12.01.2021 17:26

Airbus-Aktie höher: Airbus lässt Boeing 2020 weiter hinter sich

Corona-Jahr: Airbus-Aktie höher: Airbus lässt Boeing 2020 weiter hinter sich | Nachricht | finanzen.net
Corona-Jahr
Folgen
Der europäische Flugzeugbauer Airbus ist besser durch das Corona-Jahr 2020 gekommen als sein US-Rivale Boeing.
Werbung
Die Amerikaner übergaben im vergangenen Jahr nur 84 Passagierflugzeuge an ihre Airline-Kunden, 90 Prozent weniger als im bislang besten Jahr 2018. Das macht sich auch in der Kasse von Boeing bemerkbar, denn der Kaufpreis der Maschinen fließt zum größten Teil erst bei Auslieferung.

Inklusive Militär- und Frachtmaschinen kam Boeing auf 157 Auslieferungen, während Airbus 566 Flugzeuge schaffte. Bei Airbus standen dabei 7.184 bestellte Maschinen in den Büchern, bei den Amerikanern waren es nur 4.223. Die Differenz ist vor allem auf die Airbus A321 zurückzuführen, die mehr Passagiere als die Boeing 737 Max transportieren kann und häufig bestellt wird.

Boeing litt zudem unter dem Desaster mit der Max. Hier wurden nach dem langen Flugverbot Order für 600 Maschinen wieder storniert.

Die Airbus-Aktie steigt im XETRA-Handel zeitweise um 0,6 Prozent auf 90,22 Euro.

DJG/DJN/jhe/mgo

NEW YORK (Dow Jones)

Bildquellen: Naiyyer / Shutterstock.com

Nachrichten zu Airbus SE (ex EADS)

  • Relevant
    2
  • Alle
    4
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Airbus SE (ex EADS)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
04.03.2021Airbus SE (ex EADS) overweightJP Morgan Chase & Co.
02.03.2021Airbus SE (ex EADS) HoldJefferies & Company Inc.
23.02.2021Airbus SE (ex EADS) HoldJefferies & Company Inc.
23.02.2021Airbus SE (ex EADS) buyUBS AG
22.02.2021Airbus SE (ex EADS) overweightJP Morgan Chase & Co.
04.03.2021Airbus SE (ex EADS) overweightJP Morgan Chase & Co.
23.02.2021Airbus SE (ex EADS) buyUBS AG
22.02.2021Airbus SE (ex EADS) overweightJP Morgan Chase & Co.
22.02.2021Airbus SE (ex EADS) overweightBarclays Capital
22.02.2021Airbus SE (ex EADS) Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
02.03.2021Airbus SE (ex EADS) HoldJefferies & Company Inc.
23.02.2021Airbus SE (ex EADS) HoldJefferies & Company Inc.
22.02.2021Airbus SE (ex EADS) HaltenIndependent Research GmbH
19.02.2021Airbus SE (ex EADS) HoldKepler Cheuvreux
18.02.2021Airbus SE (ex EADS) HoldJefferies & Company Inc.
09.11.2020Airbus SE (ex EADS) UnderweightJP Morgan Chase & Co.
13.10.2020Airbus SE (ex EADS) UnderweightJP Morgan Chase & Co.
14.08.2020Airbus SE (ex EADS) VerkaufenDZ BANK
12.08.2020Airbus SE (ex EADS) VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
06.04.2020Airbus SE (ex EADS) VerkaufenDZ BANK

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Airbus SE (ex EADS) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Asiens Börsen geben ab -- TUI wünscht sich klare Vorgaben für Reisen -- thyssenkrupp will Stahlsparte 'verselbstständigen' -- Airbus, Daimler Trucks im Fokus

Sixt will mittelfristig US-Umsatz von einer Milliarde Dollar. US-Senat stimmt Bidens billionenschwerem Konjunkturpaket zu. Deliveroo geht an Börse und will erfolgreiche Fahrer belohnen. SEC verklagt AT&T wegen Weitergabe vertraulicher Daten an Analysten.

Umfrage

Welche Bedeutung messen Sie ethischen und ökologischen Aspekten bei Ihrer Geldanlage bei?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln