29.03.2023 09:23

Airbus SE (ex EADS) Aktie News: DAX Aktie Airbus SE (ex EADS) reagiert am Mittwochvormittag positiv

Airbus SE (ex EADS) Aktie News: DAX Aktie Airbus SE (ex EADS) reagiert am Mittwochvormittag positiv
Kursverlauf
Folgen
Zu den Performance-Besten des Tages zählt am Mittwochvormittag die Aktie von Airbus SE (ex EADS). Zuletzt sprang die Airbus SE (ex EADS)-Aktie im XETRA-Handel an und legte um 0,5 Prozent auf 119,38 EUR zu.
Werbung

Im XETRA-Handel gewannen die Airbus SE (ex EADS)-Papiere um 09:06 Uhr 0,5 Prozent. Den Tageshöchststand markierte die Airbus SE (ex EADS)-Aktie bei 119,62 EUR. Zur Startglocke notierte der Anteilsschein bei 118,92 EUR. Im heutigen Handel wurden bisher 7.641 Airbus SE (ex EADS)-Aktien umgesetzt.

Am 20.02.2023 steigerte sich der Kurs des Anteilsscheins auf bis zu 126,00 EUR und damit auf den höchsten Stand der vergangenen 52 Wochen. Mit einem Zuwachs von mindestens 5,25 Prozent könnte die Airbus SE (ex EADS)-Aktie ein neues 52-Wochen-Hoch markieren. In den vergangenen 52 Wochen lag der Tiefstkurs des Papiers bei 86,53 EUR. Dieser Wert wurde am 04.10.2022 erreicht. Das 52-Wochen-Tief könnte die Airbus SE (ex EADS)-Aktie mit einem Verlust von 37,96 Prozent wieder erreichen.

Das Kursziel der Analysten beläuft sich durchschnittlich auf 138,25 EUR.

Airbus SE (ex EADS) ließ sich am 16.02.2023 in die Bücher schauen: Auf der vierteljährlichen Finanzkonferenz hat der Konzern die Bilanz zum am 31.12.2022 beendeten Jahresviertel offengelegt. Das EPS belief sich auf 2,13 EUR gegenüber 1,49 EUR je Aktie im Vorjahresquartal. Der Umsatz wurde auf 20.644,00 EUR beziffert, im Vergleich zum Vorjahresquartal, in dem 16.994,00 EUR umgesetzt worden waren.

Die Gewinn- und Umsatzzahlen für Q1 2023 dürfte Airbus SE (ex EADS) am 03.05.2023 vorlegen. Experten prognostizieren die Vorlage der Q1 2024-Bilanz am 01.05.2024.

In der Airbus SE (ex EADS)-Bilanz dürfte laut Analysten 2023 5,61 EUR je Aktie an Gewinn ausgewiesen werden.

Redaktion finanzen.net

Die aktuellsten News zur Airbus SE (ex EADS)-Aktie

Inflation, BIP, Gas & Co: Aktuelle Auswirkungen der Ukraine-Krise auf Konjunktur, Energiepreise und Aktien im Überblick

Airbus-Aktie springt an: Flugzeug-Auslieferungen bei Airbus kommen nur langsam in Fahrt

Airbus-Aktie in Grün: Betriebsrat dringt auf Auftrag für nächste Eurofighter-Tranche

Ausgewählte Hebelprodukte auf Airbus SE (ex EADS)
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Airbus SE (ex EADS)
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Airbus

Nachrichten zu Airbus SE (ex EADS)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Airbus SE (ex EADS)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
28.03.2023Airbus SE (ex EADS) OverweightJP Morgan Chase & Co.
27.03.2023Airbus SE (ex EADS) HaltenDZ BANK
07.03.2023Airbus SE (ex EADS) SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
07.03.2023Airbus SE (ex EADS) HoldJefferies & Company Inc.
27.02.2023Airbus SE (ex EADS) BuyGoldman Sachs Group Inc.
28.03.2023Airbus SE (ex EADS) OverweightJP Morgan Chase & Co.
27.02.2023Airbus SE (ex EADS) BuyGoldman Sachs Group Inc.
21.02.2023Airbus SE (ex EADS) OverweightBarclays Capital
17.02.2023Airbus SE (ex EADS) OverweightJP Morgan Chase & Co.
16.02.2023Airbus SE (ex EADS) BuyGoldman Sachs Group Inc.
27.03.2023Airbus SE (ex EADS) HaltenDZ BANK
07.03.2023Airbus SE (ex EADS) HoldJefferies & Company Inc.
27.02.2023Airbus SE (ex EADS) HoldJefferies & Company Inc.
20.02.2023Airbus SE (ex EADS) HoldDeutsche Bank AG
17.02.2023Airbus SE (ex EADS) HaltenDZ BANK
07.03.2023Airbus SE (ex EADS) SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
22.02.2023Airbus SE (ex EADS) SellUBS AG
16.02.2023Airbus SE (ex EADS) SellUBS AG
16.02.2023Airbus SE (ex EADS) SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
10.02.2023Airbus SE (ex EADS) SellUBS AG

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Airbus SE (ex EADS) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Online-Seminar um 18 Uhr mit Tradingprofi Haack: So kommen Sie am besten durch die volatile Marktphase

Wie Sie diese stürmischen Börsenzeiten als Privatanleger meistern, auf welche Gefahren Sie achten müssen und wo überraschende Chancen liegen könnten, erklärt Ihnen Trading-Profi Hans-Jürgen Haack heute Abend im Online-Seminar!

Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX steigt -- Wall Street wird höher erwartet -- GfK-Index erholt sich weiter -- Infineon erhöht Gewinnprognose -- ENCAVIS schüttet keine Dividende aus -- Aroundtown, adidas, UBS, Mercedes im Fokus

LEONI soll nach Kapitalschnitt von der Börse genommen werden. US-Behörden sehen Vereinbarungen mit Credit Suisse verletzt. Vorwürfe gegen Signature Bank: Aktionäre klagen wegen Betrugs auf Schadensersatz. Amazon-Geräte in den USA werden zu Funknetz zusammengeschaltet. Entscheidung im Musterverfahren gegen Porsche SE steht bevor. JENOPTIK schüttet höhere Dividende aus. ifo-Beschäftigungsbarometer steigt im März.

Top-Rankings

mehr

Umfrage

Infolge der Bankenkrise trübt sich die Stimmung an den Börsen ein. Befürchten Sie eine Rezession innerhalb der nächsten 12 Monate?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln