22.12.2020 23:22

WhatsApp: So erfahren Sie, mit wem Sie die meisten Nachrichten austauschen

Ihr beliebtester Kontakt: WhatsApp: So erfahren Sie, mit wem Sie die meisten Nachrichten austauschen | Nachricht | finanzen.net
Ihr beliebtester Kontakt
Folgen
Im Laufe der Zeit veröffentlichte WhatsApp eine Reihe an Updates, die eine Vielzahl an unterschiedlichen Features und Zusatzfunktionen bereithielten. Viele laufen nach wie vor unter dem Radar der meisten Nutzer.
Werbung
Facebooks WhatsApp erlaubt es den Nutzern, selbst nachzusehen, wie viele Nachrichten und wie viele Dateien mit welchen Kontakten ausgetauscht wurden. Wir zeigen Ihnen, wie Sie auf diese Funktion zugreifen können.

So funktioniert‘s

Die Statistiken werden sowohl bei Android- als auch bei iOS-Geräten in der App des Messenger-Dienstes angezeigt. Ebenso ist der Pfad dorthin bei beiden Systemen identisch.

Im ersten Schritt öffnen Sie die App des WhatsApp-Messengers. Anschließend gehen Sie in die Einstellungen und wählen den Punkt "Daten- und Speichernutzung". Weiter unten erscheint nun der Menüpunkt "Speichernutzung", den Sie anklicken müssen. Sollten Sie die Punkte der Reihe nach befolgt haben, erscheint nun in absteigender Reihenfolge eine Auflistung, die Ihnen anzeigt, mit welchen Kontakten und in welchen Gruppen-Chats Sie die speicherintensivsten Daten und Dateien austauschen.

Falls Sie wissen möchten, wie viele Nachrichten Sie mit einzelnen Kontakten ausgetauscht haben, müssen Sie diesen Kontakt auswählen. Daraufhin werden Ihnen sämtliche Detailinformationen hinsichtlich der Anzahl Ihrer ausgetauschten Nachrichten, Bilder, Videos oder Sprachnachrichten mit jenem Kontakt angezeigt.

Erster Platz geht nicht zwangsläufig an den beliebtesten Kontakt

Steht jedoch ein Kontakt oder ein WhatsApp-Gruppenchat ganz oben an erster Stelle, obwohl Sie kaum Nachrichten miteinander austauschen, liegt das an der Menge an versendeten Fotos und Videos. Die Datengröße dieser Medien ist weitaus größer als der einvernommene Speicherplatz von Textnachrichten. Möglicherweise steht der Kontakt, mit dem Sie die meisten Textnachrichten austauschen, erst an zweiter oder dritter Stelle.

Sollten Sie nun festgestellt haben, dass der Datenverkehr mit manchen Kontakten größer ausfällt als Sie dachten und Sie den Speicherplatz Ihres Smartphones prinzipiell nicht allen Dateien aussetzen möchten, kann Ihnen auch hier Abhilfe geschaffen werden. In den Einstellungen der App lassen sich unter dem Menüpunkt "Daten- und Speichernutzung" Änderungen bezüglich automatischen Downloads von Medien vornehmen und der reduzierte Datenverbrauch einschalten.

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: Gil C / Shutterstock.com, Twin Design / Shutterstock.com

Nachrichten zu Facebook Inc.

  • Relevant
    8
  • Alle
    +
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Facebook Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
28.01.2021Facebook overweightJP Morgan Chase & Co.
28.01.2021Facebook overweightBarclays Capital
28.01.2021Facebook buyUBS AG
28.01.2021Facebook OutperformCredit Suisse Group
28.01.2021Facebook buyJefferies & Company Inc.
28.01.2021Facebook overweightJP Morgan Chase & Co.
28.01.2021Facebook overweightBarclays Capital
28.01.2021Facebook buyUBS AG
28.01.2021Facebook OutperformCredit Suisse Group
28.01.2021Facebook buyJefferies & Company Inc.
18.03.2019Facebook HoldNeedham & Company, LLC
01.02.2019Facebook NeutralUBS AG
07.01.2019Facebook NeutralNomura
26.11.2018Facebook HaltenDZ BANK
26.07.2018Facebook NeutralUBS AG
05.12.2019Facebook ReduceHSBC
31.01.2019Facebook SellPivotal Research Group
31.10.2018Facebook SellPivotal Research Group
12.10.2018Facebook SellPivotal Research Group
06.07.2018Facebook SellSociété Générale Group S.A. (SG)

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Facebook Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung

Heute im Fokus

DAX schließt schwächer -- US-Börsen tiefrot -- Tidal wird von Square übernommen -- Daimler verkauft mehr Autos -- Lufthansa schreibt geringeren Verlust als erwartet -- Henkel, Vonovia, Uniper im Fokus

Corona-Impfstoff von AstraZeneca auch für Menschen ab 65 empfohlen. Netflix will weibliche Talente fördern. Auch britische Behörde prüft Wettbewerb in Apples App Store. Siemens Energy ersetzt Beiersdorf am 22. März im DAX. Knorr-Bremse peilt 2021 wieder Umsatzplus an. Vivendi kommt robust durch die Corona-Krise. Uniper bei EBIT und Nettoergebnis 2020 am oberen Ende der Spanne.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Welche Bedeutung messen Sie ethischen und ökologischen Aspekten bei Ihrer Geldanlage bei?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln