08.12.2021 17:55

Moody's erhöht Daimler-Ausblick auf positiv - Daimler-Aktie schließt leichter

Rating bestätigt: Moody's erhöht Daimler-Ausblick auf positiv - Daimler-Aktie schließt leichter | Nachricht | finanzen.net
Rating bestätigt
Folgen
Moody's Investors Service hat die Bonitätseinstufung der Daimler AG bestätigt, den Ratingausblick aber auf positiv von stabil erhöht.
Werbung
Zur Begründung führte die Agentur in der Mitteilung die bessere Profitabilität im Geschäft mit Premiumautos und mit Vans an. Auch die Elektrostrategie und die geringere Verschuldung sind aus Sicht von Moody's positive Faktoren bei der Bewertung des Unternehmens Daimler.

"Die Bestätigung des Ratings spiegelt die bevorstehende Ausgliederung der Daimler Truck AG wider und die Stärken des Unternehmens als gut etablierter und weltweit führender Premium-Automobilhersteller (...)", wird Moody's-Analyst Matthias Heck in der Mitteilung zitiert. Das Langfristrating liegt aktuell bei A3.

Die Daimler-Aktie gab am Mittwoch via XETRA schlussendlich um 1,14 Prozent auf 85,82 Euro nach.

FRANKFURT (Dow Jones)

Bildquellen: ben bryant / Shutterstock.com, Radu Bercan / Shutterstock.com

Nachrichten zu Daimler AG

  • Relevant
  • Alle
    2
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Daimler AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
12.01.2022Daimler BuyDeutsche Bank AG
10.01.2022Daimler OverweightJP Morgan Chase & Co.
10.01.2022Daimler Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
05.01.2022Daimler OverweightJP Morgan Chase & Co.
04.01.2022Daimler BuyKepler Cheuvreux
12.01.2022Daimler BuyDeutsche Bank AG
10.01.2022Daimler OverweightJP Morgan Chase & Co.
10.01.2022Daimler Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
05.01.2022Daimler OverweightJP Morgan Chase & Co.
04.01.2022Daimler BuyKepler Cheuvreux
06.12.2021Daimler HoldJefferies & Company Inc.
12.11.2021Daimler HoldJefferies & Company Inc.
15.10.2021Daimler HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
27.09.2021Daimler HoldJefferies & Company Inc.
15.09.2021Daimler NeutralUBS AG
17.12.2021Daimler HoldHSBC
18.02.2021Daimler SellWarburg Research
02.02.2021Daimler VerkaufenDZ BANK
26.10.2020Daimler VerkaufenDZ BANK
07.10.2020Daimler SellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Daimler AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX fester -- Asien schließt uneinheitlich -- GSK lehnt Milliardenangebot von Unilever für Konsumgütersparte ab -- Siltronic sieht keine Fortschritte bei Übernahme-Prüfung -- LEG, S&T im Fokus

Covestro will grünen Wasserstoff von australischer FFI beziehen. Frankfurter Flughafen erholt sich 2021. Chinesische Notenbank senkt Leitzinsen - Wirtschaft wächst kräftig. Verstoß gegen Quarantäneregeln: Credit-Suisse-Chefaufseher muss gehen. Microsoft: Zerstörerische Schadsoftware auf Regierungs-PCs in Ukraine. Richter reduziert Santander-Entschädigungszahlung an Andrea Orcel. US-Bundesstaaten wollen ihre Kartellklage gegen Facebook retten.

Umfrage

Wo steht der DAX zum Jahresende 2022?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln