finanzen.net
15.08.2019 18:36
Bewerten
(212)

Krypto im klassischen Portfolio? So schlägt sich der Bitcoin im Vergleich zu traditionellen Märkten

In Krisenzeiten gesucht?: Krypto im klassischen Portfolio? So schlägt sich der Bitcoin im Vergleich zu traditionellen Märkten | Nachricht | finanzen.net
In Krisenzeiten gesucht?
Der Bitcoin rückte immer wieder in den Fokus - Anfang des Monats befand er sich wieder in einem Aufwärtstrend. Dabei weckt der BTC derzeit einmal mehr die Aufmerksamkeit institutioneller Anleger - besonders weil seine Korrelation mit anderen Märkten als gering gilt.
• Bitcoin-Kurs korreliert wenig mit anderen Märkten
• Institutionelle Anleger äußern vermehrt Interesse
• Bitcoin kommt als Beimischung für ein klassisches Portfolio in Frage


Seitdem der Bitcoin nach seinem Hype in aller Munde ist, taucht immer wieder die Frage auf, inwiefern sich die digitale Münze für klassische Portfolios eignet. Zwar werden immer wieder institutionelle Anleger auf die Kryptowährung aufmerksam, allerdings ist der Bitcoin sowie seine kleinen Brüder nach wie vor umstritten. Dabei erhebt der Bitcoin den Anspruch, wenig korrelative und gleichzeitig stabile Eigenschaften als Anlageklasse zu verkörpern.

Sie möchten in Kryptowährungen investieren? Unsere Ratgeber erklären, wie es innerhalb von 15 Minuten geht:
» Bitcoin kaufen, Ripple kaufen, IOTA kaufen, Litecoin kaufen, Ethereum kaufen, Monero kaufen.

Eignet sich der Bitcoin für klassische Portfolios?

Um festzustellen, ob sich der Bitcoin - oder auch andere Kryptowährungen - für die Beimischung ins klassische Portfolio eignen, untersuchte BTC-ECHO drei Faktoren: die Korrelation zu traditionellen Märkten, die Volatilität sowie die Performance. Hintergrund ist vor allem das Interesse institutioneller Investoren an der Internetwährung. Dr. Philipp Giese, Krypto-Experte bei BTC-ECHO, erklärt in einem Beitrag, dass weniger die neue Idee als Geld von Interesse ist, sondern vielmehr der Einsatz als "Digital Asset Class". Besonders Anleger mit einem langfristigen Anlagehorizont erhofften sich darin "eine sinnvolle Ergänzung ihrer Portfolios", schreibt Dr. Giese.

Im Zuge der Untersuchung der Korrelation des Bitcoins mit dem klassischen Markt - darunter der DAX, S&P 500, Gold, Öl und der Euro - erklärt der Krypto-Kenner, dass die Internetwährung zurecht ihren Ruf als "digitales Gold" erhielt. Denn zu den traditionellen Anlageklasse zeige sich die Internetmünze antikorreliert und verhalte sich ähnlich wie Gold. Allein zu dem gelbglänzenden Edelmetall weise der Bitcoin eine geringfügige Kopplung auf.

Volatilität und Performance im Blick

Bei der Betrachtung der Volatilität hat sich in den vergangenen Wochen keine große Veränderung ergeben, ermittelte BTC-ECHO. Diese liege für den Zeitraum seit Anfang Juli bei etwa fünf Prozent und ist damit höher als bei den gegenübergestellten Anlageklassen. Im Vergleich zu der Hype-Phase und den darauffolgenden Monaten, dürfte sich die Volatilität aber gebessert haben. Vor allem in den ersten drei bis vier Monaten dieses Jahres bewegte sich der Bitcoin in einer relativ engen Range mit eher als gering zu bezeichnenden Ausschlägen - die Volatilität hat sich allerdings in den vergangenen Wochen wieder erhöht.

Daneben zeigte sich die Performance des Bitcoins zwischenzeitlich als beste unter den Vergleichsassets, fiel im Untersuchungszeitraum (8. Juli bis 8. August) zuletzt aber wieder auf die Nulllinie zurück und damit unter die Performance des Edelmetalls, erklärt BTC-ECHO.

Fazit

Im Vergleich zu den anderen Anlageklassen weist der Bitcoin eine gegenläufige Verhaltensweise aus - außer zu Gold zeigt sich die Korrelation gering. Daneben hat der Bitcoin bereits mehrfach beweisen, dass sich der Kurs schnell wieder erholen und sich die Performance wieder deutlich verbessern kann. Das geht allerdings mit der vergleichsweise hohen Volatilität einher. Dr. Giese resümiert, dass der Bitcoin, vor allem vom Standpunkt Korrelation aus betrachtet, als "veritable Ergänzung für ein klassisches Portfolio" betrachtet werden könne. Möglich ist also, dass sich der Bitcoin oder auch andere Kryptowährungen in zukünftigen krisenreichen Zeiten tatsächlich als digitales Gold bewähren könnte.

Zuletzt pendelte der Bitcoin um etwa 11.000 US-Dollar, fiel aber in den vergangenen Tagen und erreichte aktuell einen Kurs bei rund 9.800 US-Dollar (Stand: 15. August).

Redaktion finanzen.net

Das könnte Sie auch interessieren: JETZT NEU - Bitcoin & Co. über die finanzen.net App handeln

Bildquellen: Lightboxx / Shutterstock.com, Steve Heap / Shutterstock.com

Devisenkurse

NameKurs+/-%
Dollarkurs1,12410,0161
1,45
Japanischer Yen118,49000,0300
0,03
Pfundkurs0,91560,0112
1,24
Schweizer Franken1,0885-0,0017
-0,16
Russischer Rubel73,56350,9090
1,25
Bitcoin8922,8398-368,8906
-3,97
Chinesischer Yuan7,90930,0596
0,76

Heute im Fokus

DAX geht mit Abgaben ins Wochenende -- US-Börsen stürzen ab -- Salesforce überraschend optimistisch -- thyssenkrupp will wohl KlöCo übernehmen -- Wirecard, Lufthansa im Fokus

HP bekommt neuen Chef. VW will sich womöglich an chinesischen Zulieferern beteiligen. Google ändert Android-Namensgebung. Commerzbank prüft wohl weiteren Abbau von bis zu 2500 Stellen. Continental will angeblich neun Werke schließen. Daimler hält an Kooperation mit Renault fest.
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Umfrage

Die Marktturbulenzen nehmen zu. Investieren Sie nun vermehrt in "sichere Häfen"?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Braas Monier Building Group S.A.BMSA01
MTU Aero Engines AG Em 2017A2G83P
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
CommerzbankCBK100
Apple Inc.865985
Amazon906866
EVOTEC SE566480
Barrick Gold Corp.870450
BayerBAY001
BASFBASF11
NEL ASAA0B733
Allianz840400