2021MTU Aero Engines HoldWarburg Research
19.11.2021MTU Aero Engines NeutralUBS AG
19.11.2021MTU Aero Engines NeutralJP Morgan Chase & Co.
18.11.2021MTU Aero Engines NeutralGoldman Sachs Group Inc.
15.11.2021MTU Aero Engines HaltenDZ BANK
03.08.2021MTU Aero Engines SellWarburg Research
04.05.2021MTU Aero Engines SellWarburg Research
03.05.2021MTU Aero Engines VerkaufenIndependent Research GmbH
30.04.2021MTU Aero Engines UnderweightMorgan Stanley
22.02.2021MTU Aero Engines UnderweightMorgan Stanley

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für MTU Aero Engines AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX vor erneutem Rückschlag -- Börsen in Fernost uneinheitlich -- thyssenkrupp will in kommenden Jahren einen Gang hochschalten -- Ströer erwägt offenbar Verkauf von Asambeauty -- BVB im Fokus

Nordex erhält Auftrag für Windturbinen über 50 MW aus Schottland. Apple berichtet Zulieferern offenbar über nachlassende iPhone-Nachfrage. Fed: US-Wirtschaft mit bescheidenem bis moderaten Tempo gewachsen. TeamViewer & Co.: Drei deutsche Unternehmen fliegen aus dem Stoxx Europe 600. Chevron will noch mehr Aktien zurückkaufen. Square benennt sich in Block um.

Umfrage

Wie bewerten Sie die Verhandlungsergebnisse und künftigen Pläne der Ampelkoalition?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln