Volkswagen (VW) vz. Aktie WKN: 766403 / ISIN: DE0007664039

175,02EUR
-0,66EUR
-0,38%
KAUFEN
VERKAUFEN
Werbung
mehr Daten anzeigen
29.11.2019 11:41
Bewerten
(0)

Volkswagen (VW) vz Outperform (Bernstein Research)

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das US-Analysehaus Bernstein Research hat das Kursziel für die Volkswagen-Vorzugsaktien von 180 auf 220 Euro angehoben und die Einstufung auf "Outperform" belassen. Der Autosektor sei für Anleger in den vergangenen Jahren wahrlich kein Zuckerschlecken gewesen, schrieb Analyst Max Warburton in einer am Freitag vorliegenden Studie. Viele dieser zyklischen und strukturellen Befürchtungen seien aber übertrieben gewesen. Für den Volkswagen-Konzern erhöhte der Experte seine Gewinnprognosen (EPS) für die Jahre 2019 und 2020./edh/jha/

Veröffentlichung der Original-Studie: 29.11.2019 / 01:52 / UTC
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 29.11.2019 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Passende Produkte der Société Générale

Name WKN Hebel Kurs
Endlos Turbo auf Volkswagen Vz SR49GZ 6,79
Endlos Turbo auf Volkswagen Vz SR49G0 6,98
Nur 2,50 € pro Trade* für alle Produkte der Société Générale.
Jetzt günstig traden!
Den Basisprospekt sowie die endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: SR49GZ, SR49G0. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise** zu dieser Werbung.

Zusammenfassung: Volkswagen (VW) vz. Outperform

Unternehmen:
Volkswagen (VW) AG Vz.
Analyst:
Bernstein Research
Kursziel:
220,00 €
Rating jetzt:
Outperform
Kurs*:
176,44 €
Abst. Kursziel*:
24,69%
Rating vorher:
-
Kurs aktuell:
175,02 €
Abst. Kursziel aktuell:
25,70%
Analyst Name:
Max Warburton
KGV*:
-
Ø Kursziel:
196,06 €
*zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu Volkswagen (VW) AG Vz.

09.12.19 Volkswagen (VW) vz. buy HSBC
06.12.19 Volkswagen (VW) vz. buy Goldman Sachs Group Inc.
05.12.19 Volkswagen (VW) vz. buy Goldman Sachs Group Inc.
03.12.19 Volkswagen (VW) vz. buy Deutsche Bank AG
02.12.19 Volkswagen (VW) vz. buy Deutsche Bank AG
mehr Analysen

Nachrichten zu Volkswagen (VW) AG Vz.

Dieselskandal
Kanadische Regierung verklagt Volkswagen wegen Abgasbetrugs
Der Dieselskandal holt Volkswagen in Kanada ein. Die Regierung hat den deutschen Autoriesen wegen Verstößen gegen Umweltgesetze und Importvorschriften angeklagt, wie sie am Montag (Ortszeit) in Toronto mitteilte.
18:43 Uhr
16:48 Uhr
Dieselskandal
Kanadische Regierung verklagt Volkswagen wegen Abgasbetrugs
Der Dieselskandal holt Volkswagen in Kanada ein. Die Regierung hat den deutschen Autoriesen wegen Verstößen gegen Umweltgesetze und Importvorschriften angeklagt, wie sie am Montag (Ortszeit) in Toronto mitteilte.
18:43 Uhr
16:48 Uhr
Dieselskandal
Kanadische Regierung verklagt Volkswagen wegen Abgasbetrugs
Der Dieselskandal holt Volkswagen in Kanada ein. Die Regierung hat den deutschen Autoriesen wegen Verstößen gegen Umweltgesetze und Importvorschriften angeklagt, wie sie am Montag (Ortszeit) in Toronto mitteilte.
18:43 Uhr
16:48 Uhr
Dieselskandal
Kanadische Regierung verklagt Volkswagen wegen Abgasbetrugs
Der Dieselskandal holt Volkswagen in Kanada ein. Die Regierung hat den deutschen Autoriesen wegen Verstößen gegen Umweltgesetze und Importvorschriften angeklagt, wie sie am Montag (Ortszeit) in Toronto mitteilte.
18:43 Uhr
16:48 Uhr
Dieselskandal
Kanadische Regierung verklagt Volkswagen wegen Abgasbetrugs
Der Dieselskandal holt Volkswagen in Kanada ein. Die Regierung hat den deutschen Autoriesen wegen Verstößen gegen Umweltgesetze und Importvorschriften angeklagt, wie sie am Montag (Ortszeit) in Toronto mitteilte.
04.04.19
13.05.19
Dieselskandal
Kanadische Regierung verklagt Volkswagen wegen Abgasbetrugs
Der Dieselskandal holt Volkswagen in Kanada ein. Die Regierung hat den deutschen Autoriesen wegen Verstößen gegen Umweltgesetze und Importvorschriften angeklagt, wie sie am Montag (Ortszeit) in Toronto mitteilte.
04.04.19
13.05.19
Dieselskandal
Kanadische Regierung verklagt Volkswagen wegen Abgasbetrugs
Der Dieselskandal holt Volkswagen in Kanada ein. Die Regierung hat den deutschen Autoriesen wegen Verstößen gegen Umweltgesetze und Importvorschriften angeklagt, wie sie am Montag (Ortszeit) in Toronto mitteilte.
Dieselskandal
Kanadische Regierung verklagt Volkswagen wegen Abgasbetrugs
Der Dieselskandal holt Volkswagen in Kanada ein. Die Regierung hat den deutschen Autoriesen wegen Verstößen gegen Umweltgesetze und Importvorschriften angeklagt, wie sie am Montag (Ortszeit) in Toronto mitteilte.

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysensuche

GO
Werbung

Kursziele Volkswagen (VW) vz. Aktie

+12,02%Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +12,02%
Ø Kursziel: 196,06
Anzahl:
Buy: 13
Hold: 3
Sell: 0
160
170
180
190
200
210
220
Jefferies & Company Inc.
160,00 €
Morgan Stanley
170,00 €
Credit Suisse Group
205,00 €
Merrill Lynch & Co., Inc.
195,00 €
Kepler Cheuvreux
197,00 €
Goldman Sachs Group Inc.
192,00 €
Warburg Research
220,00 €
Barclays Capital
194,00 €
Bernstein Research
220,00 €
HSBC
205,00 €
Independent Research GmbH
182,00 €
JP Morgan Chase & Co.
176,00 €
Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
195,00 €
RBC Capital Markets
216,00 €
Deutsche Bank AG
210,00 €
UBS AG
200,00 €
Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +12,02%
Ø Kursziel: 196,06
alle Volkswagen (VW) AG Vz. Kursziele

Aktuelle Analysen

Umfrage

Was wünschen Sie sich von der Großen Koalition?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln