10.02.2021 18:00
Werbemitteilung unseres Partners

Hannover Rück: Besser als erwartet

Value-Stars-Kolumne: Hannover Rück: Besser als erwartet | Nachricht | finanzen.net
Folgen
Die Aktie von Hannover Rück ist den letzten Monaten nicht besonders gut gelaufen. Das könnte sich jetzt ändern.
Werbung

Eine Kolumne von Holger Steffen. Der Anlageexperte ist Berater für den Value-Stars-Deutschland-Index, der seit Auflage im Dezember 2013 einen Kurszuwachs von 172,0 % verzeichnet hat (Stand 31.01.2021).

Der drittgrößte Rückversicherer der Welt bleibt seiner angenehm konservativen Prognosepolitik treu. Wurde bislang für 2020 ein Nettogewinn von 800 Mio. Euro in Aussicht gestellt, so blieben nach vorläufigen Zahlen tatsächlich 883 Mio. Euro hängen, obwohl die Hannoveraner allein durch Corona einen Sonderaufwand von 1,2 Mrd. Euro zu schultern hatten. Und auch die Bruttoprämie entwickelte sich mit einem währungsbereinigten Plus von 12,3 % auf 24,8 Mrd. Euro oberhalb der Zielvorgabe einer hohen einstelligen Wachstumsrate. Mithin bleiben wir auch für 2021 optimistisch, dass die vom Vorstand angepeilten 5 % Prämienwachstum und 1,15 bis 1,25 Mrd. Euro Gewinn übertroffen werden können. Damit hat die Aktie nun wieder gute Performancechancen.

Value-Stars-Deutschland-Index

Die Aktie von Hannover Rück ist seit Februar 2021 Mitglied im Value-Stars-Deutschland-Index. Der Nebenwerte-Index ist fokussiert auf Investments in aussichtsreiche deutsche Nebenwerte .

Tipp: Analyst Holger Steffen zählt zu den erfolg­reichsten Marktexperten. Seit 1999 erzielen er und sein Team mit dem Depot des Anlegerbriefs im Schnitt mehr als 17 Prozent Rendite pro Jahr für ihre Leser. Am 24. Februar ist Holger Steffen zu Gast im finanzen.net-Webinar und stellt dort seine aktuellen Favoriten vor. Das dürfen Sie nicht verpassen! Melden Sie sich hier kostenlos und unverbindlich an!

Der Autor dieser Kolumne, Holger Steffen, ist Berater für den Value-Stars-Deutschland-Index, der etwa 20 aus­gewählte Aktien aus dem deutschen Nebenwerte-Segment enthält. Das Portfolio können Anleger im monatlichen Newsletter zum Value-Stars-Index einsehen.

 

Über Holger Steffen

Holger Steffen vom Value-Stars-Deutschland-Index Holger Steffen ist einer der erfahren­sten Nebenwerte-Experten. Mit dem von ihm mitverant­worteten Muster­depot des Anlegerbriefs erzielte er seit Start im Jahr 1999 eine Rendite von 2.066 Prozent, das entspricht einer durch­schnittlichen Rendite von 16,2 Prozent pro Jahr (Stand: 31.12.2019).
Der gelernte Diplom-Kaufmann hat als wissen­schaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Finanzwirtschaft der RWTH Aachen gearbeitet. Seit mehr als 15 Jahren ist Steffen in der Finanzbranche aktiv, sein Schwerpunkt liegt in der Unternehmens- und Kapitalmarktanalyse. Der Analyst hat bereits zahlreiche Studien zu deutschen Nebenwerten verfasst und sich als Buchautor betätigt. Der Anlage­experte ist zudem Berater für den Value-Stars-Deutschland-Index, der seit Auflage im Dezember 2013 einen Kurszuwachs von 172,0 % verzeichnet hat (Stand 31.01.2021).

Hinweis zu möglichen Interessenkonflikten (§34b WpHG):

Der Autor hält über eine Gesellschaft Geschäftsanteile an der Anlegerbrief Research GmbH, die ein entgeltliches Beratungsmandat für den Value-Stars-Deutschland-Index hat. Darüber hinaus können hinsichtlich der in dieser Finanzanalyse genannten Aktien grundsätzlich folgende Interessen­konflikte vorliegen (zutreffendes gefettet):

  • Der Autor oder ein Mitautor halten direkt oder indirekt folgende in diesem Artikel analysierte Aktien: Hannover Rück
  • Der von der Anlegerbrief Research GmbH herausgegebene Börsenbrief "Der Anlegerbrief" hält folgende in diesem Artikel analysierte Aktien in seinen Modellportfolios: Hannover Rück
  • In einem Zertifikat auf den Value-Stars-Deutschland-Index (ISIN DE000LS8VSD9) sind folgende in diesem Artikel analysierte Aktien enthalten: Hannover Rück

Weitere Hinweise:

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die finanzen.net GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regress­ansprüche aus.
Die finanzen.net GmbH unterhält geschäftliche Verbindungen zur Anlegerbrief Research GmbH, dem Berater des Referenz­portfolios, und partizipiert an den Einnahmen aus der Verwaltungs­gebühr und der erfolgs­abhängigen Gebühr des Endlos-Zertifikats auf den Value-Stars-Deutschland-Index (WKN LS8VSD).

Nachrichten zu Hannover Rück

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Hannover Rück

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
15.10.2021Hannover Rück UnderweightBarclays Capital
14.10.2021Hannover Rück KaufenDZ BANK
14.10.2021Hannover Rück BuyJefferies & Company Inc.
14.10.2021Hannover Rück BuyUBS AG
23.09.2021Hannover Rück HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
14.10.2021Hannover Rück KaufenDZ BANK
14.10.2021Hannover Rück BuyJefferies & Company Inc.
14.10.2021Hannover Rück BuyUBS AG
17.09.2021Hannover Rück BuyUBS AG
16.09.2021Hannover Rück BuyJefferies & Company Inc.
23.09.2021Hannover Rück HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
16.09.2021Hannover Rück HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
09.09.2021Hannover Rück HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
10.08.2021Hannover Rück HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
06.08.2021Hannover Rück HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
15.10.2021Hannover Rück UnderweightBarclays Capital
10.09.2021Hannover Rück UnderweightBarclays Capital
05.05.2021Hannover Rück UnderweightBarclays Capital
26.04.2021Hannover Rück UnderweightBarclays Capital
12.03.2021Hannover Rück UnderweightBarclays Capital

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Hannover Rück nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Dow letztlich über 35.000er-Marke -- DAX beendet Woche im Plus -- VW-Absatz im September deutlich tiefer -- SEC wohl nicht gegen BTC-ETF -- Goldman Sachs, J&J, Lufthansa, Drägerwerk, Moderna im Fokus

Verwertungsgesellschaft will von Google Millionenbetrag für 2022. AstraZeneca: Kombination aus Tremelimumab und Imfinzi erreicht Ziele in Leberkrebs-Studie. IG Metall droht Opel-Mutter Stellantis mit massivem Konflikt. BioNTech und Pfizer beantragen in Europa Impfstoff-Zulassung für Kinder. Porsche setzt im dritten Quartal weniger Pkw ab. Rio Tinto erwartet bei mehreren Rohstoffen geringere Fördermengen.

Umfrage

Welches Regierungsbündnis ziehen Sie vor?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln