20.10.2021 16:02

VINCI erhöht Umsatz und rechnet mit starken Ergebnisanstieg 2021 - VINCI-Aktie gefragt

Auftragseingang sinkt: VINCI erhöht Umsatz und rechnet mit starken Ergebnisanstieg 2021 - VINCI-Aktie gefragt | Nachricht | finanzen.net
Auftragseingang sinkt
Folgen
Der Baukonzern VINCI hat im dritten Quartal aufgrund einer guten Dynamik in den meisten seiner Geschäftsbereiche in Frankreich und im Ausland seinen Umsatz erhöht.
Werbung
Das Unternehmen rechnet nun damit, dass der Gewinn im Jahr 2021 gegenüber dem Vorjahr deutlich klettern wird. Das französische Bau- und Infrastrukturunternehmen wies ein Umsatzwachstum von 12,29 Milliarden Euro auf 13,24 Milliarden Euro aus. Das bedeutet einen Anstieg um 7,8 Prozent, auf vergleichbarer Basis war es ein Plus von 5,9 Prozent.

Der Auftragseingang von VINCI ging in den ersten neun Monaten des Jahres leicht von 33,3 Milliarden auf 32,5 Milliarden Euro zurück, während der Auftragsbestand von 42,8 Milliarden auf 45,4 Milliarden Euro kletterte. Für 2021 sieht VINCI beim Konzernergebnis einen starken Anstieg zum Vorjahr, allerdings dürfte es noch hinter dem Niveau von 2019 zurückbleiben.

Im EURONEXT-Handel gewinnt die VINCI-Aktie aktuell 0,41 Prozent auf 91,06 Euro.

PARIS (Dow Jones)

Bildquellen: ricochet64 / Shutterstock.com

Nachrichten zu VINCI

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu VINCI

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
16.11.2021VINCI OverweightJP Morgan Chase & Co.
25.10.2021VINCI BuyUBS AG
21.10.2021VINCI Equal WeightBarclays Capital
21.10.2021VINCI OverweightJP Morgan Chase & Co.
20.10.2021VINCI BuyGoldman Sachs Group Inc.
16.11.2021VINCI OverweightJP Morgan Chase & Co.
25.10.2021VINCI BuyUBS AG
21.10.2021VINCI OverweightJP Morgan Chase & Co.
20.10.2021VINCI BuyGoldman Sachs Group Inc.
20.10.2021VINCI BuyGoldman Sachs Group Inc.
21.10.2021VINCI Equal WeightBarclays Capital
20.10.2021VINCI HoldKepler Cheuvreux
09.09.2021VINCI Equal WeightBarclays Capital
12.07.2021VINCI Equal WeightBarclays Capital
09.02.2021VINCI Equal weightBarclays Capital
03.08.2020VINCI VerkaufenDZ BANK
16.03.2020VINCI VerkaufenDZ BANK
24.04.2015Vinci SellS&P Capital IQ
05.02.2015Vinci SellS&P Capital IQ
23.09.2008Vinci verkaufenHamburger Sparkasse AG (Haspa)

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für VINCI nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Neue Virussorgen: DAX geht tiefrot ins Wochenende -- Ausverkauf in den USA -- Lufthansa fliegt vorerst weiter nach Südafrika -- Tesla verzichtet auf staatliche Förderung -- Software AG, K+S im Fokus

Apple macht iPhone in der Türkei über Nacht mehr als 25 Prozent teurer. Ocugen-Aktie: FDA stoppt Covaxin-Impfstoff. BioNTech prüft Wirksamkeit seines Impfstoffs gegen neue Corona-Variante. Nextcloud legt Beschwerde gegen Microsoft beim Bundeskartellamt ein. Kryptowährungen geben wegen neuer Virusvariante kräftig nach. Deutsche Bank: Entscheidend ob Impfstoffe gegen Variante wirken.

Umfrage

Sind Sie in Kryptowährungen wie Bitcoin, Ether & Co. investiert?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln