finanzen.net
aktualisiert: 25.10.2018 22:01
Bewerten
(0)

DAX: Erfolgreiche Erholung -- US-Börsen grün -- Daimler bekräftigt Umsatz- und Absatzziel -- Tesla mit Quartalsgewinn -- Continental übertrifft Gewinnprognose -- KION, MTU, Microsoft, Twitter im Fokus

DRUCKEN
EZB lässt Geldpolitik und Guidance unverändert. PUMA erhöht EBIT- und Umsatzprognose nach gutem Quartal. Volkswagen will SUV-Angebot ausbauen. Ceconomy wird von schwachem vierten Quartal gebremst. Bei Covestro schwächt sich das Wachstum ab. Ford verdient deutlich weniger. ifo-Geschäftsklima sinkt wie erwartet .

Marktentwicklung


  • Deutschland
  • Europa
  • USA
  • Asien
Starke Quartalszahlen konnten die Verkaufswelle am deutschen Aktienmarkt am Donnerstag stoppen.

Der DAX ging zwar deutlich tiefer in den Handel, zog im Handelsverlauf dann jedoch deutlich an. Er beendete den Tag 1,03 Prozent im Plus bei 11.307,12 Zählern.

Der TecDAX konnte im Sitzungsverlauf ebenfalls Gewinne ausweisen. Er zog letztendlich um 0,82 Prozent auf 2.552,44 Punkte an.

Der deutsche Leitindex hatte sich nicht den Verlusten der übrigen Weltbörsen angeschlossen, er begab sich im frühen Handel auf Erholungskurs und arbeitete sich bis Mittag in die Gewinnzone vor. Auch ein kurzer Rücksetzer am Nachmittag erwies sich nicht als nachhaltig. Börsenstatistiker von Index Radar hielten den jüngsten Ausverkauf für übertrieben: "Der Markt ist zu schnell gefallen, was aus statistischer Sicht die Wahrscheinlichkeit einer kurzzeitigen Stabilisierung erhöht". Dennoch könne man noch keine Entwarnung geben: "Die Gefahr größerer Verluste bleibt auch weiterhin sehr hoch", warnten die Experten.

Im Fokus standen heute sowohl der Zinsentscheid der EZB am Nachmittag als auch zahlreiche Quartalszahlen, die positive Impulse lieferten und den deutschen Indizes in die Gewinnzone verhalfen.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Die europäischen Börsen präsentierten sich im Donnerstagshandel mit positiver Tendenz.

Der EuroSTOXX 50 arbeitete sich nach einem schwachen Start auf grünes Terrain vor. Er wies zur Schlussglocke einen Aufschlag von 1,09 Prozent auf 3.164,40 Punkte aus.

Weiter einbrechende Technologiewerte, negative Vorgaben aus Asien und den USA, der weiter schwelende Handelsstreit und diverse andere Unsicherheitsfaktoren belasten die Märkte im frühen Handel. Im Tagesverlauf übernahmen jedoch die Bullen das Ruder, denn positiv ausgefallene Quartalsbilanzen stützten die Kurse.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Die Wall Street hat am Donnerstag einen Erholungsversuch unternommen und mit deutlichen Gewinnen geschlossen.

Der Dow Jones zeigte sichb bereits zum Start fester und legte im Handelsverlauf weiter zu. Am Ende ging der Leitindex 1,63 Prozent fester bei 24.984,86 Punkten aus dem Handel. Der NASDAQ Composite verbesserte sich daneben noch deutlicher und schloss 2,05 Prozent im Plus bei 7.318,34 Indexpunkten.

Nachdem am Vortag die Bären an der Wall Street dominierten, kam es am Donnerstag zu einer Erholung.

