20.05.2020 05:47

FMC platziert Anleihen im Volumen von 1,25 Milliarden Euro

"Allgemeine Geschäftszwecke": FMC platziert Anleihen im Volumen von 1,25 Milliarden Euro | Nachricht | finanzen.net
"Allgemeine Geschäftszwecke"
Folgen
Fresenius Medical Care (FMC) hat Anleihen im Volumen von 1,25 Milliarden Euro platziert.
Werbung
Der Emissionserlös dient allgemeinen Geschäftszwecken, inklusive der Refinanzierung bestehender Finanzverbindlichkeiten, wie der FMC-Konzern mitteilte.

Die erste Tranche mit einer Laufzeit von sechs Jahren und mit einem Volumen von 500 Millionen Euro ist mit einem Kupon von 1,000 Prozent bei einem Emissionskurs von 99,405 Prozent versehen, woraus sich eine Anfangsrendite von 1,103 Prozent ergibt, wie die Dialysetochter des Fresenius-Konzerns mitteilte.

Die zweite, zehnjährige Anleihe mit einem Volumen von 750 Millionen Euro verfügt über einen Kupon von 1,500 Prozent. Bei einem Emissionskurs von 99,742 Prozent beträgt die Anfangsrendite hier 1,528 Prozent.

FRANKFURT (Dow Jones)

Bildquellen: Fresenius Medical Care

Nachrichten zu Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA (FMC) St.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA (FMC) St.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
08.06.2021Fresenius Medical Care buyGoldman Sachs Group Inc.
02.06.2021Fresenius Medical Care UnderperformJefferies & Company Inc.
01.06.2021Fresenius Medical Care buyGoldman Sachs Group Inc.
12.05.2021Fresenius Medical Care kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
12.05.2021Fresenius Medical Care NeutralJP Morgan Chase & Co.
08.06.2021Fresenius Medical Care buyGoldman Sachs Group Inc.
01.06.2021Fresenius Medical Care buyGoldman Sachs Group Inc.
12.05.2021Fresenius Medical Care kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
11.05.2021Fresenius Medical Care kaufenDZ BANK
07.05.2021Fresenius Medical Care buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
12.05.2021Fresenius Medical Care NeutralJP Morgan Chase & Co.
10.05.2021Fresenius Medical Care NeutralCredit Suisse Group
07.05.2021Fresenius Medical Care HoldDeutsche Bank AG
07.05.2021Fresenius Medical Care HoldKepler Cheuvreux
06.05.2021Fresenius Medical Care NeutralJP Morgan Chase & Co.
02.06.2021Fresenius Medical Care UnderperformJefferies & Company Inc.
06.05.2021Fresenius Medical Care UnderperformJefferies & Company Inc.
23.02.2021Fresenius Medical Care UnderperformJefferies & Company Inc.
16.02.2021Fresenius Medical Care UnderperformJefferies & Company Inc.
03.02.2021Fresenius Medical Care UnderperformJefferies & Company Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA (FMC) St. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Morgen um 18 Uhr geht's los!

Das Weltall - unendliche Weiten. Bei Anlegern stößt der Milliardenmarkt Raumfahrt-Tourismus zunehmend auf Interesse. Erfahren Sie morgen live im Online-Seminar, wie auch Sie an den spannenden Anlagemöglichkeiten der Weltraum-Aktien partizipieren können.

Jetzt noch schnell anmelden!
Werbung

Heute im Fokus

DAX geht unter 15.500 Punkten ins Wochenende -- Wall Street von Zinsängsten belastet -- Brenntag hebt Gewinnprognose an -- Tesla, VW, Lufthansa, Symrise, CureVac im Fokus

Urteil: AstraZeneca muss weitere 50 Millionen Dosen an EU liefern. HSBC vor Verkauf des französischen Retail-Geschäfts mit Verlust. EU lässt gesperrte Großbanken nun doch bei Finanzgeschäft für Wiederaufbaufonds zu. Aktionäre kippen neue Vergütungspläne für freenet-Vorstände. Letzter Verbrenner von AUDI kommt Mitte der Dekade.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn spricht sich für ein Ende der Maskenpflicht aus. Sind sie auch dafür?

finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln