CAC 40 aktuell

Verluste in Paris: CAC 40 schwächelt schlussendlich

22.03.24 17:57 Uhr

Verluste in Paris: CAC 40 schwächelt schlussendlich | finanzen.net

Der CAC 40 gab am Freitagabend nach.

Werte in diesem Artikel

Schlussendlich tendierte der CAC 40 im Euronext-Handel 0,34 Prozent schwächer bei 8.151,92 Punkten. Damit kommen die im CAC 40 enthaltenen Werte auf eine Marktkapitalisierung von 2,555 Bio. Euro. Zum Handelsbeginn stand ein Abschlag von 0,373 Prozent auf 8.149,23 Punkte an der Kurstafel, nach 8.179,72 Punkten am Vortag.

Der Höchststand des CAC 40 lag am Freitag bei 8.179,32 Einheiten, während der Index seinen niedrigsten Stand bei 8.129,17 Punkten erreichte.

So entwickelt sich der CAC 40 seit Beginn des Jahres

Auf Wochensicht verzeichnet der CAC 40 bislang ein Minus von 0,294 Prozent. Der CAC 40 wies vor einem Monat, am 22.02.2024, einen Wert von 7.911,60 Punkten auf. Vor drei Monaten, am 22.12.2023, verzeichnete der CAC 40 einen Wert von 7.568,82 Punkten. Noch vor einem Jahr, am 22.03.2023, wies der CAC 40 einen Stand von 7.131,12 Punkten auf.

Der Index gewann seit Jahresbeginn 2024 bereits um 8,25 Prozent. Aktuell liegt der CAC 40 bei einem Jahreshoch von 8.229,25 Punkten. Bei 7.281,10 Punkten befindet sich hingegen das Jahrestief.

Tops und Flops aktuell

Die Gewinner-Aktien im CAC 40 sind aktuell Sanofi (+ 1,32 Prozent auf 88,48 EUR), BNP Paribas (+ 0,75 Prozent auf 62,95 EUR), Airbus SE (ex EADS) (+ 0,74 Prozent auf 170,16 EUR), ArcelorMittal (+ 0,52 Prozent auf 25,09 EUR) und Stellantis (-0,11 Prozent auf 26,99 EUR). Zu den schwächsten CAC 40-Aktien zählen hingegen LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton (-2,79 Prozent auf 827,91 EUR), Kering (-2,47 Prozent auf 361,43 EUR), STMicroelectronics (-1,94 Prozent auf 39,78 EUR), Alstom (-1,82 Prozent auf 12,98 EUR) und TotalEnergies (-0,65 Prozent auf 62,93 EUR).

Welche CAC 40-Aktien das größte Handelsvolumen aufweisen

Das größte Handelsvolumen im CAC 40 kann derzeit die TotalEnergies-Aktie aufweisen. 50.364 Aktien wurden zuletzt an der Heimatbörse gehandelt. Mit 422,140 Mrd. Euro weist die LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton-Aktie im CAC 40 derzeit die größte Marktkapitalisierung auf.

Fundamentaldaten der CAC 40-Mitglieder im Blick

Unter den CAC 40-Aktien hat 2024 laut FactSet-Schätzung die Renault-Aktie mit 3,49 das niedrigste Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) inne. Mit 7,81 Prozent ist die höchste Dividendenrendite 2024 laut FactSet-Schätzung voraussichtlich bei der Engie (ex GDF Suez)-Aktie zu erwarten.

Redaktion finanzen.net

Ausgewählte Hebelprodukte auf Airbus

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Airbus

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: Aleksandra Gigowska / Shutterstock.com

Nachrichten zu LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton S.A.

Analysen zu LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton S.A.

DatumRatingAnalyst
20.05.2024LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton NeutralJP Morgan Chase & Co.
15.05.2024LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton HoldDeutsche Bank AG
24.04.2024LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton BuyGoldman Sachs Group Inc.
17.04.2024LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton KaufenDZ BANK
17.04.2024LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton HoldDeutsche Bank AG
DatumRatingAnalyst
24.04.2024LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton BuyGoldman Sachs Group Inc.
17.04.2024LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton KaufenDZ BANK
17.04.2024LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton OutperformBernstein Research
17.04.2024LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton OverweightBarclays Capital
17.04.2024LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton BuyGoldman Sachs Group Inc.
DatumRatingAnalyst
20.05.2024LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton NeutralJP Morgan Chase & Co.
15.05.2024LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton HoldDeutsche Bank AG
17.04.2024LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton HoldDeutsche Bank AG
17.04.2024LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton NeutralJP Morgan Chase & Co.
17.04.2024LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton HoldJefferies & Company Inc.
DatumRatingAnalyst
30.06.2015LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton UnderperformMerrill Lynch & Co., Inc.
29.01.2015LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton UnderperformCredit Suisse Group
26.02.2014LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton verkaufenCredit Suisse Group
04.08.2009LVMH verkaufenHamburger Sparkasse AG (Haspa)
28.07.2009LVMH reduzierenIndependent Research GmbH

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton S.A. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"