26.09.2021 08:00

EuroFondsNote: Das sind die Sieger-Fonds im September

Euro am Sonntag-Fonds-Tipps: EuroFondsNote: Das sind die Sieger-Fonds im September | Nachricht | finanzen.net
Euro am Sonntag-Fonds-Tipps
Folgen
Erstmals seit Jahren gibt es bessere Bewertungen für Value-Portfolios. Die Auf- und Absteiger-Fonds des Monats.
Werbung
€uro am Sonntag

von Ralf Ferken, Euro am Sonntag

Jeder Anlagestil hat seine Zeit. Das gilt auch für Value-Aktien, in die Anleger aufgrund ihrer niedrigen Bewertung günstig einsteigen können. So hielten sich Value-Fonds wie der Templeton Growth Fund zum Beispiel vergleichsweise gut, als die Aktienkurse nach dem Platzen der Technologieblase im März 2000 drei Jahre lang massiv verloren.

Doch das ist lange her. Seit Juli 2007 hinken Value-Fonds der Konkurrenz massiv hinterher. Vielmehr reüssieren vor allem Fonds, die auf teure, aber stark wachsende Aktien setzen. Value-Investoren hoffen seither, dass andere Anleger ihre Wertschätzung für günstig bewertete Aktien wieder teilen mögen. Dafür gibt es seit November 2020, als Biontech und Pfizer den Durchbruch bei ihrem Corona-Impfstoff meldeten, zumindest erste Anzeichen.

Auch die neuen FondsNoten zeigen, dass Value-Investoren wieder hoffen dürfen. So stufen wir den iShares MSCI Europe Value Factor ETF nun von FondsNote 5 auf FondsNote 4 hoch. Mit diesem Indexfonds investieren Anleger in rund 150 Aktien aus Europa, die anhand von Kennziffern wie Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) und Kurs-Buchwert-Verhältnis (KBV) günstig bewertet sind. Der ETF investiert zum Beispiel in den Autohersteller Stellantis, der seit Anfang 2021 unter anderem die Marken Chrysler, Citroën, Fiat Opel und Peugeot vereint. Auch der niederländische Supermarkt-Riese Ahold gehört zum Portfolio.

Ähnlich, wenn auch fokussierter, legen die Fondsmanager des Sparinvest European Value an, der ebenfalls auf FondsNote 4 hochgestuft wurde. Bei der Rendite und beim Risiko wiesen der iShares-ETF und der Sparinvest-Fonds in den vergangenen vier Jahren nahezu identische Werte auf.

Negative Erträge

Runter auf FondsNote 5 ging es indes für zwei ETFs, die in kurz laufende deutsche Bundesanleihen investieren. So hält der iShares eb.rexx Germany Government 1.5-2.5 ETF sechs Bundesanleihen, deren Restlaufzeit zwischen 1,5 und 2,5 Jahren liegt, während es beim Xtrackers Germany Government Bond 1-3 ETF 16 Wertpapiere mit einer Restlaufzeit von ein bis drei Jahren sind, was die marginalen Unterschiede bei der Wertentwicklung in den vergangenen vier Jahren erklärt. Für beide ETFs spricht, dass ihre Kurse kaum schwanken. Negative Erträge können Anleger mit Kurzläufern aus dem Euroraum im derzeitigen Negativzins-Umfeld allerdings kaum vermeiden.

Ertragreicher waren dagegen einige Aktien-ETFs, die nun erstmals mit einer FondsNote bewertet wurden. Das gilt zum Beispiel für UBS Factor MSCI EMU Prime Value ETF, den wir auf Anhieb mit FondsNote 3 einstufen. Mit diesem Indexfonds setzen Anleger auf 60 Unternehmen aus der Eurozone, die günstig bewertet sind und zugleich gute Bilanzen und stabil steigende Gewinne aufweisen.











___________________________________

Bildquellen: Finanzen Verlag GmbH, Apoint / Shutterstock.com, Finanzen Verlag

Nachrichten zu BioNTech (ADRs)

  • Relevant
    5
  • Alle
    8
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu BioNTech (ADRs)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
07.10.2021BioNTech (ADRs) HoldJefferies & Company Inc.
05.10.2021BioNTech (ADRs) BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
24.09.2021BioNTech (ADRs) NeutralGoldman Sachs Group Inc.
23.09.2021BioNTech (ADRs) NeutralGoldman Sachs Group Inc.
23.09.2021BioNTech (ADRs) NeutralUBS AG
05.10.2021BioNTech (ADRs) BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
10.08.2021BioNTech (ADRs) BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
31.03.2021BioNTech (ADRs) buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
11.01.2021BioNTech (ADRs) buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
18.11.2020BioNTech buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
07.10.2021BioNTech (ADRs) HoldJefferies & Company Inc.
24.09.2021BioNTech (ADRs) NeutralGoldman Sachs Group Inc.
23.09.2021BioNTech (ADRs) NeutralGoldman Sachs Group Inc.
23.09.2021BioNTech (ADRs) NeutralUBS AG
11.08.2021BioNTech (ADRs) NeutralGoldman Sachs Group Inc.

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für BioNTech (ADRs) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Jetzt kostenlos anmelden!

Die Angebote, um in den Krypto-Handel einzusteigen, werden immer zahlreicher. Ob Krypto-ETFs oder Zertifikate: Wie auch Sie die neuen renditestarken Möglichkeiten des Krypto-Handels für sich nutzen können, erfahren Sie heute live im Online-Seminar.
Jetzt kostenlos anmelden!
Werbung

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX schwächelt -- Asiens Börsen in Rot -- VW von Chip-Engpässen belastet - Margen-Prognose bestätigt -- Airbus erhöht Jahresprognose für Adjusted EBIT und Cashflow -- Beiersdorf im Fokus

WACKER CHEMIE bestätigt nach starkem Quartal die Prognose. Nemetschek erhöht Gewinn und wird erneut optimistischer. Ford hebt Ziele trotz Chipkrise an. Facebooks Krypto-Wallet Novi geht erstmals an den Start. Hedgefonds Third Point fordert Aufspaltung von Shell. eBay-Zahlen übertreffen Erwartungen.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Würden Sie eine verpflichtende Corona-Impfung gutheißen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln