Partnerschaft

VW-Tochter AUDI und SAIC kooperieren bei digitaler E-Auto-Plattform in China

20.05.24 13:36 Uhr

Gemeinsam elektrisch in die Zukunft: VW-Tochter AUDI und SAIC starten Kooperation | finanzen.net

Die Volkswagen-Tochter AUDI arbeitet mit Saic Motor bei der Entwicklung einer Produktionsplattform für Elektroautos und softwaregesteuerte Fahrzeuge in China zusammen, um auf dem größten Automarkt der Welt wettbewerbsfähiger zu werden.

Werte in diesem Artikel

Wie die VW-Tochter AUDI mitteilte, hat der Premiumhersteller mit dem in Shanghai ansässigen Autobauer SAIC Motor eine Vereinbarung über die Entwicklung der digitalen Architektur und die Produktion von drei vollelektrischen Modellen getroffen. Das erste Fahrzeug soll 2025 auf den Markt kommen.

Die Plattform richtet sich an technikaffine chinesische Verbraucher in einem zunehmend wettbewerbsintensiven und wichtigen Markt für den deutschen Automobilkonzern. Laut AUDI soll das Projekt die Markteinführung intelligenter Elektrofahrzeuge um 30 Prozent beschleunigen.

Die Auslieferungen der Audi-Markengruppe, zu der neben der gleichnamigen Marke auch Bentley und Lamborghini gehören, stiegen in China im ersten Quartal um rund 14 Prozent auf 156.082 Fahrzeuge, wie aus dem Ergebnisbericht von Audi hervorgeht.

PEKING (Dow Jones)

Ausgewählte Hebelprodukte auf SAIC Motor (Shanghai Automotiv Industry) (A)

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf SAIC Motor (Shanghai Automotiv Industry) (A)

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: bondvit / Shutterstock.com, Vytautas Kielaitis / Shutterstock.com

Nachrichten zu Volkswagen (VW) AG Vz.

Analysen zu Volkswagen (VW) AG Vz.

DatumRatingAnalyst
13.06.2024Volkswagen (VW) vz Market-PerformBernstein Research
05.06.2024Volkswagen (VW) vz NeutralJP Morgan Chase & Co.
24.05.2024Volkswagen (VW) vz Market-PerformBernstein Research
17.05.2024Volkswagen (VW) vz SellUBS AG
16.05.2024Volkswagen (VW) vz OutperformRBC Capital Markets
DatumRatingAnalyst
16.05.2024Volkswagen (VW) vz OutperformRBC Capital Markets
10.05.2024Volkswagen (VW) vz KaufenDZ BANK
01.05.2024Volkswagen (VW) vz BuyDeutsche Bank AG
30.04.2024Volkswagen (VW) vz BuyDeutsche Bank AG
30.04.2024Volkswagen (VW) vz BuyWarburg Research
DatumRatingAnalyst
13.06.2024Volkswagen (VW) vz Market-PerformBernstein Research
05.06.2024Volkswagen (VW) vz NeutralJP Morgan Chase & Co.
24.05.2024Volkswagen (VW) vz Market-PerformBernstein Research
30.04.2024Volkswagen (VW) vz NeutralJP Morgan Chase & Co.
30.04.2024Volkswagen (VW) vz NeutralJP Morgan Chase & Co.
DatumRatingAnalyst
17.05.2024Volkswagen (VW) vz SellUBS AG
30.04.2024Volkswagen (VW) vz SellUBS AG
10.04.2024Volkswagen (VW) vz SellUBS AG
13.03.2024Volkswagen (VW) vz SellUBS AG
14.02.2024Volkswagen (VW) vz SellUBS AG

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Volkswagen (VW) AG Vz. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"