SDAX im Blick

Verluste in Frankfurt: SDAX notiert nachmittags im Minus

27.11.23 15:55 Uhr

Verluste in Frankfurt: SDAX notiert nachmittags im Minus | finanzen.net

Am Montagnachmittag agieren die Börsianer in Frankfurt vorsichtiger.

Werte in diesem Artikel

Um 15:41 Uhr notiert der SDAX im XETRA-Handel 0,19 Prozent schwächer bei 13.028,59 Punkten. Die Marktkapitalisierung der im SDAX enthaltenen Werte beträgt damit 106,901 Mrd. Euro. Zum Handelsstart standen Verluste von 0,071 Prozent auf 13.044,82 Punkte an der Kurstafel, nach 13.054,04 Punkten am Vortag.

Bei 13.005,64 Einheiten erreichte der SDAX sein Tagestief, während er hingegen mit 13.088,06 Punkten den höchsten Stand markierte.

SDAX-Entwicklung seit Beginn des Jahres

Der SDAX erreichte vor einem Monat, am 27.10.2023, den Wert von 12.131,51 Punkten. Vor drei Monaten ruhte der XETRA-Handel wochenendbedingt. Der SDAX lag am vorherigen Handelstag, dem 25.08.2023, bei 12.999,78 Punkten. Vor einem Jahr ruhte der XETRA-Handel wochenendbedingt. Der SDAX erreichte am vorherigen Handelstag, dem 25.11.2022, den Stand von 12.511,05 Punkten.

Der Index stieg seit Jahresanfang 2023 bereits um 7,81 Prozent zu. Im Jahreshoch erreichte der SDAX bislang 13.880,68 Punkte. Bei 11.973,73 Punkten wurde hingegen das Jahrestief erreicht.

Die stärksten und schwächsten Einzelwerte im SDAX

Zu den Gewinner-Aktien im SDAX zählen derzeit SFC Energy (+ 9,90 Prozent auf 19,98 EUR), MorphoSys (+ 4,36 Prozent auf 17,59 EUR), PVA TePla (+ 3,03 Prozent auf 18,73 EUR), CompuGroup Medical SE (+ 2,30 Prozent auf 38,20 EUR) und Amadeus FiRe (+ 1,97 Prozent auf 124,20 EUR). Schwächer notieren im SDAX derweil Klöckner (-3,83 Prozent auf 5,78 EUR), ADTRAN (-2,77 Prozent auf 5,26 USD), secunet Security Networks (-2,60 Prozent auf 142,60 EUR), Schaeffler (-2,24 Prozent auf 5,03 EUR) und Kontron (-1,95 Prozent auf 22,08 EUR).

Die meistgehandelten SDAX-Aktien

Im SDAX weist die Aroundtown SA-Aktie derzeit das größte Handelsvolumen auf. Zuletzt wurden via XETRA 3.167.033 Aktien gehandelt. Im SDAX nimmt die TRATON-Aktie die größte Marktkapitalisierung ein. 9,820 Mrd. Euro beträgt der Börsenwert der Aktie.

Diese Dividenden zahlen die SDAX-Aktien

Das niedrigste Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) im SDAX verzeichnet in diesem Jahr laut FactSet-Schätzung die TRATON-Aktie. Hier wird ein KGV von 3,68 erwartet. Unter den Aktien im Index zeigt die Schaeffler-Aktie 2023 laut FactSet-Schätzung mit 7,96 Prozent die attraktivste Dividendenrendite.

Redaktion finanzen.net

Ausgewählte Hebelprodukte auf ADTRAN

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf ADTRAN

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: Julian Mezger für Finanzen Verlag

Nachrichten zu MorphoSys

Analysen zu MorphoSys

DatumRatingAnalyst
16.02.2024MorphoSys NeutralUBS AG
07.02.2024MorphoSys NeutralUBS AG
07.02.2024MorphoSys BuyUBS AG
06.02.2024MorphoSys BuyUBS AG
06.02.2024MorphoSys OverweightJP Morgan Chase & Co.
DatumRatingAnalyst
07.02.2024MorphoSys BuyUBS AG
06.02.2024MorphoSys BuyUBS AG
06.02.2024MorphoSys OverweightJP Morgan Chase & Co.
05.02.2024MorphoSys BuyUBS AG
30.01.2024MorphoSys OverweightJP Morgan Chase & Co.
DatumRatingAnalyst
16.02.2024MorphoSys NeutralUBS AG
07.02.2024MorphoSys NeutralUBS AG
31.01.2024MorphoSys HoldDeutsche Bank AG
19.12.2023MorphoSys NeutralGoldman Sachs Group Inc.
15.12.2023MorphoSys HoldDeutsche Bank AG
DatumRatingAnalyst
10.08.2023MorphoSys SellGoldman Sachs Group Inc.
20.07.2023MorphoSys SellGoldman Sachs Group Inc.
22.06.2023MorphoSys SellGoldman Sachs Group Inc.
14.06.2023MorphoSys SellGoldman Sachs Group Inc.
30.05.2023MorphoSys UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für MorphoSys nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"