09.06.2020 22:17

Tiffany-Aktie fester: Quartalsverlust in Corona-Krise - Übernahme durch LVMH geht voran

Prognosen verfehlt: Tiffany-Aktie fester: Quartalsverlust in Corona-Krise - Übernahme durch LVMH geht voran | Nachricht | finanzen.net
Prognosen verfehlt
Folgen
Die US-Juwelierkette Tiffany leidet stärker als erwartet unter der Corona-Pandemie.
Werbung
Im ersten Geschäftsquartal bis Ende April brachen die Erlöse im Jahresvergleich um 45 Prozent auf 556 Millionen Dollar (492 Mio Euro) ein, wie TiffanyCo am Dienstag mitteilte. Unterm Strich gab es einen Verlust von 65 Millionen Dollar, im Vorjahr hatte noch ein Gewinn von gut 125 Millionen gestanden.

Die Ergebnisse lagen damit deutlich unter den Prognosen der Wall-Street-Analysten. Der Edeljuwelier mit der berühmten Vorzeigefiliale neben dem Trump Tower an der New Yorker Fifth Avenue hatte pandemiebedingt etliche Geschäfte schließen müssen.

Vorstandschef Alessandro Bogliolo zeigte indes keine Zweifel, dass die in November vereinbarte Übernahme durch den Luxuskonzern LVMH trotz der Corona-Krise zustande kommt. "Ich bin zuversichtlich, dass Tiffanys beste Tage noch vor uns liegen und ich bin begeistert, dass wir diese Reise mit LVMH an unserer Seite antreten".

Zuletzt hatte es Berichte gegeben, wonach LVMH erwäge, von dem gut 16 Milliarden Dollar schweren Deal zurückzutreten oder ihn nachzuverhandeln. Laut Bogliolo geht es jedoch voran, die ersten kartellrechtlichen Genehmigungen seien bereits eingeholt worden. Das lässt die Aktie trotz der schwachen Zahlen an der NYSE am Dienstag bis zum Handelsschluss um 1,95 Prozent auf 124,56 US-Dollar steigen.

/hbr/mis

NEW YORK (dpa-AFX)

Bildquellen: ValeStock / Shutterstock.com

Nachrichten zu LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton S.A.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton S.A.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
09.06.2021LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton buyJefferies & Company Inc.
09.06.2021LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton overweightMorgan Stanley
31.05.2021LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton overweightJP Morgan Chase & Co.
13.05.2021LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton buyGoldman Sachs Group Inc.
30.04.2021LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton OutperformBernstein Research
09.06.2021LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton buyJefferies & Company Inc.
09.06.2021LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton overweightMorgan Stanley
31.05.2021LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton overweightJP Morgan Chase & Co.
13.05.2021LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton buyGoldman Sachs Group Inc.
30.04.2021LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton OutperformBernstein Research
18.01.2021LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton HoldDeutsche Bank AG
13.01.2021LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton HoldKepler Cheuvreux
10.09.2020LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton HoldKepler Cheuvreux
28.07.2020LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton HoldJefferies & Company Inc.
28.07.2020LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton HoldDeutsche Bank AG
30.06.2015LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton UnderperformMerrill Lynch & Co., Inc.
29.01.2015LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton UnderperformCredit Suisse Group
26.02.2014LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton verkaufenCredit Suisse Group
04.08.2009LVMH verkaufenHamburger Sparkasse AG (Haspa)
28.07.2009LVMH reduzierenIndependent Research GmbH

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton S.A. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

US-Notenbank bestätigt Leitzinsen: US-Börsen letztlich in Rot -- DAX schließt kaum verändert -- ABOUT YOU-IPO geglückt -- SAP setzt auf mittelfristig schnelleres Wachstum -- BioNTech, GM im Fokus

Ryanair bekommt erste Maschine aus Boeing-737-Max-Bestellung. Commerzbank-CFO bekommt neuen Vertrag und wird CEO-Vertreterin. Südzucker verdient im ersten Jahresviertel deutlich weniger. WACKER CHEMIE hebt Prognose für 2021 an. Allianz beteiligt sich an American Tower Europe. TUI denkt über Kapitalerhöhung von bis zu einer Milliarde Euro nach - Aufholjagd für Sommer ist in vollem Gang.

Top-Rankings

Das sind die kreativsten Unternehmen der Welt
Welcher Global Player ist vorne mit dabei?
Das sind die schlimmsten Steuroasen
Hier zahlen Unternehmen so gut wie keine Steuern
Die Unternehmen mit den meisten Patienten
Diese Firmen patentieren am meisten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die Länder mit der höchsten Wirtschaftskriminalität
In diesen Ländern ist die Korruption besonders hoch
Das sind die schlimmsten Steuroasen
Hier zahlen Unternehmen so gut wie keine Steuern
15 unbekannte Apple-Patente
15 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält
Materialien, die teurer sind als Gold
Diese Materialien könnten Sie sich nach Ihrem nächsten Lottogewinn gönnen
Erstes Quartal 2021: Was sich in Carl Icahns Portfolio getan hat
Depot-Details
mehr Top Rankings

Umfrage

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn spricht sich für ein Ende der Maskenpflicht aus. Sind sie auch dafür?

finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln