+++ Handeln Sie die weltweit populärsten Kryptowährungen mit Hebel - Jetzt mehr erfahren! +++-w-
02.05.2021 11:04

Wenig Freude über Einzug ins Pokalfinale: BVB sorgt sich um Morey

Trotz Kantersieg: Wenig Freude über Einzug ins Pokalfinale: BVB sorgt sich um Morey | Nachricht | finanzen.net
Trotz Kantersieg
Folgen
Von wirklicher Freude über den Spaziergang in das Pokalfinale war bei Borussia Dortmund wenig zu spüren.
Werbung
Selbst Minuten nach dem 5:0 (5:0)-Kantersieg über Bayern-Bezwinger Holstein Kiel ging das Verletzungspech von Mitspieler Mateu Morey allen Beteiligten noch immer sichtlich nahe. Auch Trainer Edin Terzic konnte den größten Erfolg seiner noch jungen Trainerkarriere nicht genießen. "Bis zur 75. Minute war das ein perfekter Abend für uns. Aber wenn man so einen fantastischen Jungen auf dem Boden sieht, das trübt natürlich den ganzen Abend", klagte der Fußball-Lehrer.

Die lauten Schmerzensschreie des 21 Jahre alten spanischen Außenverteidigers, der sich nur wenige Minuten nach seiner Einwechslung in einem Laufduell ohne gegnerische Einwirkung wahrscheinlich eine schwere Knieverletzung zuzog, waren minutenlang im ganzen Stadion zu hören und nahmen sowohl den Dortmundern als auch den Kielern den Spaß am Weiterspielen. "Schön, wir fahren nach Berlin. Aber das tut jedem in der Mannschaft weh", kommentierte Nationalspieler Emre Can den Schockmoment mit nachdenklicher Miene.

Noch vor dem Schlusspfiff war Morey bereits auf dem Weg ins Krankenhaus. Doch die Hoffnung, dass ihm die zweite schwere Knieverletzung seiner Karriere erspart bleibt, sind nur gering. "Man muss ganz ehrlich sagen, dass es nicht so gut aussah", kommentierte Kapitän Marco Reus beim anschließenden Sichten der schlimmen TV-Bilder, "das überschattet den Sieg".

Der famose Auftritt des BVB vor allem in der ersten Halbzeit mit Toren von Giovanni Reyna (16./23. Minute), Marco Reus (27.), Thorgan Hazard (32.) und Jude Bellingham (42.) geriet zur Randnotiz. Auch ohne Torjäger Erling Haaland, der verletzt auf der Tribüne zusah, traf die Borussia nach Belieben. "Fast jeder Torschuss war drin, dann haben wir uns in einen Flow gespielt", befand Reus.

Die Fußball-Gala beschert der Borussia am 13. Mai in Berlin ein reizvollen Duell mit RB Leipzig um die Rolle als zweite Kraft im deutschen Fußball hinter Branchenführer München.

Dagegen ging für die Kieler das Pokal-Märchen krachend zu Ende. Anders als beim Zweitrunden-Coup über Rekordsieger FC Bayern waren sie diesmal chancenlos. "Man muss ehrlich sagen, dass uns Dortmund in der ersten Halbzeit die Grenzen aufgezeigt hat", gestand Hauke Wahl. Sorgen, dass sich die bittere Schlappe negativ auf den finalen Kampf der Norddeutschen um den Bundesliga-Aufstieg auswirken könnte, macht sich der Abwehrspieler nicht: "Das ist ein kleiner Nackenschlag. Wir können es am Dienstag schon wieder gut machen, das ist das Schöne", sagte er mit Bezug auf die kommende Partie daheim gegen den SV Sandhausen.

Ähnlich sah es Ole Werner. "Ich glaube nicht, dass das ein Wirkungstreffer war", kommentierte der Coach und warb nach der Partie noch auf dem Platz im Mannschaftskreis um eine sachliche Einordnung des Spiels in Dortmund: "Es ist ein Riesensensation, dass wir heute hier standen und in der 2. Liga um den Aufstieg spielen."

DORTMUND (dpa-AFX)

Bildquellen: charnsitr / Shutterstock.com, ninopavisic / Shutterstock.com

Nachrichten zu BVB (Borussia Dortmund)

  • Relevant
    3
  • Alle
    5
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu BVB (Borussia Dortmund)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
19.05.2021BVB (Borussia Dortmund) buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
08.01.2021BVB (Borussia Dortmund) buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
16.11.2020BVB (Borussia Dortmund) buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
23.09.2020BVB (Borussia Dortmund) buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
03.04.2020BVB (Borussia Dortmund) buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
19.05.2021BVB (Borussia Dortmund) buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
08.01.2021BVB (Borussia Dortmund) buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
16.11.2020BVB (Borussia Dortmund) buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
23.09.2020BVB (Borussia Dortmund) buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
03.04.2020BVB (Borussia Dortmund) buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
23.11.2017BVB (Borussia Dortmund) NeutralOddo Seydler Bank AG
29.11.2016BVB (Borussia Dortmund) NeutralOddo Seydler Bank AG
16.12.2014BVB (Borussia Dortmund) HaltenGSC Research GmbH
08.10.2010Borussia Dortmund GmbHCo haltenBankhaus Lampe KG
10.06.2010Borussia Dortmund wurde ausgestopptFocus Money
14.08.2007Borussia Dortmund verkaufenGSC Research
19.06.2007Borussia Dortmund verkaufenGSC Research
17.04.2007Borussia Dortmund DowngradeGSC Research
18.08.2006Borussia Dortmund reduzierenAC Research
22.05.2006Borussia Dortmund verkaufenEuro am Sonntag

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für BVB (Borussia Dortmund) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX schließt im Plus -- Gewinne an der Wall Street -- Ermittlungen im Zusammenhang mit AR-Wahl bei SAP -- VW bestätigt Interesse an Europcar -- CureVac, WACKER CHEMIE, Nordex im Fokus

Google verschiebt Blockade von Drittanbieter-Cookies. Airbnb muss Daten von Vermietern bei Verdacht herausgeben. Henkel investiert in britisches Technologie-Start-up Iotech. Ströer konkretisiert Prognose - Zweites Quartal stärker als gedacht. HOCHTIEF-Tochter CIMIC für Autobahnprojekt in Melbourne ausgewählt.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die größten Börsen- und Finanzskandale
Die größten Betrüger, Zocker und Bilanzfälscher.
Die Unternehmen mit den meisten Patienten
Diese Firmen patentieren am meisten
Die Länder mit der höchsten Wirtschaftskriminalität
In diesen Ländern ist die Korruption besonders hoch
Das sind die schlimmsten Steuroasen
Hier zahlen Unternehmen so gut wie keine Steuern
15 unbekannte Apple-Patente
15 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält
mehr Top Rankings

Umfrage

Lassen Sie sich bei der Planung ihres Sommerurlaubs noch von der Corona-Pandemie beeinflussen?

finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln