16.09.2021 15:25

Merck geht mit neuer Konzernfunktion auf steigende ESG-Erwartungen ein

Nachhaltige Anlagen: Merck geht mit neuer Konzernfunktion auf steigende ESG-Erwartungen ein | Nachricht | finanzen.net
Nachhaltige Anlagen
Folgen
Der Darmstädter DAX-Konzern Merck hat die neue Konzernfunktion "Corporate Sustainability, Quality and Trade Compliance" geschaffen.
Werbung
Damit trägt die Merck KGaA den steigenden Erwartungen an nachhaltige Anlagen nach den sogenannten ESG-Kriterien aus den Bereichen Umwelt, Soziales und verantwortungsvolle Unternehmensführung Rechnung (Environment, Social, Governance). In der neuen Konzernführung, deren Leitung ab Oktober Petra Wicklandt übernehmen wird, werden alle Umwelt-, Gesundheits-, Sicherheits- und Qualitätsaspekte sowie regulative Themen auf Konzernebene gebündelt, wie der Konzern mitteilte.

Die promovierte Pharmazeutin Wicklandt ist derzeit Leiterin Corporate Affairs und wird auch in ihrer neuen Funktion direkt an Belen Garijo, die Vorsitzende der Geschäftsleitung und CEO von Merck, berichten.

Zudem gab der Konzern bekannt, dass der derzeitige Leiter der Abteilung Umwelt, Gesundheit, Sicherheit und Qualität, Andreas Kruse, zum Jahresende nach 32 Jahren bei Merck planmäßig in den Ruhestand gehen wird.

Desweiteren wird Merck die beiden Konzernfunktionen Corporate Affairs und Group Communications zukünftig unter einem Dach zusammenfassen. Thomas Möller, Leiter Group Communications, hat sich entschieden, ein externes Angebot anzunehmen und wird den Konzern Anfang kommenden Jahres verlassen. Wer zukünftig die Leitung des Bereichs Global Communications & Corporate Affairs bei Merck übernimmt, werde zu gegebener Zeit bekannt gegeben.

FRANKFURT (Dow Jones)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Merck KGaA
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Merck KGaA
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Merck KGaA

Nachrichten zu Merck KGaA

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Merck KGaA

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
02.02.2023Merck VerkaufenDZ BANK
02.02.2023Merck OutperformCredit Suisse Group
01.02.2023Merck OutperformCredit Suisse Group
31.01.2023Merck OverweightJP Morgan Chase & Co.
25.01.2023Merck OverweightBarclays Capital
02.02.2023Merck OutperformCredit Suisse Group
01.02.2023Merck OutperformCredit Suisse Group
31.01.2023Merck OverweightJP Morgan Chase & Co.
25.01.2023Merck OverweightBarclays Capital
09.01.2023Merck BuyUBS AG
10.11.2022Merck NeutralUBS AG
05.08.2022Merck HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
04.08.2022Merck HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
04.08.2022Merck NeutralUBS AG
14.07.2022Merck Market-PerformBernstein Research
02.02.2023Merck VerkaufenDZ BANK
15.11.2022Merck SellGoldman Sachs Group Inc.
10.11.2022Merck SellGoldman Sachs Group Inc.
02.11.2022Merck SellGoldman Sachs Group Inc.
12.10.2022Merck SellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Merck KGaA nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Nach US-Arbeitsmarktdaten: US-Börsen letztlich tiefer -- DAX schließt leichter -- Amazon-Gewinn bricht ein -- Apple mit Gewinnrückgang -- LEONI, Alphabet, Starbucks, GoPro, Rheinmetall im Fokus

EU offenbar mit Einigung bei Preisobergrenze für Diesel, Heizöl und Co. aus Russland. BMW investiert Millionen in E-Auto-Fertigung in Mexiko. Twitter schaltet neues Bezahl-Abo auch in Deutschland frei. Siemens weist Bericht über Israel-Boykott-Klausel in Vertrag mit türkischer Staatsbahn zurück. Enttäuschung über Ford-Jahresabschluss - Red Bull wird Formel-1-Partner.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

mehr Top Rankings

Umfrage

Haben Sie vor, Ihre Investitionsquote am Kapitalmarkt in diesem Jahr zu erhöhen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln