09.09.2021 12:30

Frankfurt intern: PVA Tepla-Aktie - Großauftrag lässt Kassen klingeln

Euro am Sonntag-Exklusiv: Frankfurt intern: PVA Tepla-Aktie - Großauftrag lässt Kassen klingeln | Nachricht | finanzen.net
Euro am Sonntag-Exklusiv
Folgen
Die Technologiefirma PVA Tepla erfreut sich einer stark steigenden Kundennachfrage. PVA baut Spezialmaschinen für die Herstellung von Halbleitern, die Qualitätsprüfung von Wafern oder auch das Diffusionsschweißen.
Werbung
€uro am Sonntag

von Lars Winter, Euro am Sonntag

Die Technologiefirma PVA Tepla erfreut sich einer stark steigenden Kundennachfrage. PVA baut Spezialmaschinen für die Herstellung von Halbleitern, die Qualitätsprüfung von Wafern oder auch das Diffusionsschweißen. Vor allem Kunden aus der Halbleiterindustrie klopfen deshalb bei den Hessen an. Wichtigster Geschäftspartner von PVA ist der Waferhersteller Siltronic. Auch die Geschäftsentwicklung von PVA unterliegt branchentypischen Schwankungen. Das sollten Anleger bei einem Investment in die Aktie, die fundamental kein Schnäppchen ist, im Hinterkopf haben.

Durch die zunehmende Digitalisierung in vielen Lebensbereichen und durch die steigende Miniaturisierung von Halbleiter-Bauelementen sieht Firmenchef Manfred Bender jedoch auch in den kommenden Jahren eine vielversprechende Entwicklung für PVA. Die Firma hat jüngst einen Großauftrag von Siltronic erhalten, der seine Halbleiter-Waferfertigung in Singapur deutlich ausbauen will. PVA soll Siltronic Kristallzuchtanlagen zur Herstellung von Siliziumwafern im Volumen von 95 Millionen Euro liefern. Der Auftrag wird zwar erst in den Jahren 2023 bis 2025 umsatz- und ertragswirksam, ist aber schon eine Hausnummer. Analysten von Hauck & Aufhäuser halten die Konsensschätzungen des Marktes für die kommenden Jahre denn auch für zu konservativ. Zumal sie noch Folgeaufträge von Siltronic und anderen Wettbewerbern, etwa STM, erwarten. Fantasie verleiht PVA der Aufbau einer eigenen Waferfertigung, die Marktkenner für möglich halten. Diese würde das Unternehmen unabhängiger von Großkunden machen und für wiederkehrende Umsätze sorgen, wäre allerdings kapitalintensiv.











________________________________________________________________
Bildquellen: IPConcept, xxx

Nachrichten zu PVA TePla AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu PVA TePla AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
11.08.2021PVA TePla HaltenSMC Research
10.05.2021PVA TePla KaufenSMC Research
09.04.2021PVA TePla HaltenSMC Research
18.02.2021PVA TePla HaltenSMC Research
11.11.2020PVA TePla KaufenSMC Research
10.05.2021PVA TePla KaufenSMC Research
11.11.2020PVA TePla KaufenSMC Research
13.08.2020PVA TePla KaufenSMC Research
11.05.2020PVA TePla KaufenSMC Research
14.04.2020PVA TePla KaufenSMC Research
11.08.2021PVA TePla HaltenSMC Research
09.04.2021PVA TePla HaltenSMC Research
18.02.2021PVA TePla HaltenSMC Research
17.08.2018PVA TePla HaltenSMC Research
09.05.2018PVA TePla HaltenSMC Research
09.03.2018PVA TePla VerkaufenSMC Research
15.08.2011PVA TePla reduceCommerzbank Corp. & Markets

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für PVA TePla AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Dow letztlich über 35.000er-Marke -- DAX beendet Woche im Plus -- VW-Absatz im September deutlich tiefer -- SEC wohl nicht gegen BTC-ETF -- Goldman Sachs, J&J, Lufthansa, Drägerwerk, Moderna im Fokus

Verwertungsgesellschaft will von Google Millionenbetrag für 2022. AstraZeneca: Kombination aus Tremelimumab und Imfinzi erreicht Ziele in Leberkrebs-Studie. IG Metall droht Opel-Mutter Stellantis mit massivem Konflikt. BioNTech und Pfizer beantragen in Europa Impfstoff-Zulassung für Kinder. Porsche setzt im dritten Quartal weniger Pkw ab. Rio Tinto erwartet bei mehreren Rohstoffen geringere Fördermengen.

Umfrage

Welches Regierungsbündnis ziehen Sie vor?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln