Vorbereitung für Rücktritt?

Jamie Dimon verkauft erstmals seit 2005 JPMorgan-Aktien

23.02.24 22:59 Uhr

Verkauf von JPMorgan-Aktien durch Dimon: Keine Überraschung, aber Signalwirkung für den NYSE-Titel? | finanzen.net

Der Chef der US-Großbank JPMorgan hat sich von Anteilen seines Unternehmens getrennt. Überraschend kam dieser Schritt aber nicht.

Werte in diesem Artikel
Aktien

172,20 EUR -10,02 EUR -5,50%

• JPMorgan-Chef Jamie Dimon verkauft Aktien der Bank
• 150 Millionen US-Dollar eingenommen
• Entscheidung war bekannt

Wie aus einer Mitteilung an die US-Börsenaufsicht SEC hervor geht, hat der CEO des US-Bankenriesen JPMorgan ein Aktienpaket auf den Markt geworfen.

150 Millionen US-Dollar eingenommen

Im Rahmen der Erklärung hieß es, der Wert der Aktien, von denen sich Dimon trennte, habe bei 150 Millionen US-Dollar gelegen. Konkret geht aus der SEC-Einreichung hervor, dass Dimon selbst 683.038 JPMorgan-Aktien für 125 Millionen US-Dollar zu einem Durchschnittspreis von 182,73 US-Dollar pro Stück veräußert hat, während seine Ehefrau, Judith Kent, 38.740 JPMorgan-Aktien für 25,3 Millionen US-Dollar zum gleichen Durchschnittspreis verkauft hat.

Mehr JPMorgan-Aktienverkäufe werden wohl folgen

Der jüngste Schritt, JPMorgan-Aktien abzustoßen, dürfte nur der Startschuss für mindestens einen weiteren Anteilsverkauf gewesen sein. Denn Dimon hatte im Oktober vergangenen Jahres angekündigt, dass er und seine Familie sich von rund einer Million seiner 8,6 Millionen JPMorgan-Aktien trennen wollen. Dimon, einer der dienstältesten Vorstandsvorsitzenden an der Wall Street, hat bisher Reuters zufolge 821.778 Aktien der Bank verkauft, zuletzt war dies 2005 der Fall.

Offenbar kein Hinweis auf mögliche Rücktrittsabsichten

Der Aktienverkauf durch den JPMorgan-CEO soll offenbar kein erster Schritt sein, seine mögliche Nachfolge an der Konzernspitze einzuleiten. Dimon und seine Frau bleiben weiterhin große Anteilseigner des Unternehmens. Im Rahmen der Mitteilung über die Verkaufsabsicht zum Ende 2023 hieß es, die Verkäufe würden "der finanziellen Diversifizierung und Steuerplanung" dienen.

Redaktion finanzen.net

Ausgewählte Hebelprodukte auf JPMorgan Chase

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf JPMorgan Chase

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: Jemal Countess/Getty Images for Time, TK Kurikawa / Shutterstock.com

Nachrichten zu JPMorgan Chase & Co.

Analysen zu JPMorgan Chase & Co.

DatumRatingAnalyst
12.04.2024JPMorgan ChaseCo KaufenDZ BANK
12.04.2024JPMorgan ChaseCo OutperformRBC Capital Markets
04.04.2024JPMorgan ChaseCo OutperformRBC Capital Markets
13.03.2024JPMorgan ChaseCo OutperformRBC Capital Markets
29.02.2024JPMorgan ChaseCo BuyJefferies & Company Inc.
DatumRatingAnalyst
12.04.2024JPMorgan ChaseCo KaufenDZ BANK
12.04.2024JPMorgan ChaseCo OutperformRBC Capital Markets
04.04.2024JPMorgan ChaseCo OutperformRBC Capital Markets
13.03.2024JPMorgan ChaseCo OutperformRBC Capital Markets
29.02.2024JPMorgan ChaseCo BuyJefferies & Company Inc.
DatumRatingAnalyst
12.09.2022JPMorgan ChaseCo HoldJefferies & Company Inc.
18.07.2022JPMorgan ChaseCo HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
14.02.2022JPMorgan ChaseCo HoldJefferies & Company Inc.
14.07.2020JPMorgan ChaseCo NeutralGoldman Sachs Group Inc.
02.04.2020JPMorgan ChaseCo HoldDeutsche Bank AG
DatumRatingAnalyst
19.04.2022JPMorgan ChaseCo SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
18.10.2021JPMorgan ChaseCo SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
03.08.2017JPMorgan ChaseCo SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
21.12.2012JPMorgan ChaseCo verkaufenJMP Securities LLC
21.09.2007Bear Stearns sellPunk, Ziegel & Co

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für JPMorgan Chase & Co. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"