16.09.2021 03:55

Die beliebtesten Smartphone-Hersteller der Welt: Xiaomi wird auch in Europa immer beliebter

Apple, Samsung & Co.: Die beliebtesten Smartphone-Hersteller der Welt: Xiaomi wird auch in Europa immer beliebter | Nachricht | finanzen.net
Apple, Samsung & Co.
Folgen
Trotz der Corona-Pandemie und einem weltweiten Chipmangel steigen die Verkaufszahlen von Smartphones weiter an.
Werbung
Obwohl die Branche der Smartphone-Hersteller in letzter Zeit vor diversen Herausforderungen stand, stiegen die weltweiten Smartphone-Verkäufe im Vergleich zum letzten Jahr an. Neben der weltweiten Corona-Krise wurde die Produktion von Smartphones auch durch den Chipmangel beeinträchtigt. Trotzdem zeigt eine Untersuchung von Strategy Analytics, dass die globalen Smartphone-Verkäufe im Vergleich zum Jahr 2020 um ganze elf Prozent gestiegen sind.

Das globale Ranking aller Smartphones

Die Untersuchung von Strategy Analytics stellt deutlich dar, dass der Android-Smartphone-Hersteller Xiaomi immer beliebter wird. Berücksichtigt wurden im Zuge der Untersuchung 15 verschiedene Länder, auf die insgesamt rund 70 Prozent des gesamten Smartphone-Volumens entfallen: Brasilien, Kanada, China, Frankreich, Deutschland, Indien, Italien, Japan, Mexiko, Russland, Südafrika, Südkorea, Spanien, Großbritannien und die USA. Wie die Untersuchung zeigt, konnte der Smartphone-Hersteller Xiaomi seine Beliebtheit im Vergleich zum letzten Jahr auch in Europa steigern. Während die Smartphones des chinesischen Smartphone-Herstellers im Jahr 2020 zu den beliebtesten Geräten Chinas und Indiens gehörten, konnte dieser in Europa zunächst keine großen Erfolge erzielen. Im zweiten Quartal des Jahres 2021 gehört Xiaomi nun auch zu den beliebtesten Smartphone-Herstellern in Europa. In Indien, Spanien und Russland schaffte es das chinesische Unternehmen sogar auf den ersten Platz.

Auch inside digital zufolge gehört Xiaomi zu den beliebtesten Smartphone-Herstellern der Branche. Zusammen mit acht Samsung-Modellen ist Xiaomi mit zwei Modellen in den Top Ten der beliebtesten Smartphones von inside digital vertreten. Um die Liste der beliebtesten Smartphones zu erstellen, werden Datenblatt-Aufrufe der letzten zehn Wochen gezählt. Ein Smartphone des US-amerikanischen Herstellers Apple ist in den Top Ten des Online-Magazins nicht vorhanden.

inside digitals Top 10 Smartphones:

Platz 1: Samsung Galaxy A52

Platz 2: Samsung Galaxy S21

Platz 3: Samsung Galaxy A72

Platz 4: Xiomi Redmi Note 10 Pro

Platz 5: Samsung Galaxy S20 FE (Fan Edition)

Platz 6: Samsung Galaxy A12

Platz 7: Samsung Galaxy S21 Ultra

Platz 8: Samsung Galaxy A51

Platz 9: Xiaomi Mi 11

Platz 10: Samsung Galaxy A52 5G

Xiaomi hängt Samsung und Apple ab

Business Insider berichtet, dass Xiaomi den jahrelangen Markführer Samsung in diesem Jahr abgelöst hat. Apple konnte sich, so Business Insider, aufgrund der hohen Preisklasse nie den ersten Platz für die besten Verkaufszahlen sichern. Samsung konnte sich jedoch, vermutlich dank der großen Auswahl an verschiedenen Modellen in verschiedensten Preisklassen, lange den ersten Platz sichern. Xiaomi hat sich jedoch ebenfalls darauf konzentriert, günstigere bis mittelpreisige Smartphones herzustellen und hat Samsung somit den Markt streitig gemacht. Während Apple einen Marktanteil von 19,2 Prozent in Europa erreichte und Samsung einen Marktanteil von 24 Prozent, erreichte Xiaomi einen Marktanteil von 25,3 Prozent. Damit hat der chinesische Smartphone-Hersteller "jetzt erstmals die Konkurrenz abgehängt … und zwar nicht nur in Europa. So ist die Marke heute der größte Smartphone-Hersteller der Welt.", so Business Insider.

Redaktion finanzen.net

Ausgewählte Hebelprodukte auf Apple Inc.
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Apple Inc.
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Farknot Architect / Shutterstock.com

Nachrichten zu Apple Inc.

  • Relevant
    2
  • Alle
    2
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Apple Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
26.05.2022Apple BuyUBS AG
29.04.2022Apple Market-PerformBernstein Research
29.04.2022Apple NeutralCredit Suisse Group
29.04.2022Apple BuyUBS AG
29.04.2022Apple NeutralGoldman Sachs Group Inc.
26.05.2022Apple BuyUBS AG
29.04.2022Apple BuyUBS AG
29.04.2022Apple OverweightJP Morgan Chase & Co.
08.04.2022Apple BuyDeutsche Bank AG
07.04.2022Apple OverweightJP Morgan Chase & Co.
29.04.2022Apple Market-PerformBernstein Research
29.04.2022Apple NeutralCredit Suisse Group
29.04.2022Apple NeutralGoldman Sachs Group Inc.
29.04.2022Apple Equal WeightBarclays Capital
27.04.2022Apple Equal WeightBarclays Capital
21.04.2021Apple SellGoldman Sachs Group Inc.
19.11.2020Apple SellGoldman Sachs Group Inc.
30.10.2020Apple SellGoldman Sachs Group Inc.
14.10.2020Apple SellGoldman Sachs Group Inc.
16.09.2020Apple SellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Apple Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung

Heute im Fokus

Ukraine-Krieg im Ticker: US-Börsen schließen stark -- DAX geht höher ins Wochenende -- Canopy Growth enttäuscht -- Klage gegen Musk und Twitter wegen Übernahme -- VW, Mercedes-Benz, Henkel im Fokus

Dell Technologies mit Umsatzplus. L'Oréal muss Vichy-Ampullen zurückrufen. China sperrt offenbar Luftraum für russische Boeing- und Airbus-Flugzeuge. Jayden Braaf und Alexander Meyer wechseln zu Borussia Dortmund. Ortstermin in Peru in Zusammenhang mit Klimaklage gegen RWE. Lufthansa-Crews müssen Maskenpflicht nicht mehr durchsetzen.
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Wenn morgen Bundestagswahl wäre, wen würden Sie wählen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln