Euro STOXX 50-Performance

Zuversicht in Europa: Euro STOXX 50 liegt zum Start des Mittwochshandels im Plus

29.11.23 09:25 Uhr

Zuversicht in Europa: Euro STOXX 50 liegt zum Start des Mittwochshandels im Plus | finanzen.net

Beim Euro STOXX 50 lassen sich derzeit erneut Gewinne beobachten.

Der Euro STOXX 50 notiert im STOXX-Handel um 09:11 Uhr um 0,20 Prozent höher bei 4.356,60 Punkten. An der Börse sind die enthaltenen Werte damit 3,804 Bio. Euro wert. Zum Beginn des Mittwochshandels stand ein Verlust von 0,155 Prozent auf 4.341,30 Punkte an der Kurstafel, nach 4.348,02 Punkten am Vortag.

Bei 4.341,30 Einheiten erreichte der Euro STOXX 50 sein Tagestief, während er hingegen mit 4.358,11 Punkten den höchsten Stand markierte.

Euro STOXX 50-Entwicklung seit Beginn Jahr

Seit Wochenbeginn fiel der Euro STOXX 50 bereits um 0,305 Prozent zurück. Vor einem Monat ruhte der STOXX-Handel wochenendbedingt. Am vorherigen Handelstag, dem 27.10.2023, wies der Euro STOXX 50 einen Stand von 4.014,36 Punkten auf. Noch vor drei Monaten, am 29.08.2023, verzeichnete der Euro STOXX 50 einen Stand von 4.326,47 Punkten. Noch vor einem Jahr, am 29.11.2022, stand der Euro STOXX 50 bei 3.934,44 Punkten.

Auf Jahressicht 2023 kletterte der Index bereits um 12,98 Prozent aufwärts. Das Euro STOXX 50-Jahreshoch liegt derzeit bei 4.491,51 Punkten. Bei 3.802,51 Zählern befindet sich hingegen das Jahrestief.

Top- und Flop-Aktien im Euro STOXX 50

Die stärksten Einzelwerte im Euro STOXX 50 sind derzeit Stellantis (+ 2,10 Prozent auf 19,04 EUR), Infineon (+ 2,07 Prozent auf 34,99 EUR), BMW (+ 1,82 Prozent auf 94,86 EUR), adidas (+ 1,74 Prozent auf 189,90 EUR) und Intesa Sanpaolo (+ 1,49 Prozent auf 2,65 EUR). Schwächer notieren im Euro STOXX 50 derweil Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft (-1,23 Prozent auf 385,30 EUR), Bayer (-0,57 Prozent auf 30,38 EUR), Allianz (-0,48 Prozent auf 229,45 EUR), Volkswagen (VW) vz (-0,02 Prozent auf 105,06 EUR) und Deutsche Telekom (+ 0,00 Prozent auf 21,88 EUR).

Die teuersten Euro STOXX 50-Konzerne

Aktuell weist die Infineon-Aktie das größte Handelsvolumen im Euro STOXX 50 auf. 398.380 Aktien wurden zuletzt an der Heimatbörse gehandelt. Die LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton-Aktie nimmt im Euro STOXX 50, nach Marktkapitalisierung gewichtet, mit 348,239 Mrd. Euro den größten Anteil ein.

Fundamentalkennzahlen der Euro STOXX 50-Mitglieder im Fokus

Das niedrigste Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) im Euro STOXX 50 weist 2023 laut FactSet-Schätzung die Stellantis-Aktie auf. Hier wird ein KGV von 3,13 erwartet. Die Intesa Sanpaolo-Aktie bietet 2023 laut FactSet-Schätzung voraussichtlich mit 11,37 Prozent die stärkste Dividendenrendite im Vergleich zu ihren Wettbewerbern im Index.

Redaktion finanzen.net

Ausgewählte Hebelprodukte auf adidas

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf adidas

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: Funtap / Shutterstock.com

Nachrichten zu Volkswagen (VW) AG Vz.

Analysen zu Volkswagen (VW) AG Vz.

DatumRatingAnalyst
01.03.2024Volkswagen (VW) vz BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
01.03.2024Volkswagen (VW) vz OutperformRBC Capital Markets
01.03.2024Volkswagen (VW) vz NeutralJP Morgan Chase & Co.
21.02.2024Volkswagen (VW) vz Market-PerformBernstein Research
20.02.2024Volkswagen (VW) vz NeutralGoldman Sachs Group Inc.
DatumRatingAnalyst
01.03.2024Volkswagen (VW) vz BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
01.03.2024Volkswagen (VW) vz OutperformRBC Capital Markets
24.01.2024Volkswagen (VW) vz BuyJefferies & Company Inc.
24.01.2024Volkswagen (VW) vz BuyDeutsche Bank AG
23.01.2024Volkswagen (VW) vz OutperformRBC Capital Markets
DatumRatingAnalyst
01.03.2024Volkswagen (VW) vz NeutralJP Morgan Chase & Co.
21.02.2024Volkswagen (VW) vz Market-PerformBernstein Research
20.02.2024Volkswagen (VW) vz NeutralGoldman Sachs Group Inc.
26.01.2024Volkswagen (VW) vz NeutralJP Morgan Chase & Co.
24.01.2024Volkswagen (VW) vz Market-PerformBernstein Research
DatumRatingAnalyst
14.02.2024Volkswagen (VW) vz SellUBS AG
07.02.2024Volkswagen (VW) vz SellUBS AG
12.01.2024Volkswagen (VW) vz SellUBS AG
05.12.2023Volkswagen (VW) vz SellUBS AG
26.10.2023Volkswagen (VW) vz SellUBS AG

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Volkswagen (VW) AG Vz. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"