XETRA-Handel im Fokus

Freundlicher Handel in Frankfurt: SDAX beendet den Handel im Plus

30.05.24 17:57 Uhr

Freundlicher Handel in Frankfurt: SDAX beendet den Handel im Plus | finanzen.net

Am Donnerstagabend zeigten sich die Anleger in Frankfurt zuversichtlich.

Werte in diesem Artikel

Der SDAX verbuchte im XETRA-Handel letztendlich Gewinne in Höhe von 1,29 Prozent auf 15.077,95 Punkte. Der Börsenwert der im Index enthaltenen Werte beträgt damit 122,424 Mrd. Euro. Zum Beginn des Donnerstagshandels stand ein Abschlag von 0,315 Prozent auf 14.839,00 Punkte an der Kurstafel, nach 14.885,92 Punkten am Vortag.

Der SDAX verzeichnete bei 14.839,00 Punkten ein Tagestief. Das Tageshoch betrug heute 15.078,76 Einheiten.

SDAX-Performance seit Jahresbeginn

Auf Wochensicht verbucht der SDAX bislang ein Minus von 0,685 Prozent. Vor einem Monat, am 30.04.2024, stand der SDAX noch bei 14.297,43 Punkten. Vor drei Monaten, am 29.02.2024, stand der SDAX noch bei 13.772,39 Punkten. Noch vor einem Jahr, am 30.05.2023, notierte der SDAX bei 13.270,60 Punkten.

Seit Jahresanfang 2024 ging es für den Index bereits um 9,09 Prozent nach oben. Bei 15.337,24 Punkten erreichte der SDAX bislang ein Jahreshoch. Bei 13.230,25 Zählern wurde hingegen das Jahrestief erreicht.

Top- und Flop-Aktien im SDAX

Die Gewinner-Aktien im SDAX sind derzeit VERBIO Vereinigte BioEnergie (+ 6,52 Prozent auf 22,86 EUR), KWS SAAT SE (+ 5,03 Prozent auf 60,50 EUR), ProSiebenSat1 Media SE (+ 4,53 Prozent auf 7,27 EUR), INDUS (+ 3,23 Prozent auf 27,15 EUR) und Vossloh (+ 2,99 Prozent auf 48,25 EUR). Am anderen Ende der SDAX-Liste stehen hingegen Heidelberger Druckmaschinen (-2,20 Prozent auf 1,16 EUR), Vitesco Technologies (-0,74 Prozent auf 66,70 EUR), PATRIZIA SE (-0,74 Prozent auf 8,09 EUR), ATOSS Software (-0,65 Prozent auf 230,50 EUR) und Nagarro SE (-0,43 Prozent auf 80,65 EUR) unter Druck.

Die meistgehandelten SDAX-Aktien

Im SDAX weist die Heidelberger Druckmaschinen-Aktie derzeit das größte Handelsvolumen auf. 695.775 Aktien wurden zuletzt an der Heimatbörse gehandelt. Die TRATON-Aktie weist im SDAX den höchsten Börsenwert auf. Die Marktkapitalisierung der Aktie beträgt 16,250 Mrd. Euro.

Diese Dividenden zahlen die SDAX-Werte

Das niedrigste Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) im SDAX hat in diesem Jahr laut FactSet-Schätzung die TRATON-Aktie inne. Hier wird ein KGV von 5,86 erwartet. Die höchste Dividendenrendite fällt 2024 laut FactSet-Schätzung voraussichtlich mit 7,59 Prozent bei der Schaeffler-Aktie an.

Redaktion finanzen.net

Ausgewählte Hebelprodukte auf adesso

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf adesso

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Wer­bung

Bildquellen: Julian Mezger für Finanzen Verlag

Nachrichten zu ProSiebenSat.1 Media SE

Analysen zu ProSiebenSat.1 Media SE

DatumRatingAnalyst
17.07.2024ProSiebenSat1 Media SE UnderperformBernstein Research
11.07.2024ProSiebenSat1 Media SE OverweightJP Morgan Chase & Co.
29.05.2024ProSiebenSat1 Media SE SellGoldman Sachs Group Inc.
15.05.2024ProSiebenSat1 Media SE OverweightBarclays Capital
15.05.2024ProSiebenSat1 Media SE HoldDeutsche Bank AG
DatumRatingAnalyst
11.07.2024ProSiebenSat1 Media SE OverweightJP Morgan Chase & Co.
15.05.2024ProSiebenSat1 Media SE OverweightBarclays Capital
14.05.2024ProSiebenSat1 Media SE KaufenDZ BANK
02.05.2024ProSiebenSat1 Media SE OverweightBarclays Capital
16.04.2024ProSiebenSat1 Media SE OverweightBarclays Capital
DatumRatingAnalyst
15.05.2024ProSiebenSat1 Media SE HoldDeutsche Bank AG
14.05.2024ProSiebenSat1 Media SE NeutralUBS AG
14.05.2024ProSiebenSat1 Media SE NeutralUBS AG
22.04.2024ProSiebenSat1 Media SE HoldWarburg Research
19.04.2024ProSiebenSat1 Media SE HoldDeutsche Bank AG
DatumRatingAnalyst
17.07.2024ProSiebenSat1 Media SE UnderperformBernstein Research
29.05.2024ProSiebenSat1 Media SE SellGoldman Sachs Group Inc.
14.05.2024ProSiebenSat1 Media SE SellGoldman Sachs Group Inc.
16.04.2024ProSiebenSat1 Media SE SellUBS AG
16.04.2024ProSiebenSat1 Media SE SellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für ProSiebenSat.1 Media SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"