11.10.2012 14:19

Volkswagen plant Billigmarke

Folgen
Volkswagen plant offenbar eine neue Automarke im Billigsegment. Die erste Generation solle im dritten Quartal 2015 auf den Markt kommen - auch in Europa, schreibt die Auto Bild ohne Angabe von Quellen.
Werbung
Mit den Einstiegsmodellen will Europas größter Autobauer laut dem Fachmagazin vor allem Renaults Einstiegsmarke Dacia Konkurrenz machen.

   Nach Informationen der Auto Bild planen die Wolfsburger drei verschiedene Modelle, die zwischen 6.000 und 8.000 Euro kosten und in China oder Indien produziert werden sollen. Um die günstigen Preise realisieren zu können, setze VW auf die Plattform-Technik, die der Konzern seit dem Umstieg auf den Modul-Baukasten nicht mehr benötige. Größenmäßig solle der Billigwagen zwischen Polo und Golf angesiedelt werden, schreibt die Auto Bild.

   Ein Volkswagen-Sprecher verwies auf jüngste Aussagen des Vertriebsvorstandes Christian Klingler. Dieser hatte kürzlich auf dem Pariser Autosalon erklärt, dass sich VW regelmäßig den Einstieg in bestimmte Marktsegemente wie das der Budget-Autos anschaue, allerdings noch keine Entscheidung gefallen sei.

(END) Dow Jones Newswires

   October 11, 2012 06:50 ET (10:50 GMT)

   Copyright (c) 2012 Dow Jones & Company, Inc.- - 06 50 AM EDT 10-11-12

Nachrichten zu Volkswagen (VW) AG Vz.

  • Relevant
    1
  • Alle
    1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Volkswagen (VW) AG Vz.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
27.10.2021Volkswagen (VW) vz Market-PerformBernstein Research
26.10.2021Volkswagen (VW) vz BuyDeutsche Bank AG
25.10.2021Volkswagen (VW) vz BuyGoldman Sachs Group Inc.
25.10.2021Volkswagen (VW) vz BuyJefferies & Company Inc.
21.10.2021Volkswagen (VW) vz BuyGoldman Sachs Group Inc.
26.10.2021Volkswagen (VW) vz BuyDeutsche Bank AG
25.10.2021Volkswagen (VW) vz BuyGoldman Sachs Group Inc.
25.10.2021Volkswagen (VW) vz BuyJefferies & Company Inc.
21.10.2021Volkswagen (VW) vz BuyGoldman Sachs Group Inc.
20.10.2021Volkswagen (VW) vz OutperformRBC Capital Markets
27.10.2021Volkswagen (VW) vz Market-PerformBernstein Research
06.10.2021Volkswagen (VW) vz Market-PerformBernstein Research
04.10.2021Volkswagen (VW) vz Market-PerformBernstein Research
15.09.2021Volkswagen (VW) vz Market-PerformBernstein Research
03.09.2021Volkswagen (VW) vz Market-PerformBernstein Research
30.11.2020Volkswagen (VW) vz UnderperformBernstein Research
20.11.2020Volkswagen (VW) vz UnderperformBernstein Research
16.11.2020Volkswagen (VW) vz UnderperformBernstein Research
11.11.2020Volkswagen (VW) vz UnderperformBernstein Research
30.10.2020Volkswagen (VW) vz VerkaufenDZ BANK

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Volkswagen (VW) AG Vz. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Asiens Börsen in Rot -- VW von Chip-Engpässen belastet - Margen-Prognose bestätigt -- Airbus erhöht Jahresprognose für Adjusted EBIT und Cashflow -- VW, Daimler im Fokus

WACKER CHEMIE bestätigt nach starkem Quartal die Prognose. Nemetschek erhöht Gewinn und wird erneut optimistischer. Ford hebt Ziele trotz Chipkrise an. Facebooks Krypto-Wallet Novi geht erstmals an den Start. Hedgefonds Third Point fordert Aufspaltung von Shell. eBay-Zahlen übertreffen Erwartungen.

Umfrage

Würden Sie eine verpflichtende Corona-Impfung gutheißen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln