20.01.2021 14:35

RWE und Verdi schließen zweijährigen Tarifvertrag

Einstimmig gebilligt: RWE und Verdi schließen zweijährigen Tarifvertrag | Nachricht | finanzen.net
Einstimmig gebilligt
Folgen
Der Energieversorger RWE hat sich nach drei Verhandlungsrunden mit der Gewerkschaft Verdi auf einen Tarifvertrag geeinigt.
Werbung
Die Verdi-Tarifkommission billigte das Ergebnis einstimmig, wie der Bundesvorstand mitteilte. Verdi-Vorstandsmitglied Christoph Schmitz sprach angesichts der schwierigen Rahmenbedingungen der Corona-Pandemie von einem guten Ergebnis für die Beschäftigten von RWE. Der Tarifvertrag hat eine Laufzeit von 25 Monaten und gilt rückwirkend ab Jahresbeginn bis zum 31. Januar 2023.

Die Gehälter steigen demnach linear um 2,0 Prozent ab 1. März 2021 sowie um weitere 1,7 Prozent ab 1. April 2022. Vollzeitbeschäftigte erhalten im April 2021 eine steuer- und abgabenfreie Einmalzahlung in Höhe von 1.000 Euro, Auszubildende eine Einmalzahlung von 600 Euro. Die Sonderzuwendung wird von aktuell 421 Euro auf 850 Euro angehoben. Gewerkschaftsmitglieder erhalten zudem zwei Freistellungstage je Kalenderjahr, für die der Tarifvertrag gilt, insgesamt sechs.

BERLIN (Dow Jones)

Bildquellen: 360b / Shutterstock.com

Nachrichten zu RWE AG St.

  • Relevant
    3
  • Alle
    6
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu RWE AG St.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
22.02.2021RWE HaltenIndependent Research GmbH
19.02.2021RWE HoldKepler Cheuvreux
19.02.2021RWE buyJefferies & Company Inc.
19.02.2021RWE kaufenDZ BANK
19.02.2021RWE Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
19.02.2021RWE buyJefferies & Company Inc.
19.02.2021RWE kaufenDZ BANK
19.02.2021RWE Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
19.02.2021RWE OutperformRBC Capital Markets
19.02.2021RWE overweightBarclays Capital
22.02.2021RWE HaltenIndependent Research GmbH
19.02.2021RWE HoldKepler Cheuvreux
08.02.2021RWE HaltenIndependent Research GmbH
08.02.2021RWE HoldKepler Cheuvreux
08.02.2021RWE NeutralUBS AG
12.11.2020RWE ReduceKepler Cheuvreux
13.08.2020RWE ReduceKepler Cheuvreux
15.05.2020RWE ReduceKepler Cheuvreux
21.04.2020RWE ReduceKepler Cheuvreux
16.01.2020RWE ReduceKepler Cheuvreux

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für RWE AG St. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX tiefer -- Asiatische Börsen gehen in Rot ins Wochenende -- Telekom im 4. Quartal besser als erwartet -- BASF hält Dividende trotz Milliardenverlust stabil -- GRENKE, Slack, Airbnb im Fokus

Salesforce schaut überraschend zuversichtlich in die Zukunft. AT&T findet Lösung für DirecTV - Gemeinschaftsunternehmen mit Finanzinvestor. Im Gegensatz zu Japan: EZB will keine konkreten Renditeziele für Staatsanleihen vorgeben. LafargeHolcim verdient wegen Corona-Krise deutlich weniger. Flugverkehr-Einbruch brockt Amadeus IT Jahresverlust ein. ABB-Verwaltungsrat wird personell kleiner.

Umfrage

Die Diskussion über Corona-Impfungen ist in vollem Gang. Haben Sie vor, sich impfen zu lassen, wenn Sie die Gelegenheit dazu erhalten?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln