MicroStrategy Aktie

309,55EUR
-12,50EUR
-3,88%
08:10:14
321,40USD
+2,02USD
+0,63%
11:09:07

WKN: 722713 / ISIN: US5949724083 / Symbol: MSTR

  Kaufen  
Verkaufen
oder
Werbung

MicroStrategy Aktien News

Kryptomarkt im Blick
Bitcoin & Co: Ist der Boden erreicht?
Nach einer kurzen Verschnaufpause hat der Kryptomarkt nun wieder den Vorwärtsgang eingelegt - trotz Zinserhöhung.
03.08.22MicroStrategy: Das sind die jüngsten Quartalszahlen (finanzen.net)
01.08.22Ausblick: MicroStrategy legt die Bilanz zum abgelaufenen Quartal vor (finanzen.net)
Kryptomarkt im Blick
Umstufung möglich: Bald Bitcoin zum Anfassen?
Kryptofans freuen sich: Die US-Börsenaufsicht könnte laut deren Chef den Bitcoin als Gut und nicht als Wertpapier einstufen.
Kryptomarkt im Blick
Bitcoin & Co: Ist der Boden erreicht?
Nach einem erneuten Crash vor einigen Tagen läuft ein erster Rebound-Versuch. Der ist aber mit Vorsicht zu genießen.
Bitcoin Wal
Nach Krypto-Sinkflug: MicroStrategy gerät ins Wanken
Michael Saylor hat sein Unternehmen MicroStrategy in beispielloser Weise an den Bitcoin gekoppelt. Mit dem Krypto-Crash verliert auch er Milliarden. Dies ist nach der Dotcom-Blase das zweite Mal, dass das Softwareunternehmen aus Virginia massiv unter Druck gerät.
Kryptomarkt im Blick
Bitcoin und Co: Mit brutalen Verlusten - Ende in Sicht?
Der Crash bei Bitcoin und Co bringt auch Unternehmen in die Bredouille, die im Kryptobereich aktiv oder investiert sind.
Euro am Sonntag
Digitalwährungen: Tage der Prüfung für Krypto-Fans
Der Absturz der Kryptos zerstörte Hunderte Milliarden an Wert und erschütterte das Vertrauen der Anleger. Gleichwohl bieten Bitcoin & Co große Chancen.
Krypto-Mining
Umweltdebatte in den USA: Die dunkle Seite des Bitcoin-Minings
Die US-Demokraten und die prominenten Bitcoin-Vertreter bekriegen sich in einer Debatte, die weitreichende Folgen für die Branche haben könnte.
Euro am Sonntag
Kryptomarkt: Etwas mehr Zuversicht
Bitcoin und Co haben positiv auf die größte Zinserhöhung in den USA seit Jahrzehnten reagiert. Die Unsicherheit lässt nun etwas nach.
Große BTC-Position
MicroStrategy-Aktie unter Druck: So reagiert CEO Michael Saylor auf den Bitcoin-Einbruch
In der vergangenen Woche ist der Kurs der ältesten Kryptowährung Bitcoin auf den tiefsten Stand seit Ende 2020 gefallen. Auch die Aktie von MicroStrategy wird abgestraft, da das Unternehmen stark auf die Cyberdevise setzt und kürzlich sogar einen mit Bitcoin besicherten Kredit aufgenommen hat. CEO Michael Saylor hält dennoch an seiner Investmentstrategie fest.
Neuer 401(k)-Plan
MicroStrategy-Chef: Bitcoin ist das perfekte Asset für den Ruhestand
Der Finanzdienstleister Fidelity Investments will schon bald Pensionspläne anbieten, die auf Bitcoin basieren. Der milliardenschwere Bitcoin-Enthusiast und MicroStrategy-Chef Michael Saylor zeigte sich hiervon begeistert und erklärte, die weltweit beliebteste Kryptowährung sei das "perfekte Asset für einen Ruhestandsplan".
04.05.22MicroStrategy: Bilanz zum abgelaufenen Quartal (finanzen.net)
02.05.22Ausblick: MicroStrategy stellt das Zahlenwerk zum vergangenen Quartal vor (finanzen.net)
Euro am Sonntag
Kryptomarkt: Die Sorgen um Bitcoin, Ripple, Ethereum & Co. überwiegen
Riskante Anlageklassen haben derzeit einen schweren Stand bei den Anlegern. Das gilt insbesondere auch für Bitcoin und Co.
Krypto-Investoren
Die reichsten Krypto- und Blockchain-Milliardäre der Welt
Die Krypto-Branche boomt und hat mittlerweile nicht nur Millionäre, sondern auch Milliardäre hervorgebracht. In ihrer "Annual World’s Billionaires List" listet Forbes die aktuellen Krypto-Milliardäre des Jahres 2022 auf.
Im Erholungsmodus
Kryptomarkt wieder im Aufwind: Mehr Lust auf Risiko
Die Erholung bei Bitcoin und Co hat sich zuletzt fortgesetzt. Ein großer Altcoin sticht dabei besonders hervor.
Krypto-Mining
Bitcoin-Mining kann grüner werden
Der Bitcoin steht immer wieder wegen des hohen Stromverbrauchs in der Kritik. Neben der Vorwürfe wegen Geldwäsche ist die Energiebilanz der größte Angriffspunkt.
Bitcoin im Aufwind
MicroStrategy-Aktie: MicroStrategy-CEO Michael Saylor nimmt Kredit für Bitcoin auf
Der milliardenschwere Bitcoin-Enthusiast und MicroStrategy-Chef Michael Saylor will weitere Cyberdevisen kaufen und nimmt einen Millionen-Kredit auf.
Kryptomarkt
Bitcoin und Co: Der Rebound läuft
Nach der scharfen Korrektur der vergangenen Monate läuft bei Bitcoin und Co eine erste, deutliche Gegenbewegung.
Buy the dip
Preiseinbruch zum Nachkaufen genutzt: MicroStrategy greift schon wieder bei Bitcoin zu
Das Datenanalyseunternehmen MicroStrategy hat den Kryptocrash genutzt und seine Bitcoin-Bestände erneut aufgestockt.
03.02.22MicroStrategy präsentierte Quartalsergebnisse (finanzen.net)
31.01.22Ausblick: MicroStrategy informiert über die jüngsten Quartalsergebnisse (finanzen.net)
Zuversicht bleibt
Chance ergriffen: MicroStrategy kauft nochmals BTC nach
Erst Ende November nutzte das Datenanalyseunternehmen MicroStrategy den Absturz der Kryptopreise im Zuge des Omikron-Ausverkaufs für eine Schnäppchentour. Nun offenbarte CEO Michael Saylor schon den nächsten BTC-Zukauf.
Shoppingtour am Cyber Monday
Position aufgestockt: MicroStrategy-Chef Michael Saylor steckt weitere Millionen in Bitcoin
MicroStrategy-Chef Michael Saylor hat den Bitcoin-Bestand seines Unternehmens am Cyber Monday kräftig aufgestockt.
Anstieg "für immer"?
Bitcoin-Kurs: MicroStrategy-Chef outet sich als Langzeitbulle - diese Konzerne profitieren von der Bitcoin-Hausse
Die Kryptowährung Bitcoin hat inzwischen auch Einfluss auf die Aktienkurse vieler Unternehmen. Besonders mit Tech-Unternehmen korreliert die Bewegung der Cyberdevise. MicroStrategy-CEO Saylor sagt nun einen weiteren Anstieg voraus, von dem auch so mancher Aktienkurs beflügelt werden könnte.
30.10.21MicroStrategy gab Ergebnis zum abgelaufenen Quartal bekannt (finanzen.net)
26.10.21Ausblick: MicroStrategy stellt Quartalsergebnis zum abgelaufenen Jahresviertel vor (finanzen.net)
Krypto-Investment
Nächstes Facebook? MicroStrategy-CEO Michael Saylor baut Bitcoin-Investition aus
Im Frühjahr kündigte der E-Autobauer Tesla zuerst seinen Milliardeneinstieg in Bitcoin an, äußerte wenige Monate später dann aber seine Bedenken am hohen Stromverbrauch, der beim Mining der Kryptowährung anfällt. Auch der Unternehmer Michael Saylor investierte mit seinem Softwarekonzern MicroStrategy in den Coin - und denkt nicht an einen Verkauf seiner Bestände.
31.07.21MicroStrategy: So viel setzte das Unternehmen zuletzt um (finanzen.net)
27.07.21Ausblick: MicroStrategy gewährt Anlegern Blick in die Bücher (finanzen.net)
Unternehmensanleihenverkauf
Bitcoin-Investment: MicroStrategy sammelt 500 Millionen US-Dollar ein
Um sich erneut mit Bitcoins einzudecken, hat das US-Unternehmen MicroStrategy Unternehmensanleihen im Wert von einer halben Milliarde US-Dollar ausgegeben. CEO Michael Saylor hat damit aber noch immer nicht genug.
01.06.21Mai 2021: Analysten sehen Potenzial bei MicroStrategy-Aktie (finanzen.net)
01.05.21MicroStrategy stellte Zahlen zum jüngsten Quartal vor (finanzen.net)
30.04.21April 2021: So schätzen Experten die MicroStrategy-Aktie ein (finanzen.net)
27.04.21Ausblick: MicroStrategy präsentiert das Zahlenwerk zum abgelaufenen Jahresviertel (finanzen.net)
30.01.21Microstrategy A stellte Zahlen zum jüngsten Quartal vor (finanzen.net)
26.01.21Ausblick: Microstrategy A legt Zahlen zum jüngsten Quartal vor (finanzen.net)
29.10.20Microstrategy A legte Quartalsergebnis vor (finanzen.net)
26.10.20Ausblick: Microstrategy A präsentiert Quartalsergebnisse (finanzen.net)
Seite: 12

MicroStrategy News

MicroStrategy News: auf dieser Seite finden Sie alle MicroStrategy News und Nachrichten zur MicroStrategy Aktie. Dies beinhaltet die Agentur-Feeds auf finanzen.net, aber auch MicroStrategy News auf einer Vielzahl externer Seiten. Externe Links sind am entsprechenden Link-Symbol zu erkennen. Um MicroStrategy News auf externen Seiten zu lesen, folgen Sie einfach dem entsprechenden Link.
Werbung

MicroStrategy Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln