Prognose angehoben

Stabilus-Aktie unentschlossen: Stabilus wird nach Gewinnsprung etwas optimistischer

02.08.21 16:05 Uhr

Stabilus-Aktie unentschlossen: Stabilus wird nach Gewinnsprung etwas optimistischer | finanzen.net

Der Auto- und Industriezulieferer Stabilus hat im dritten Geschäftsquartal von der anhaltenden Erholung der Wirtschaft profitiert und Umsatz und Ergebnis deutlich gesteigert.

Werte in diesem Artikel
Aktien

54,90 EUR -0,80 EUR -1,44%

Das Unternehmen zeigte sich daher für das laufende Geschäftsjahr (per Ende September) etwas zuversichtlicher und hob das untere Ende seiner Prognose an. So soll der Umsatz nun bei 930 Millionen bis 950 Millionen liegen, teilte Stabilus am Montag mit. Bislang war der Zulieferer von schlechtestenfalls 900 Millionen Euro ausgegangen. Die bereinigte operative Marge (Ebit) soll bei 14 bis 15 Prozent liegen. Hier hatte das Management zuletzt eine Spanne von 13 bis 15 Prozent angepeilt.

Der Umsatz stieg im Quartal per Ende Juni um knapp 56 Prozent auf 228,7 Millionen Euro. Das Autozuliefer-Geschäft erholte sich dabei überdurchschnittlich. Aber auch die Nachfrage aus der Industrie stieg wieder deutlich. Das schwache Vorjahresquartal war dabei stark von den Auswirkungen der Corona-Pandemie geprägt gewesen. Das bereinigte operative Ergebnis (Ebit) stieg von 5,7 Millionen auf knapp 31 Millionen Euro. Unter dem Strich schrieb Stabilus mit knapp 16 Millionen Euro Gewinn, nach einem Verlust von 16,4 Millionen Euro im Vorjahr.

Stabilus-Papiere zeigen sich am Montag im XETRA-Geschäft verunsichert: Nachdem sie zunächst leicht zulegten, geben sie ihre Gewinne schnell wieder ab. Mittlerweile notieren sie jedoch wieder 1,27 im Plus bei 67,70 Euro.

KOBLENZ/LUXEMBURG (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Stabilus

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Stabilus

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: Stabilus

Nachrichten zu Stabilus SE

Analysen zu Stabilus SE

DatumRatingAnalyst
16.04.2024Stabilus SE BuyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
08.04.2024Stabilus SE OverweightJP Morgan Chase & Co.
31.01.2024Stabilus SE BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
30.01.2024Stabilus SE BuyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
29.01.2024Stabilus SE BuyWarburg Research
DatumRatingAnalyst
16.04.2024Stabilus SE BuyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
08.04.2024Stabilus SE OverweightJP Morgan Chase & Co.
31.01.2024Stabilus SE BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
30.01.2024Stabilus SE BuyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
29.01.2024Stabilus SE BuyWarburg Research
DatumRatingAnalyst
19.01.2022Stabilus HoldHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
06.12.2021Stabilus NeutralJP Morgan Chase & Co.
12.11.2021Stabilus NeutralJP Morgan Chase & Co.
07.10.2021Stabilus NeutralJP Morgan Chase & Co.
20.09.2021Stabilus HoldHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
DatumRatingAnalyst
31.01.2022Stabilus UnderweightJP Morgan Chase & Co.
20.01.2022Stabilus ReduceKepler Cheuvreux
18.01.2022Stabilus UnderweightJP Morgan Chase & Co.
05.01.2022Stabilus UnderweightJP Morgan Chase & Co.
05.01.2022Stabilus UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Stabilus SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"