Ruhiger Wochenstart

Darum notiert der Euro deutlich über 1,06 US-Dollar

22.04.24 21:07 Uhr

Euro Dollar Kurs: Weshalb sich der Euro kaum von der Stelle bewegt | finanzen.net

Der Euro hat sich am Montag deutlich über 1,06 US-Dollar behauptet.

Werte in diesem Artikel
Devisen

0,1271 EUR -0,0001 EUR -0,04%

7,8685 CNY 0,0032 CNY 0,04%

0,8510 GBP 0,0005 GBP 0,06%

8,4835 HKD 0,0075 HKD 0,09%

170,6500 JPY 0,3300 JPY 0,19%

1,0860 USD 0,0005 USD 0,04%

1,1752 EUR -0,0009 EUR -0,08%

0,0059 EUR 0,0000 EUR -0,19%

0,9208 EUR -0,0003 EUR -0,03%

Die Gemeinschaftswährung Euro notierte zuletzt im New Yorker Handel bei 1,0659 Dollar und damit etwas über dem Niveau zur gleichen Zeit am Freitagabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,0632 (Freitag: 1,0653) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,9406 (0,9387) Euro.

Werbung
CNY/EUR und andere Devisen mit Hebel via CFD handeln (long und short)

Handeln Sie Währungspaare wie CNY/EUR mit Hebel bei Plus500 und partizipieren Sie an steigenden wie fallenden Notierungen.

Plus500: Beachten Sie bitte die Hinweise5 zu dieser Werbung.

Generell wurde die Risikobereitschaft der Anleger zum Wochenauftakt größer, was neben den Aktienmärkten auch den Euro stützte, weil am Devisenmarkt vor allem der US-Dollar als sicherer Hafen gilt. "Die Beruhigung im Nahost-Konflikt spiegelt sich auch an den internationalen Finanzmärkten wider", begründete Marktbeobachter Andreas Lipkow die wieder etwas bessere Stimmungslage.

Mit Blick auf relevante Wirtschaftsdaten fiel der Wochenstart ruhig aus. Die Verbraucherstimmung in der Eurozone hat sich im April etwas weiter verbessert, allerdings weniger deutlich als erwartet. Ansonsten spielte die Geldpolitik weiterhin eine zentrale Rolle. Laut Frankreichs Zentralbankchef Francois Villeroy de Galhau dürfte die Unsicherheit am Ölmarkt die EZB nicht von einer ersten Zinssenkung im Juni abhalten. Er äußerte sich am Wochenende in der französischen Zeitung "Les Echos".

/la/gl/tih/he

NEW YORK (dpa-AFX)

Bildquellen: filmfoto / Shutterstock.com, Maryna Pleshkun / Shutterstock.com