Zuletzt entstanden durch enttäuschende Quartalsberichte Sorgen an den Märkten. Und auch der Wirtschaftsbericht "Beige Book" der US-Notenbank sorgt für den Eindruck, die Fed werde ihren Zinserhöhungskurs beibehalten. Und auch der Handelskonflikt zwischen China und den USA bleibt im Zentrum der Aufmerksamkeit.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



An den asiatischen Handelsplätzen ging es am Donnerstag wieder bergab.

Der Nikkei 225 verlor 3,91 Prozent auf 21.227,51 Punkte, während der Shanghai Composite schließlich nur noch marginale 0,04 Prozent auf 2.602,36 Zähler abgeben musste. Der Hang Seng in Hongkong fiel indes um 1,23 Prozent auf 24.939,38 Indexpunkte zurück.

Im Sog der Wall Street verzeichneten auch die asiatischen Indizes herbe Abschläge. Konjunktursorgen, der Handelsstreit zwischen China und den USA, Spannungen mit Saudi-Arabien, der Haushaltskonflikt um Italien sowie die Angst vor steigenden Zinsen belasteten nach wie vor.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Top Themen

Tesla-Aktie gibt Gas: Tesla mit erstem Quartalsgewinn seit zwei Jahren
TeslaDaimlerContinentalTwitterMicrosoftFordEZB Leitzinsentscheid

News-Ticker

Weitere anzeigen

Legende

= Top-News
= Wichtige Nachrichten

Marktübersicht

  • Indizes
  • Rohstoffe
  • Devisen
  • HotStuff
Indizes Vergleichscharts
DAX
TecDAX
Dow Jones
Nasdaq Comp.
Anzeige

Börsenöffnungszeiten

Frankfurt
XETRA
New York
London
Tokio
Wien
Zürich
Feiertage

Unternehmenszahlen

DatumUnternehmenEvent
25.10.184SC AG
Quartalszahlen
25.10.18ABB Ltd. (Asea Brown Boveri Ltd.) (N)
Quartalszahlen
25.10.18Alaska Air Group Inc.
Quartalszahlen
25.10.18Alfa Laval AB
Quartalszahlen
25.10.18Allegion PLC
Quartalszahlen
25.10.18Alphabet A (ex Google)
Quartalszahlen
25.10.18Altria Inc.
Quartalszahlen
25.10.18Amadeus FiRe AG
Quartalszahlen
25.10.18Amazon
Quartalszahlen
25.10.18American Airlines Inc
Quartalszahlen
25.10.18American Electric Power Co. Inc.
Quartalszahlen
25.10.18Amer-yhtymä Oyj (Amer Group plc)
Quartalszahlen
25.10.18Anadolu Anonim Turk Sigorta SirketiBearer Shs
Quartalszahlen
25.10.18Arthur J. Gallagher & Co.
Quartalszahlen
25.10.18Bankinter, SA Reg.Shs
Quartalszahlen
mehr Unternehmenszahlen

Wirtschaftsdaten

DatumTermin
25.10.2018
01:00
Bruttoinlandsprodukts ( Jahr )
25.10.2018
01:00
Wachstum des Bruttoinlandsprodukt
25.10.2018
01:00
FOMC Mitglied Lael Brainard spricht
25.10.2018
01:50
Ausländische Investitionen in japanische Aktien
25.10.2018
01:50
Investitionen in ausländische Anleihen
zum Wirtschaftskalender

