finanzen.net
11.10.2013 03:00
Bewerten
(8)

Großer Test: Die besten Altgold-Händler

Edelmetallhändler: Großer Test: Die besten Altgold-Händler | Nachricht | finanzen.net
Pro aurum: Bester Altgold-Händler
Edelmetallhändler
DRUCKEN
Ehe geschieden? Macht nichts, der goldene Ehering ist schließlich noch was wert. Die Redaktion von Euro am Sonntag hat getestet, wo es seriöse Angebote für Altgold gibt.
€uro am Sonntag
von Andreas Höß, Euro am Sonntag

Was für immer halten soll, geht manchmal schneller in die Brüche als erwartet. Ehen zum Beispiel. Neben einem Scherbenhaufen und Anwaltskosten bleibt dann eine weitere Hinterlassenschaft: der Ehering.

Anzeige
Öl, Gold, alle Rohstoffe mit Hebel (bis 30) handeln
Handeln Sie Rohstoffe mit hohem Hebel und kleinen Spreads. Sie können mit nur 100,00 € mit dem Handeln beginnen, um von der Wirkung von 3.000 Euro Kapital zu profitieren!
80,6% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Wer diesen, ein altes Familienerbstück, kaputten Schmuck oder an­deres Altgold zu Geld machen will, kann einen Altgoldhändler aufsuchen — und muss sich dabei nicht in dubiose Geschäfte mit Slogans wie „Sofort Bares für Ihr Zahngold“ begeben. Auch große Edelmetallhändler (siehe den Test in Ausgabe 39/2013) bieten an, Schmuckstücke und Altgold anzukaufen. Wo Sie das seriöseste Angebot bekommen, hat €uro am Sonntag zusammen mit dem Deutschen Kundeninstitut (DKI) getestet.

Bis zu 23 Prozent Preisabschlag
Bei neun Edelmetallhändlern hat das DKI Angebote eingeholt sowie Sicherheit und Service geprüft. Dafür haben Tester Goldringe persönlich und per Post bei den Händlern eingereicht. „Die Ergebnisse waren durchwachsen“, bilanziert Jörn Hüsgen vom DKI.

Den Testsieg holte der Münchner Goldhändler Pro Aurum mit sehr ­guten 19,5 von 20 Punkten. Der TG Gold-Super-Markt dagegen gab im mehr als vierwöchigen Testzeitraum nicht einmal ein Angebot für unsere Ringe ab — Note „ungenügend“.

Den vollen Materialwert von rund 50 Euro je Testring bot keiner. Die Abschläge auf den tagesaktuellen Börsenpreis für Gold bewegten sich zwischen 23 Prozent bei Faller Edelmetalle und sieben Prozent bei ESG. Gute Angebote zwischen acht und zwöf Prozent Abschlag machten Pro Aurum, S & R und Exchange. Interessant: Schickten unsere Tester Altgold per Post (was bei Degussa und MP nicht möglich war), erhielten sie bessere Konditionen als bei persönlichem Erscheinen. Warum das so ist, konnte auf Nachfrage niemand erklären.

Zählt man die Versandkosten hinzu, die nur bei Pro Aurum, Faller, Exchange und MP nicht beim Kunden hängen bleiben, war der Verkauf in der Filiale dennoch oft die günstigere Variante, da dort keine Kosten anfallen. Zudem wird man dort Zeuge einer spannenden Prozedur: dem Echtheitstest und der Wertermittlung des Goldes, meist durch Wiegen und Säuretest. Anbieter wie Pro Aurum, S & R, ESG Edelmetall-Service oder Degussa benutzen zusätzlich kompliziertere Verfahren.

Dennoch funktionierte die Wertermittlung nicht immer reibungslos. Auch Testsieger Pro Aurum brauchte mehrere Versuche, bestimmte den Wert unseres Ringes dann jedoch exakt und erstellte ein vorbildliches Analysezertifikat.

