11.08.2022 11:53

Salzgitter-Aktie im Rallymodus: Salzgitter verzeichnet deutlichen Gewinnsprung im ersten Halbjahr

Prognose bestätigt: Salzgitter-Aktie im Rallymodus: Salzgitter verzeichnet deutlichen Gewinnsprung im ersten Halbjahr | Nachricht | finanzen.net
Prognose bestätigt
Folgen
Preiserhöhungen für seine Produkte haben dem Stahlhersteller Salzgitter im zweiten Quartal deutlich in die Hände gespielt.
Werbung
Aufgrund von Gewinnsprüngen bei der Stahlerzeugung, der Verarbeitung des Materials und im Handel stieg der Vorsteuergewinn (EBT) um mehr als das Dreifache auf rund 970 Millionen Euro, wie das im SDAX notierte Unternehmen am Donnerstag in Salzgitter mitteilte. Der Außenumsatz erhöhte sich im zweiten Quartal gegenüber dem Vorjahr um die Hälfte auf 6,6 Milliarden Euro. Unter dem Strich blieben Salzgitter 781 Millionen Euro übrig nach 231 Millionen im Vorjahr. Der Konzern bestätigte zudem die im Juni erhöhte Prognose.

Salzgitter-Chef: Gasversorgung ist große Frage des zweiten Halbjahres

Der Vorstandschef von Deutschlands zweitgrößtem Stahlhersteller Salzgitter hat die Bedeutung der Gasversorgung für die weitere Entwicklung des Unternehmens betont. "Gas ist natürlich die große Frage des zweiten Halbjahres", sagte Gunnar Groebler am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur. "Wir haben eine Taskforce und bereiten uns bestmöglich auch auf eine mögliche Gasmangellage vor", sagte der Konzernchef. Derzeit verzeichne das Unternehmen bereits einen um 20 Prozent verringerten Gasverbrauch im Vergleich zum Vorjahr.

Das Unternehmen hatte zuvor einen deutlichen Gewinnsprung bekanntgegeben, zeitgleich aber auch auf "Unsicherheiten" und "kaum quantifizierbare Prognoserisiken" durch den Krieg in der Ukraine hingewiesen. Demnach blieben Salzgitter im ersten Geschäftshalbjahr unter dem Strich 781 Millionen Euro nach 231 Millionen im Vorjahr. "Bei aller Freude über das herausragende Ergebnis, verkennen wir nicht die Risiken infolge des russischen Angriffs auf die Ukraine", sagte Finanzvorstand Burkhard Becker.

Die Salzgitter-Aktie gewinnt via XETRA stellenweise 3,34 Prozent auf 26,00 Euro.

/ngu/zb

SALZGITTER (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Salzgitter
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Salzgitter
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Lukassek / Shutterstock.com

Nachrichten zu Salzgitter

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Salzgitter

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
28.09.2022Salzgitter UnderweightJP Morgan Chase & Co.
12.09.2022Salzgitter UnderweightJP Morgan Chase & Co.
22.08.2022Salzgitter NeutralCredit Suisse Group
17.08.2022Salzgitter HoldJefferies & Company Inc.
15.08.2022Salzgitter HaltenDZ BANK
11.08.2022Salzgitter BuyBaader Bank
23.06.2022Salzgitter BuyBaader Bank
22.06.2022Salzgitter BuyJefferies & Company Inc.
26.05.2022Salzgitter BuyJefferies & Company Inc.
25.05.2022Salzgitter BuyJefferies & Company Inc.
22.08.2022Salzgitter NeutralCredit Suisse Group
17.08.2022Salzgitter HoldJefferies & Company Inc.
15.08.2022Salzgitter HaltenDZ BANK
12.08.2022Salzgitter HoldJefferies & Company Inc.
12.08.2022Salzgitter HoldDeutsche Bank AG
28.09.2022Salzgitter UnderweightJP Morgan Chase & Co.
12.09.2022Salzgitter UnderweightJP Morgan Chase & Co.
12.08.2022Salzgitter UnderweightJP Morgan Chase & Co.
11.08.2022Salzgitter UnderweightJP Morgan Chase & Co.
13.07.2022Salzgitter UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Salzgitter nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Stabilisierungsversuch: DAX geht fester ins Wochenende -- US-Börsen schließen tiefrot -- United Internet hebt Gewinnprognose an -- Euroraum-Inflation, Nike, Fresenius, FMC, Gaspreis im Fokus

Sixt erwartet "im Großen und Ganzen stabile Entwicklung". Nord Stream-Pipelines: Gas-Austritt lässt nach. EZB-Ratsmitglied Visco warnt vor zu großen Zinsschritten. Zuckerberg will bei Meta sparen. Commerzbank-Aktie: Weitere 50 Filialen werden geschlossen. Bisheriger Investmentchef wird offenbar Société Générale-Chef.

Umfrage

Sollte Deutschland Kampfpanzer und weitere schwere Waffen an die Ukraine zu liefern

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln