21.10.2021 16:22

Fraport-Aktie verliert: Fraport platziert Schuldschein über 500 Millionen Euro

Emissionsvolumen aufgestockt: Fraport-Aktie verliert: Fraport platziert Schuldschein über 500 Millionen Euro | Nachricht | finanzen.net
Emissionsvolumen aufgestockt
Folgen
Die Flughafenbetreiber Fraport hat einen Schuldschein mit vier Tranchen und einem Gesamtvolumen in Höhe von 500 Millionen Euro bei Investoren platziert.
Werbung
Das Emissionsvolumen sei aufgrund einer sehr starken Nachfrage aus dem In- und Ausland aufgestockt worden, teilte die Fraport AG mit. Ursprünglich war ein Emissionsvolumen von lediglich 200 Million Euro vorgesehen gewesen. Die Emission erfolgte am unteren Ende der Preisspanne. Die Laufzeiten betragen fünf beziehungsweise siebeneinhalb Jahre.

"Wir freuen uns sehr über die extrem hohe Investorennachfrage", sagte Finanzvorstand Matthias Zieschang laut der Mitteilung. "Das ist ein weiterer deutlicher Vertrauensbeweis für unser Unternehmen und zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind".

Mit der Schuldscheinemission steigen die im laufenden Jahr durch die Fraport AG aufgenommenen Finanzierungen auf knapp 2,9 Milliarden Euro. Der Bestand an liquiden Mitteln sowie zugesicherten und frei verfügbaren Kreditlinien beläuft sich konzernweit auf rund 4,5 Milliarden.

Als Joint Lead Arranger fungierten die Landesbank Hessen-Thüringen und die Unicredit Bank AG.

Die Fraport-Aktie gibt im XETRA-Handel zeitweise um 1,63 Prozent auf 61,52 Euro nach.

FRANKFURT (Dow Jones)

Bildquellen: Vytautas Kielaitis / Shutterstock.com

Nachrichten zu Fraport AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Fraport AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
12.11.2021Fraport NeutralGoldman Sachs Group Inc.
12.11.2021Fraport BuyKepler Cheuvreux
10.11.2021Fraport NeutralJP Morgan Chase & Co.
10.11.2021Fraport HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
10.11.2021Fraport BuyDeutsche Bank AG
12.11.2021Fraport BuyKepler Cheuvreux
10.11.2021Fraport BuyDeutsche Bank AG
09.11.2021Fraport BuyKepler Cheuvreux
09.11.2021Fraport BuyWarburg Research
19.10.2021Fraport BuyWarburg Research
12.11.2021Fraport NeutralGoldman Sachs Group Inc.
10.11.2021Fraport NeutralJP Morgan Chase & Co.
10.11.2021Fraport HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
10.11.2021Fraport HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
09.11.2021Fraport HaltenDZ BANK
10.11.2021Fraport UnderweightBarclays Capital
09.11.2021Fraport UnderperformRBC Capital Markets
04.08.2021Fraport UnderweightBarclays Capital
03.08.2021Fraport UnderperformRBC Capital Markets
15.07.2021Fraport UnderperformCredit Suisse Group

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Fraport AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Neue Virussorgen: DAX geht tiefrot ins Wochenende -- Ausverkauf in den USA -- Lufthansa fliegt vorerst weiter nach Südafrika -- Tesla verzichtet auf staatliche Förderung -- Software AG, K+S im Fokus

Apple macht iPhone in der Türkei über Nacht mehr als 25 Prozent teurer. Ocugen-Aktie: FDA stoppt Covaxin-Impfstoff. BioNTech prüft Wirksamkeit seines Impfstoffs gegen neue Corona-Variante. Nextcloud legt Beschwerde gegen Microsoft beim Bundeskartellamt ein. Kryptowährungen geben wegen neuer Virusvariante kräftig nach. Deutsche Bank: Entscheidend ob Impfstoffe gegen Variante wirken.

Umfrage

Sind Sie in Kryptowährungen wie Bitcoin, Ether & Co. investiert?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln