Stühlerücken

MorphoSys und Bilfinger steigen nach starker Kursentwicklung in den MDAX auf

18.03.24 08:22 Uhr

Stühlerücken im MDAX und SDAX: Wer neu dabei ist - und wer rausflog | finanzen.net

Der Pharmawirkstoff-Forscher MorphoSys und der Industriedienstleister Bilfinger werden an diesem Montag, 18. März, wieder im MDAX für mittelgroße Unternehmen vertreten sein.

Werte in diesem Artikel
Aktien

50,80 EUR -0,10 EUR -0,20%

68,00 EUR 0,05 EUR 0,07%

824,50 EUR 2,00 EUR 0,24%

Indizes

18.693,4 PKT 2,1 PKT 0,01%

Dafür muss zum einen der Elektroantriebsspezialist Vitesco (Vitesco Technologies) in den Nebenwerte-Index SDAX absteigen. Im Zuge der Übernahme durch Großaktionär Schaeffler war der Anteil der frei handelbaren Vitesco-Aktien deutlich gesunken.

Zum anderen muss der Großküchenausrüster RATIONAL den MDax verlassen und scheidet vorerst sogar ganz aus der Dax-Familie aus. Er hatte ein Kriterium aus dem Deutschen Corporate Governance Kodex, den Empfehlungen für gute Unternehmensführung, nicht eingehalten. Konkret war die Amtsdauer des Vorsitzenden des Prüfungsausschusses im Aufsichtsrat der Anlass für den Ausschluss. Hans Maerz hat die Zwölfjahresgrenze als AR-Mitglied überschritten und wird daher nach den geltenden Regeln nicht mehr als unabhängig angesehen. Rational bekräftigte unterdessen die Absicht, rasch wieder in den MDax zurückkehren zu wollen.

Unter die SDax-Werte wird sich von diesem Montag an auch der Finanzdienstleister MLP (MLP SE) mischen.

Im Technologiewerte-Index TecDAX gibt es ebenfalls zwei Änderungen: Der Biosprit-Hersteller Verbio (VERBIO Vereinigte BioEnergie) räumt seinen Platz im Technologie-Index für Süss Microtec (SÜSS MicroTec SE), einen Ausrüster der Halbleiterindustrie. Zudem nimmt der Strahlen- und Medizintechnikspezialist Eckert & Ziegler (EckertZiegler Strahlen- und Medizintechnik) den Platz des Telekomausrüsters Adtran Holdings (ADTRAN) ein.

Im Leitindex a href="/index/dax">DAX bleibt unterdessen alles beim Alten.

An diesem Montag wird außerdem der Beschluss wirksam, die Kappungsgrenze für die Dax-Indexfamilie von 10 auf 15 Prozent zu erhöhen. Mit der neuen Grenze wird die Regel an internationale Standards angeglichen. Als größtes Indexgewicht im Dax gilt vor allem der Softwarekonzern SAP (SAP SE) als Profiteur der neuen Regel.

Wichtig sind Indexänderungen vor allem für Fonds, die Indizes real nachbilden (physisch replizierende ETF). Dort muss dann entsprechend umgeschichtet werden, was Einfluss auf die Aktienkurse haben kann.

FRANKFURT (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Bilfinger

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Bilfinger

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: MorphoSys

Nachrichten zu MorphoSys

Analysen zu MorphoSys

DatumRatingAnalyst
06.05.2024MorphoSys NeutralUBS AG
30.04.2024MorphoSys NeutralUBS AG
16.02.2024MorphoSys NeutralUBS AG
07.02.2024MorphoSys NeutralUBS AG
07.02.2024MorphoSys BuyUBS AG
DatumRatingAnalyst
07.02.2024MorphoSys BuyUBS AG
06.02.2024MorphoSys BuyUBS AG
06.02.2024MorphoSys OverweightJP Morgan Chase & Co.
05.02.2024MorphoSys BuyUBS AG
30.01.2024MorphoSys OverweightJP Morgan Chase & Co.
DatumRatingAnalyst
06.05.2024MorphoSys NeutralUBS AG
30.04.2024MorphoSys NeutralUBS AG
16.02.2024MorphoSys NeutralUBS AG
07.02.2024MorphoSys NeutralUBS AG
31.01.2024MorphoSys HoldDeutsche Bank AG
DatumRatingAnalyst
10.08.2023MorphoSys SellGoldman Sachs Group Inc.
20.07.2023MorphoSys SellGoldman Sachs Group Inc.
22.06.2023MorphoSys SellGoldman Sachs Group Inc.
14.06.2023MorphoSys SellGoldman Sachs Group Inc.
30.05.2023MorphoSys UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für MorphoSys nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"