Erwartungen verfehlt

Iberdrola-Aktie dennoch in Rot: Iberdrola steigert Nettogewinn trotz Umsatzrückgang

22.02.24 12:25 Uhr

Iberdrola-Aktie fällt: Iberdrola enttäuscht trotz höherem Gewinn | finanzen.net

Der spanische Versorger Iberdrola hat im vergangenen Jahr trotz eines rückläufigen Umsatzes mehr verdient.

Werte in diesem Artikel
Aktien

11,23 EUR 0,07 EUR 0,63%

Der Nettogewinn legte auf 4,80 Milliarden Euro von 4,34 Milliarden im Jahr davor zu, während der Umsatz um 8,6 Prozent auf 49,33 Milliarden Euro zurückging. Analysten hatten laut Visible Alpha mit einen Nettogewinn von 4,82 Milliarden Euro und einen Umsatz von 56,74 Milliarden gerechnet. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen stieg um 9 Prozent auf 14,42 Milliarden Euro. Die Bruttoinvestitionen erhöhten sich um 6 Prozent auf 11,38 Milliarden Euro, wobei 93 Prozent auf die Bereiche Netze und erneuerbare Energien entfielen.

Iberdrola kündigte eine Zusatzdividende von 0,348 Euro je Aktie an, wodurch sich für 2023 eine Gesamtdividende von 0,55 Euro je Aktie ergibt nach 0,496 Euro für 2022. Für den Rest des Jahres strebt Iberdrola ein Wachstum des Nettogewinns von 5 bis 7 Prozent an, wobei die Dividende im Einklang mit den Ergebnissen steigen soll. Zudem plant der Konzern in diesem Jahr Investitionen in Höhe von 12 Milliarden Euro.

An der spanischen Börse fällt die Iberdrola-Aktie am Donnerstag zeitweise um 1,05 Prozent auf 10,82 Euro.

Von Pierre Bertrand

BARCELONA (Dow Jones)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Iberdrola SA

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Iberdrola SA

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: Cristina Arias/Getty Images

Nachrichten zu Iberdrola SA

Analysen zu Iberdrola SA

DatumRatingAnalyst
16.04.2024Iberdrola SA NeutralJP Morgan Chase & Co.
12.04.2024Iberdrola SA BuyUBS AG
12.04.2024Iberdrola SA NeutralJP Morgan Chase & Co.
10.04.2024Iberdrola SA NeutralJP Morgan Chase & Co.
08.04.2024Iberdrola SA OutperformRBC Capital Markets
DatumRatingAnalyst
12.04.2024Iberdrola SA BuyUBS AG
08.04.2024Iberdrola SA OutperformRBC Capital Markets
25.03.2024Iberdrola SA OutperformRBC Capital Markets
22.03.2024Iberdrola SA BuyGoldman Sachs Group Inc.
21.03.2024Iberdrola SA BuyUBS AG
DatumRatingAnalyst
16.04.2024Iberdrola SA NeutralJP Morgan Chase & Co.
12.04.2024Iberdrola SA NeutralJP Morgan Chase & Co.
10.04.2024Iberdrola SA NeutralJP Morgan Chase & Co.
22.03.2024Iberdrola SA HoldDeutsche Bank AG
21.03.2024Iberdrola SA NeutralJP Morgan Chase & Co.
DatumRatingAnalyst
21.07.2021Iberdrola SA UnderperformRBC Capital Markets
28.06.2021Iberdrola SA UnderperformRBC Capital Markets
05.07.2016Iberdrola UnderperformBNP PARIBAS
28.04.2016Iberdrola UnderperformBNP PARIBAS
16.02.2016Iberdrola UnderperformBNP PARIBAS

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Iberdrola SA nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"