Bei Exchange hielt man unseren Ring dagegen lange für eine Fälschung, bei Faller musste der Testkäufer während der Echtheitstests in einem Nebenraum warten, und bei ESG wurde ihm das Angebot nicht einmal ausgehändigt. Grundsätzlich schreiben Pro Aurum und vier weitere Händler den Kunden Nebenprodukte wie Platin oder Edelsteine gut. Bei MP Edelmetalle bekommt man dafür nicht einmal die Rot- oder Weißgoldanteile im Schmuck ausbezahlt, der Händler akzeptiert nur Gelbgold.

Als Goldklumpen zurück
Positiv: Alle Angebote waren unverbindlich. Als wir sie ablehnten, kam das Altgold schnell per Post zurück. Jedoch behalten sich MP Edelmetalle und der TG Gold-Super-Markt vor, Schmuck für die Analyse zu zerstören. Wer hier den Wert seines Erbstücks ermitteln will, sollte also damit rechnen, dass er es nicht in der erwarteten Form zurückbekommt. Stellt man dann fest, dass der ideelle Wert von Omas Brosche den materiellen übersteigt, könnte es schon zu spät sein. Und auch in einer geretteten Ehe kann es schnell wieder Ärger geben, wenn der Partner merkt, dass aus dem Ehering ein Klumpen geworden ist.

Bildquellen: Africa Studio / Shutterstock.com, Taiga / Shutterstock.com

Nachrichten zu Goldpreis

  • Relevant
  • Alle
    +
  • ?
Politische Risiken
Ausblick 2019: Comeback nach mauem Jahr? Goldanleger hoffen auf Trendwende
Am Goldmarkt herrschte 2018 Flaute - doch für das neue Jahr schöpfen die Anhänger des gelben Edelmetalls Hoffnung.
14.12.18
14.12.18
13.12.18
11.12.18

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Risiko in volatilen Marktphasen managen

Wie managen Sie in unruhigen Marktphasen erfolgreich die Risiken in Ihrem Portfolio? Das erklären die Investment-Profis Martin Goersch und Sebastian Steyer heute ab 18 Uhr.
Jetzt kostenlos anmelden!

Die beliebtesten Rohstoffe

Goldpreis1.240,432,00
0,16%
Kupferpreis6.103,85-92,15
-1,49%
Ölpreis (WTI)51,450,22
0,43%
Silberpreis14,610,04
0,24%
Super Benzin1,41-0,00
-0,14%
Weizenpreis207,751,25
0,61%

Edelmetalle: Münzen und Barren

  • Gold
  • Silber

Heute im Fokus

DAX gibt ab -- Deutsche Bank hält trotz jüngster Turbulenzen an Jahreszielen fest -- innogy kappt Jahresziele und Dividendenaussicht -- ASOS, Goldman Sachs im Fokus

Apple-Staranalyst hat miese Prognosen für Apple 2019 im Gepäck. Italiens Regierung einigt sich auf neuen Haushaltsentwurf. Mercedes senkt wegen Atempause im Handelsstreit Preise in China. H&M gelingt Schlussspurt in Q4. Henkel-Chef will Konzern nicht aufspalten. Boeing muss mehr für Embraer-Partnerschaft aufbringen.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Fünf deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten!

Das Gute liegt oft so nah. Heimische Internet-Unternehmen rollen den Markt auf. Im neuen Anlegermagazin erwartet Sie ein Special über deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten.
Kostenfrei registrieren und lesen!

Umfrage

Die Bahn hat den Fernverkehr am Montag wegen eines Warnstreiks bundesweit eingestellt. Haben Sie Verständnis für das Verhalten der Gewerkschaft EVG?

finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Saint-Gobain S.A. (Compagnie de Saint-Gobain)872087
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Fresenius SE & Co. KGaA (St.)578560
Apple Inc.865985
Amazon906866
CommerzbankCBK100
BASFBASF11
Steinhoff International N.V.A14XB9
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Allianz840400
Wirecard AG747206
TeslaA1CX3T
Scout24 AGA12DM8
Deutsche Telekom AG555750