11.04.2022 17:40

BioNTech-Aktie gibt nach: Millionen Dosen Impfstoff werden laut Ministerium wohl bald vernichtet

Geringe Nachfrage: BioNTech-Aktie gibt nach: Millionen Dosen Impfstoff werden laut Ministerium wohl bald vernichtet | Nachricht | finanzen.net
Geringe Nachfrage
Folgen
Bis Ende Juni droht die Vernichtung von etwa drei Millionen Dosen Corona-Impfstoff in Deutschland.
Werbung
Die Zahl nannte ein Sprecher des Gesundheitsministeriums am Montag in Berlin. Man habe momentan mehr Impfstoff zur Verfügung als genutzt werde und gespendet werden könne. Die internationale Impfstoffinitiative Covax nehme zum Beispiel zur Zeit keine Spenden mehr an. "Deswegen besteht durchaus eine Gefahr, dass Impfstoff verworfen wird", sagte der Sprecher. Die Nachfrage sei deutlich geringer, als es gut wäre.

Er nannte es eine gute Nachricht, dass der Impfstoff von BioNTech nun länger gelagert werden könne. Deswegen gehe man bis Ende Juni nun nicht von 10, sondern 3 Millionen Dosen aus, die vernichtet werden müssten. Zu den Kosten für vernichtete Dosen äußerte sich der Sprecher nicht. Das ließe Rückschlüsse auf Preise zu, die man nicht bekannt gebe.

Zunächst hatte es in einer Antwort des Ministeriums auf eine Anfrage der Unionsfraktion im Bundestag geheißen, dass mehr als 10 Millionen Dosen bis Ende Juni ihr Verfallsdatum erreichen könnten. Die "Welt" hatte am Wochenende über die mögliche Vernichtung von Impfstoff "in nicht wenigen Fällen" berichtet.

Nach Angaben des Gesundheitsministeriums hatte Deutschland Stand 4. April 77 Millionen Dosen Corona-Impfstoff auf Lager. Für den Zeitraum zwischen 2021 und 2023 gab und gibt es Bestellungen über insgesamt 677 Millionen Dosen. Laut Impfdashboard des Bundesgesundheitsministeriums wurden zuletzt nur noch einige Zehntausend Dosen pro Tag verabreicht. Im vergangenen Dezember waren es manchmal täglich mehr als eine Million Impfungen am Tag.

Die BioNTech-Aktie verliert im NASDAQ-Handel am Montag zeitweise 0,93 Prozent auf 168,68 US-Dollar.

/jr/DP/jha

BERLIN (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf BioNTech (ADRs)
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf BioNTech (ADRs)
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Marco Lazzarini / Shutterstock.com, Pavlo Gonchar/SOPA Images/LightRocket via Getty Images

Nachrichten zu BioNTech (ADRs)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu BioNTech (ADRs)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
01.07.2022BioNTech (ADRs) HoldDeutsche Bank AG
30.06.2022BioNTech (ADRs) NeutralUBS AG
30.06.2022BioNTech (ADRs) NeutralGoldman Sachs Group Inc.
15.06.2022BioNTech (ADRs) NeutralGoldman Sachs Group Inc.
11.05.2022BioNTech (ADRs) NeutralGoldman Sachs Group Inc.
11.04.2022BioNTech (ADRs) BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
05.04.2022BioNTech (ADRs) BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
05.01.2022BioNTech (ADRs) BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
08.12.2021BioNTech (ADRs) BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
29.11.2021BioNTech (ADRs) BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
01.07.2022BioNTech (ADRs) HoldDeutsche Bank AG
30.06.2022BioNTech (ADRs) NeutralUBS AG
30.06.2022BioNTech (ADRs) NeutralGoldman Sachs Group Inc.
15.06.2022BioNTech (ADRs) NeutralGoldman Sachs Group Inc.
11.05.2022BioNTech (ADRs) NeutralGoldman Sachs Group Inc.

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für BioNTech (ADRs) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Nach US-Arbeitsdaten: DAX geht tiefer ins Wochenende -- Dow letztlich im Plus -- Amazon kauft iRobot -- Canopy weitet Verluste aus -- Deutsche Post, Allianz, GoPro, Lyft im Fokus

General Mills ruft Häagen-Dazs-Eis zurück. EU-Gas-Notfallplan ab kommender Woche in Kraft. Lindner wandte sich wegen "argumentativer Unterstützung" bei E-Fuels an Porsche-Chef. Moody's passt Ausblick für Stellantis an. Berenberg streicht Kaufempfehlung für Shop Apotheke. AstraZeneca-Aktie: Erweiterte US-Zulassung für Calquence. RTL-Aktie: Ausblick für 2022 gesenkt.

Umfrage

Wie wichtig ist Ihnen Nachhaltigkeit im Verhältnis zu den anderen Faktoren bei der Geldanlage - Laufzeit, Risiko, Rendite?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln