Wechseln Sie zum Testsieger und sichern Sie sich bis zu 4.000 € Prämie für Ihr Fondsdepot!-w-
11.11.2021 16:34

EVOTEC bekräftigt Jahresprognose nach gutem Quartal - EVOTEC-Aktie dennoch verlustreich

Nach Fehlbetrag im Vorjahr: EVOTEC bekräftigt Jahresprognose nach gutem Quartal - EVOTEC-Aktie dennoch verlustreich | Nachricht | finanzen.net
Nach Fehlbetrag im Vorjahr
Folgen
Der Biotechkonzern EVOTEC hat seine Jahresprognose nach einem guten dritten Quartal bekräftigt.
Werbung
Auch an dem Ausblick bis 2025 hält das Unternehmen fest.

Die Konzernerlöse aus Verträgen mit Kunden kletterten laut Quartalsbericht um über ein Fünftel auf knapp 160 Millionen Euro. Das Betriebsergebnis stieg um knapp ein Zehntel auf 17,7 Millionen von 16,4 Millionen Euro. Der Nettogewinn erreichte wegen hoher Bewertungserträgen aus Beteiligungen 134,3 Millionen Euro. Im Vorjahr hatte EVOTEC noch einen Fehlbetrag von 1,4 Millionen Euro ausgewiesen. Je Aktie wurden nun 0,82 Euro verdient nach minus 0,01 Euro im Vorjahreszeitraum.

Im laufenden Jahr soll der Umsatz weiterhin auf 550 Millionen bis 570 Millionen Euro steigen bzw auf 565 Millionen bis 585 Millionen zu konstanten Wechselkursen. Im vergangenen Jahr hatte das Hamburger Unternehmen 501 bzw 508 Millionen Euro erlöst. Beim bereinigten EBITDA werden unverändert 105 Millionen bis 120 Millionen bzw 115 Millionen bis 130 Millionen bei konstanten Wechselkursen angestrebt nach 107 Millionen bzw 111 Millionen Euro.

Mittelfristig bis 2025 will das Unternehmen einen Umsatz von mehr als 1 Milliarde Euro und ein bereinigtes EBITDA von mindestens 300 Millionen Euro erzielen.

EVOTEC-Aktien sacken im XETRA-Handel zeitweise um 0,46 Prozent auf 41,54 Euro ab.

FRANKFURT (Dow Jones)

Bildquellen: REMY GABALDA/AFP/Getty Images

Nachrichten zu EVOTEC SE

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu EVOTEC SE

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
16.12.2021EVOTEC SE OutperformRBC Capital Markets
06.12.2021EVOTEC SE OverweightMorgan Stanley
01.12.2021EVOTEC SE HoldDeutsche Bank AG
29.11.2021EVOTEC SE OutperformRBC Capital Markets
29.11.2021EVOTEC SE BuyJefferies & Company Inc.
16.12.2021EVOTEC SE OutperformRBC Capital Markets
06.12.2021EVOTEC SE OverweightMorgan Stanley
29.11.2021EVOTEC SE OutperformRBC Capital Markets
29.11.2021EVOTEC SE BuyJefferies & Company Inc.
05.11.2021EVOTEC SE BuyWarburg Research
01.12.2021EVOTEC SE HoldDeutsche Bank AG
12.11.2021EVOTEC SE HoldDeutsche Bank AG
27.10.2021EVOTEC SE HoldDeutsche Bank AG
16.08.2021EVOTEC SE HoldDeutsche Bank AG
12.08.2021EVOTEC SE HoldDeutsche Bank AG
08.11.2017EVOTEC VerkaufenDZ BANK
17.08.2017EVOTEC VerkaufenDZ BANK
10.08.2017EVOTEC VerkaufenDZ BANK
31.07.2017EVOTEC VerkaufenDZ BANK
12.07.2017EVOTEC VerkaufenDZ BANK

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für EVOTEC SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX schließt knapp unter 16.000 Punkten -- US-Handel ruht feiertagsbedingt -- GSK lehnt Milliardenangebot von Unilever ab -- Siltronic ohne Fortschritte bei Übernahme-Prüfung -- S&T im Fokus

Siemens verkauft Yunex für fast eine Milliarde Euro. Nächster Abgang bei CureVac: Technologie-Chefin geht nach 16 Jahren. Moderna erwartet Daten zu Omikron-Impfstoff im März. BASF baut Produktion für Hexamethylendiamin und Polyamid in Europa aus. BBVA wird 2021 und 2022 mehr als 7 Milliarden Euro an Aktionäre ausschütten. Covestro will grünen Wasserstoff von australischer FFI beziehen.

Umfrage

Haben Sie Verständnis für Menschen, die gegen die Corona-Politik demonstrieren?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln