TotalEnergies Aktie

51,31EUR
-0,18EUR
-0,35%
51,42EUR
-0,14EUR
-0,27%

WKN: 850727 / ISIN: FR0000120271

  Kaufen  
Verkaufen
oder
Werbung
06.07.2022 10:36

TotalEnergies Hold (Deutsche Bank AG)

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Deutsche Bank Research hat das Kursziel für Totalenergies von 48,10 auf 51,30 Euro angehoben und die Einstufung auf "Hold" belassen. Die Öl- und Gaskonzerne seien dank der massiven Preissteigerungen beider Rohstoffe eine Cashflow-Lawine, titelte Analyst James Hubbard in einer am Mittwoch vorliegenden Branchenstudie. Der Experte schraubte seine Öl- und Gaspreis-Prognosen für die Jahre 2022 und 2023 deutlich nach oben./edh/gl

Werbung

Passende Produkte der Société Générale

Name WKN Laufzeit Cap Kurs
Discountzertifikat Classic auf TotalEnergies SH1Z2Z 16.12.2022 52,00
Discountzertifikat Classic auf TotalEnergies SH009D 16.06.2023 50,00
Nur 2,50 € pro Trade* für alle Produkte der Société Générale.
Jetzt günstig traden!
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: SH1Z2Z, SH009D. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise** zu dieser Werbung.
Veröffentlichung der Original-Studie: 06.07.2022 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / CET Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 06.07.2022 / 06:45 / CET


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: TotalEnergies Hold

Unternehmen:
TotalEnergies
Analyst:
Deutsche Bank AG
Kursziel:
51,30 €
Rating jetzt:
Hold
Kurs*:
52,55 €
Abst. Kursziel*:
-2,38%
Rating vorher:
Hold
Kurs aktuell:
51,31 €
Abst. Kursziel aktuell:
-0,02%
Analyst Name:
James Hubbard
KGV*:
-
Ø Kursziel:
62,23 €
*zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu TotalEnergies

09.08.22 TotalEnergies Outperform Credit Suisse Group
05.08.22 TotalEnergies Buy Goldman Sachs Group Inc.
02.08.22 TotalEnergies Buy UBS AG
02.08.22 TotalEnergies Buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
01.08.22 TotalEnergies Hold Deutsche Bank AG
mehr Analysen

Nachrichten zu TotalEnergies

Wall Street beendet Handel uneins -- DAX schließt höher -- Meta zapft erstmals Anleihemarkt an -- Coinbase und BlackRock kooperieren -- Nikola, Lufthansa, adidas, Zalando, eBay, Robinhood im Fokus
Fitch erhöht Bonitätseinstufung von Stellantis auf BBB. ElringKlinger-Ergebnis von Sondereffekten belastet. HENSOLDT wächst kräftig. Scout24 hebt Jahresprognose an. Beiersdorf verdient mehr. Hannover Rück bekräftigt Gewinnziel nach leichtem Ergebnisplus. LANXESS legt bei Umsatz und Ergebnis kräftig zu. CompuGroup hebt Prognose leicht an. MorphoSys verringert Quartalsverlust. Dürr erhöht Ziel für Auftragseingang nach starker Umsatzentwicklung.
Wall Street beendet Handel uneins -- DAX schließt höher -- Meta zapft erstmals Anleihemarkt an -- Coinbase und BlackRock kooperieren -- Nikola, Lufthansa, adidas, Zalando, eBay, Robinhood im Fokus
Fitch erhöht Bonitätseinstufung von Stellantis auf BBB. ElringKlinger-Ergebnis von Sondereffekten belastet. HENSOLDT wächst kräftig. Scout24 hebt Jahresprognose an. Beiersdorf verdient mehr. Hannover Rück bekräftigt Gewinnziel nach leichtem Ergebnisplus. LANXESS legt bei Umsatz und Ergebnis kräftig zu. CompuGroup hebt Prognose leicht an. MorphoSys verringert Quartalsverlust. Dürr erhöht Ziel für Auftragseingang nach starker Umsatzentwicklung.
Wall Street beendet Handel uneins -- DAX schließt höher -- Meta zapft erstmals Anleihemarkt an -- Coinbase und BlackRock kooperieren -- Nikola, Lufthansa, adidas, Zalando, eBay, Robinhood im Fokus
Fitch erhöht Bonitätseinstufung von Stellantis auf BBB. ElringKlinger-Ergebnis von Sondereffekten belastet. HENSOLDT wächst kräftig. Scout24 hebt Jahresprognose an. Beiersdorf verdient mehr. Hannover Rück bekräftigt Gewinnziel nach leichtem Ergebnisplus. LANXESS legt bei Umsatz und Ergebnis kräftig zu. CompuGroup hebt Prognose leicht an. MorphoSys verringert Quartalsverlust. Dürr erhöht Ziel für Auftragseingang nach starker Umsatzentwicklung.
Wall Street beendet Handel uneins -- DAX schließt höher -- Meta zapft erstmals Anleihemarkt an -- Coinbase und BlackRock kooperieren -- Nikola, Lufthansa, adidas, Zalando, eBay, Robinhood im Fokus
Fitch erhöht Bonitätseinstufung von Stellantis auf BBB. ElringKlinger-Ergebnis von Sondereffekten belastet. HENSOLDT wächst kräftig. Scout24 hebt Jahresprognose an. Beiersdorf verdient mehr. Hannover Rück bekräftigt Gewinnziel nach leichtem Ergebnisplus. LANXESS legt bei Umsatz und Ergebnis kräftig zu. CompuGroup hebt Prognose leicht an. MorphoSys verringert Quartalsverlust. Dürr erhöht Ziel für Auftragseingang nach starker Umsatzentwicklung.

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysensuche

GO
Werbung

Kursziele TotalEnergies Aktie

+21,28%Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +21,28%
Ø Kursziel: 62,23
Anzahl:
Buy: 6
Hold: 4
Sell: 0
50
55
60
65
70
Deutsche Bank AG
51 €
Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
63,00 €
UBS AG
62,00 €
Goldman Sachs Group Inc.
74,00 €
Credit Suisse Group
60,00 €
Morgan Stanley
58,00 €
Jefferies & Company Inc.
60,00 €
Barclays Capital
70,00 €
JP Morgan Chase & Co.
59,00 €
RBC Capital Markets
65,00 €
Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +21,28%
Ø Kursziel: 62,23
alle TotalEnergies Kursziele

Umfrage

Sollten die Corona-Regeln bei steigenden Infektionszahlen im Herbst wieder verschärft werden?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln