26.11.2021 17:30

Asset-Allocation-Ampel: ETF-Anleger setzen auf Jahresendrally

Euro am Sonntag: Asset-Allocation-Ampel: ETF-Anleger setzen auf Jahresendrally | Nachricht | finanzen.net
Euro am Sonntag
Folgen
Wie sieht es an den Kapitalmärkten aktuell aus? Der monatliche Blick auf Wertentwicklung, ETF-Umsätze in Europa und Prognosen.
Werbung
€uro am Sonntag
von Redaktion Euro am Sonntag

Ein starkes Schlussquartal gehört seit mehr als drei Jahrzehnten zur Tradition an den Aktienmärkten. Die überdurchschnittlichen Kurssteigerungen an den meisten Börsen im Oktober wecken bei Anlegern die Hoffnung auf eine erneute Jahresendrally. Entsprechend scheinen sie sich zu positionieren, was man an hohen Zuflüssen in Aktien-ETFs ablesen kann, vor allem auf US-, aber auch weltweite und Schwellenländer-Indizes. Die Zuflüsse in europäische Aktien-ETFs sind deutlich geringer als in ihre US-Pendants, dies war vor einigen Monaten noch umgekehrt.

"ETF-Anleger scheinen aktuell abzuwarten, wie sich die von Exporten und verarbeitendem Gewerbe abhängigen europäischen Märkte angesichts der Friktionen bei Lieferketten und Rohstoffen schlagen, und bevorzugen eher den von Dienstleistern und Binnennachfrage geprägten US-Markt", sagt Ferat Öztürk, ETF-Experte der DWS. Deutlich positive Zuflüsse verzeichnen bereits seit dem Frühjahr japanische Aktien-ETFs. Argumente dürften hier der Machtwechsel in der Regierungspartei, die Ankündigung eines neuen Konjunkturpakets und Fortschritte bei der Impfkampagne sein. Auch auf der Anleiheseite setzen die ETF-Anleger eher auf US- als auf europäische Wertpapiere. US-Treasuries zählten zu den wenigen Bond-Kategorien mit deutlichen ETF-Zuflüssen im Oktober.

Bildquellen: bluedesign/AdobeStock, Oliver Sved / Shutterstock.com, Finanzen Verlag

Nachrichten zu DWS Group GmbH & Co. KGaA

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu DWS Group GmbH & Co. KGaA

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
17.01.2022DWS Group GmbHCo OutperformRBC Capital Markets
14.01.2022DWS Group GmbHCo BuyGoldman Sachs Group Inc.
14.01.2022DWS Group GmbHCo BuyJefferies & Company Inc.
14.01.2022DWS Group GmbHCo OverweightBarclays Capital
14.01.2022DWS Group GmbHCo OutperformRBC Capital Markets
17.01.2022DWS Group GmbHCo OutperformRBC Capital Markets
14.01.2022DWS Group GmbHCo BuyGoldman Sachs Group Inc.
14.01.2022DWS Group GmbHCo BuyJefferies & Company Inc.
14.01.2022DWS Group GmbHCo OverweightBarclays Capital
14.01.2022DWS Group GmbHCo OutperformRBC Capital Markets
27.10.2021DWS Group GmbHCo Equal-weightMorgan Stanley
07.10.2021DWS Group GmbHCo Equal-weightMorgan Stanley
29.07.2021DWS Group GmbHCo NeutralCredit Suisse Group
12.07.2021DWS Group GmbHCo Equal-weightMorgan Stanley
09.07.2021DWS Group GmbHCo NeutralCredit Suisse Group
10.12.2019DWS Group GmbHCo VerkaufenDZ BANK
31.10.2019DWS Group GmbHCo VerkaufenDZ BANK
20.08.2019DWS Group GmbHCo VerkaufenDZ BANK
25.07.2019DWS Group GmbHCo VerkaufenIndependent Research GmbH
30.04.2019DWS Group GmbHCo VerkaufenIndependent Research GmbH

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für DWS Group GmbH & Co. KGaA nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung

ETF-Finder

Was sind ETFs?

Exchange Traded Funds sind an der Börse gehandelte Investmentfonds. ETFs haben keine Laufzeitbegrenzung und können daher wie Aktien permanent zum aktuellen Börsenpreis gehandelt werden. Beim Kauf eines Fondsanteils wird der Anleger zum Anteilseigner der im Fonds enthaltenen Bestandteile. Zugleich beteiligt sich der Investor damit auch an der Entwicklung der im Fonds befindlichen Papiere.
Suchen

Heute im Fokus

DAX gibt deutlich nach -- Accell von KKR übernommen -- Infineon sieht 2023 Ende der Chipkrise -- Evergrande, Lufthansa, Commerzbank, TUI im Fokus

Gorillas will französischen Essenslieferdienst Frichti übernehmen. Bundesnetzagentur erwägt Verzicht auf Mobilfunk-Auktion. Credit Suisse senkt Hannover Rück auf "Neutral" - Ziel 185 Euro. Haaland und Reus lassen BVB bei Hoffenheim jubeln - "überhaupt kein Zerwürfnis" zwischen BVB und Haaland. Hedgefonds Trian Partners will anscheinend mit Unilever-Beteiligung Druck machen.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Halten Sie es für richtig, dass die EZB an ihrer lockeren Geldpolitik festhält?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln