12.04.2021 17:45

Weshalb die Ölpreise zulegen können

Corona-Krise: Weshalb die Ölpreise zulegen können | Nachricht | finanzen.net
Corona-Krise
Folgen
Die Ölpreise haben am Montag zugelegt.
Werbung
Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent kostete zuletzt 63,53 US-Dollar. Das waren 58 Cent mehr als am Freitag. Der Preis für ein Fass der US-Sorte West Texas Intermediate (WTI) stieg um 67 Cent auf 59,99 Dollar.
Werbung
Öl, Gold, alle Rohstoffe mit Hebel (bis 30) handeln
Handeln Sie Rohstoffe mit hohem Hebel und kleinen Spreads. Sie können mit nur 100,00 € mit dem Handeln beginnen, um von der Wirkung von 3.000 Euro Kapital zu profitieren!
72% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Die Ölpreise haben zuletzt keine klare Richtung gefunden. "Gemessen an der Preisentwicklung befindet sich der Ölmarkt aktuell in einer ausgeglichenen Situation, wobei sich positive und negative Faktoren gegenseitig aufheben", sagte Eugen Weinberg, Rohstoffexperte bei der Commerzbank. So würden der schwächere Dollar, die höhere Risikobereitschaft der Anleger und eine anhaltend gute Förderdisziplin der Opec preisstützend wirken.

Zudem hätten sich die Hoffnungen auf eine schnelle Einigung im Atomstreit zwischen den USA und dem Opec-Land Iran nicht erfüllt. Iranische Hardliner haben Präsident Hassan Ruhani am Montag aufgefordert, die für diese Woche geplanten diplomatischen Verhandlungen zur Rettung des Wiener Atomabkommens von 2015 abzubrechen. Hintergrund ist ein Angriff auf die Atomanlage Natans am Sonntag, für den der Iran seinen Erzfeind Israel verantwortlich macht.

Tendenziell belastet würden die Preise durch die anhaltenden Beschränkungen in der Corona-Krise und die signifikante Steigerung der Produktion der Opec+, schreibt Weinberg. Daher seien insbesondere Großanleger zuletzt pessimistischer gewesen.

/jsl/he

SINGAPUR (dpa-AFX)

Bildquellen: Trong Nguyen / Shutterstock.com

Nachrichten zu Ölpreis

  • Relevant
    4
  • Alle
    +
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Werbung

Die beliebtesten Rohstoffe

Goldpreis1.812,590,56
0,03%
Kupferpreis9.443,60-77,75
-0,82%
Ölpreis (WTI)67,99-0,04
-0,06%
Silberpreis25,48-0,82
-3,10%
Super Benzin1,560,00
0,00%
Weizenpreis226,502,00
0,89%

Edelmetalle: Münzen und Barren

  • Gold
  • Silber

Heute im Fokus

DAX etwas fester-- Moderna mit Umsatz- und Gewinnsprung -- Bayer rutscht operativ unerwartet deutlich ab -- Siemens hebt zum dritten Mal Prognose an -- Conti, Zalando, Merck, adidas, Uber im Fokus

BayWa-Aktie verliert trotz Rekordergebnis. Ermittlungen wegen Offenlegens von Daimler-Geheimnissen. Beiersdorf wächst deutlich. XING-Betreiberin New Work wird optimistischer für 2021. ElringKlinger profitiert von anziehender Autokonjunktur. Hannover Rück verdient deutlich mehr und bestätigt Ausblick. Shop Apotheke verdient operativ deutlich weniger. S&T legt wegen starker Nachfrage deutlich zu. Novo Nordisk wird erneut zuversichtlicher.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Top-Rankings

Die Kinder dieser Superreichen erben nichts
Diese Superreichen hinterlassen ihren Kindern kein Erbe
Jobs mit Zukunft und hohem Gehalt
Hier wird man auch künftig noch gut bezahlt
Billiger als der Model 3: Diese Elektroautos der Konkurrenz könnten Tesla das Geschäft vermiesen
Diese Tesla-Konkurrenten sind auf dem Vormarsch und billiger als der Model 3

Umfrage

Auf welche Mega-Trends setzen Sie?

finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln