08.12.2021 16:06

Porsche-Aktie weiter gefragt wegen VW-Börsenplänen

Porsche-Abspaltung im Fokus: Porsche-Aktie weiter gefragt wegen VW-Börsenplänen | Nachricht | finanzen.net
Porsche-Abspaltung im Fokus
Folgen
Im eigentlich schwächelnden Autosektor haben Porsche ihre Vortagesgewinne am Mittwoch noch etwas ausgebaut.
Werbung
Der Experte Daniel Schwarz vom Investmenthaus Stifel überschrieb seine Reaktion auf einen "Handelsblatt"-Bericht vom Vortag mit "Na los, VW, lasst Porsche frei". Gemeint ist der Sportwagenbauer, dessen Börsengang die Wolfsburger dem Bericht zufolge vorbereiten. Spekulationen über eine Porsche-Abspaltung sind nicht neu.

Im DAX sind die Anteile der Porsche Holding notiert - Mehrheitseigner von VW. Die im Pressebericht diskutierten Pläne deckten sich mit dem Szenario, das er in seiner Kaufempfehlung für die Porsche Holding zugrunde lege, so Schwarz. Es würde zwei Probleme lösen, die die kontrollierende Piech-Familie habe: Die geringe Bewertung von VW und die verlorene Kontrolle über die Porsche AG, ihren vorherigen Familienbetrieb.

Der laut dem Bericht geplante Deal erscheine komplex, so Schwarz weiter. Aber der Abschlag vom Wert einer eigenständigen Porsche AG und aktuell der VW-Aktien sei derart hoch, dass er sowohl VW-Vorzügen als auch Papieren der Porsche Holding Auftrieb gäbe.

Die Porsche-Aktie gewinnt im XETRA-Handel am Mittwoch zuletzt 2,65 Prozent auf 83,68 Euro.

/ag/mis

FRANKFURT (dpa-AFX)

Bildquellen: THOMAS KIENZLE / Kontributor/Getty Images, ben smith / Shutterstock.com

Nachrichten zu Porsche SE Vz

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Porsche SE Vz

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
10.01.2022Porsche SE Vz BuyGoldman Sachs Group Inc.
29.12.2021Porsche SE Vz KaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
15.12.2021Porsche SE Vz HoldWarburg Research
09.12.2021Porsche SE Vz HoldKepler Cheuvreux
09.11.2021Porsche SE Vz KaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
10.01.2022Porsche SE Vz BuyGoldman Sachs Group Inc.
29.12.2021Porsche SE Vz KaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
09.11.2021Porsche SE Vz KaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
08.11.2021Porsche SE Vz BuyUBS AG
15.10.2021Porsche SE Vz KaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
15.12.2021Porsche SE Vz HoldWarburg Research
09.12.2021Porsche SE Vz HoldKepler Cheuvreux
15.09.2021Porsche SE Vz Market-PerformBernstein Research
12.08.2021Porsche SE Vz HoldJefferies & Company Inc.
11.08.2021Porsche SE Vz HoldKepler Cheuvreux
24.03.2017Porsche Automobil vz VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
31.01.2017Porsche Automobil vz VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
30.01.2017Porsche Automobil vz VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
15.11.2016Porsche Automobil vz VerkaufenDZ BANK
19.08.2016Porsche Automobil vz SellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Porsche SE Vz nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

US-Börsen rutschen deutlich ab -- DAX geht tiefrot ins Wochenende -- Netflix enttäuscht mit Prognose -- Siemens Energy schockt mit Prognosesenkung -- CureVac, Google, Siltronic, Zalando im Fokus

Schlumberger übertrifft Erwartungen. Total zieht sich nach Militärputsch aus Myanmar zurück. ElringKlinger gibt Jobgarantie bis 2024 an Dettinger Standorten. Airbus kündigt im Streit mit Qatar Airways Vertrag für A321neo. AUTO1-Eigner prüfen koordinierten Aktien-Verkauf nach Kurserholung. secunet 2021 mit Umsatzsprung. Intel will Chip-Werke für 20 Milliarden Dollar in Ohio bauen.

Umfrage

Haben Sie Verständnis für Menschen, die gegen die Corona-Politik demonstrieren?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln