Neues Produktionszentrum

Merck-Aktie gibt nach: Hohe Investition in Korea

20.03.24 15:59 Uhr

Merck-Aktie schwächer: Merck investiert stark in Südkorea | finanzen.net

Merck investiert mehr als 300 Millionen Euro in ein neues Bioprocessing Production Center in der südkoreanischen Stadt Daejeon.

Werte in diesem Artikel
Aktien

167,60 EUR -2,25 EUR -1,32%

Der Neubau ist nach Angaben des Konzerns die bisher größte Investition des Unternehmensbereichs Life Science von Merck im asiatisch-pazifischen Raum. Merck rechnet damit, dass durch die Investition bis Ende 2028 etwa 300 weitere Arbeitsplätze entstehen werden.

"In der Region Asien-Pazifik sind zahlreiche Institutionen und Unternehmen angesiedelt, die sich durch innovative und zukunftsweisende Forschung, Produktion und Serviceleistungen in Bereichen wie Biotechnologie, mRNA und der Gentherapie auszeichnen", sagte Matthias Heinzel, Mitglied der Geschäftsleitung von Merck und CEO Life Science. Das neue Produktionszentrum soll Unternehmen der Biotech- und Pharmabranche bei der Prozessentwicklung, der klinischen Forschung und der kommerziellen Herstellung von Biologika unterstützen.

Biologika - biotechnologisch hergestellte Arzneimittel - basieren auf großen Molekülen biologischen Ursprungs, die eine komplexe Struktur aufweisen. Zu ihnen zählen Produkte wie Impfstoffe, Zell- und Gentherapeutika oder therapeutische Proteine wie monoklonale Antikörper. Sie stellen eine der am schnellsten wachsenden Arzneimittelklassen dar.

Via XETRA verliert die Merck-Aktie zwischenzeitlich 0,86 Prozent auf 155,85 Euro.

FRANKFURT (Dow Jones)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Merck

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Merck

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: Merck 2016, Merck KGaA

Nachrichten zu Merck KGaA

Analysen zu Merck KGaA

DatumRatingAnalyst
23.05.2024Merck BuyUBS AG
16.05.2024Merck KaufenDZ BANK
16.05.2024Merck OverweightBarclays Capital
15.05.2024Merck BuyUBS AG
08.05.2024Merck BuyUBS AG
DatumRatingAnalyst
23.05.2024Merck BuyUBS AG
16.05.2024Merck KaufenDZ BANK
16.05.2024Merck OverweightBarclays Capital
15.05.2024Merck BuyUBS AG
08.05.2024Merck BuyUBS AG
DatumRatingAnalyst
06.12.2023Merck HaltenDZ BANK
27.11.2023Merck HaltenDZ BANK
27.04.2023Merck HaltenDZ BANK
10.11.2022Merck NeutralUBS AG
05.08.2022Merck HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
DatumRatingAnalyst
06.03.2023Merck VerkaufenDZ BANK
02.03.2023Merck SellGoldman Sachs Group Inc.
07.02.2023Merck SellGoldman Sachs Group Inc.
02.02.2023Merck VerkaufenDZ BANK
15.11.2022Merck SellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Merck KGaA nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"