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

3M Co.180,00
1,68%
3M Jahreschart
adidas AG206,60
0,34%
adidas Jahreschart
Airbus SE (ex EADS)94,56
0,82%
Airbus Jahreschart
AIXTRON SE8,95
-0,33%
AIXTRON Jahreschart
Alphabet A (ex Google)939,00
-0,24%
Alphabet A (ex Google) Jahreschart
Amazon1413,89
-0,31%
Amazon Jahreschart
American Airlines Inc33,11
1,91%
American Airlines Jahreschart
ams AG23,90
-3,40%
ams Jahreschart
Apple Inc.167,93
-0,17%
Apple Jahreschart
Audi AG764,00
-2,05%
Audi Jahreschart
Aurora Cannabis Inc5,68
-3,73%
Aurora Cannabis Jahreschart
Banca Popolare di Milano S.c.a r.l.Banca Popolare di Milano Sca rl Jahreschart
BASF70,11
0,16%
BASF Jahreschart
Bayer63,07
-1,91%
Bayer Jahreschart
Berkshire Hathaway Inc. B190,00
0,35%
Berkshire Hathaway Jahreschart
BMW AG74,61
-0,13%
BMW Jahreschart
Boeing Co.298,62
-0,31%
Boeing Jahreschart
Canopy Growth Corp31,14
-0,51%
Canopy Growth Jahreschart
Caterpillar Inc.113,33
1,66%
Caterpillar Jahreschart
Ceconomy St.4,09
1,74%
Ceconomy St Jahreschart
Citigroup Inc.56,44
1,71%
Citigroup Jahreschart
Coca-Cola Co.43,72
-0,16%
Coca-Cola Jahreschart
Commerzbank8,24
0,76%
Commerzbank Jahreschart
Continental AG137,20
0,66%
Continental Jahreschart
Covestro AG57,34
0,92%
Covestro Jahreschart
Daimler AG51,77
1,17%
Daimler Jahreschart
Deutsche Bank AG8,67
0,50%
Deutsche Bank Jahreschart
Deutsche Börse AG110,75
0,96%
Deutsche Börse Jahreschart
Dialog Semiconductor Plc.22,18
-1,33%
Dialog Semiconductor Jahreschart
DWS (Deutsche Asset Management)24,90
0,06%
DWS (Deutsche Asset Management) Jahreschart
easyJet plc13,17
-1,02%
easyJet Jahreschart
eBay Inc.24,62
-0,73%
eBay Jahreschart
Facebook Inc.126,29
-0,38%
Facebook Jahreschart
Ford Motor Co.8,21
0,49%
Ford Motor Jahreschart
freenet AG17,39
1,40%
freenet Jahreschart
General Motors31,16
0,91%
General Motors Jahreschart
GERRY WEBER AG2,49
-0,60%
GERRY WEBER Jahreschart
Infineon AG17,46
-2,08%
Infineon Jahreschart
Intesa Sanpaolo S.p.A.1,96
0,88%
Intesa Sanpaolo Jahreschart
JPMorgan Chase & Co.97,26
0,85%
JPMorgan ChaseCo Jahreschart
KION GROUP AG51,44
0,47%
KION GROUP Jahreschart
LEG Immobilien102,20
0,00%
LEG Immobilien Jahreschart
LG Electronics Inc
0,00%
LG Electronics Jahreschart
Linde plc136,35
0,63%
Linde Jahreschart
Lockheed Martin Corp.268,06
-0,32%
Lockheed Martin Jahreschart
Lufthansa AG20,53
1,94%
Lufthansa Jahreschart
MAN89,50
-0,83%
MAN Jahreschart
MedMen Enterprises Inc Registered Shs -B- Subordinate Vtg3,78
-10,00%
MedMen Enterprises B Jahreschart
Merck Co.65,71
0,09%
Merck Jahreschart
Merck KGaA95,84
0,17%
Merck Jahreschart
Microsoft Corp.94,35
0,15%
Microsoft Jahreschart
Monte Paschi SPA (Banca Monte dei Paschi di Siena MPS)1,35
-3,57%
Monte Paschi SPA (Banca Monte dei Paschi di Siena MPS) Jahreschart
Morgan Stanley38,92
1,57%
Morgan Stanley Jahreschart
Netflix Inc.253,50
-0,21%
Netflix Jahreschart
Orion Corporation (New) (B)29,69
0,03%
Orion B Jahreschart
PepsiCo Inc.102,77
0,01%
PepsiCo Jahreschart
Praxair Inc.164,50
-0,60%
Praxair Jahreschart
PUMA SE450,00
0,22%
PUMA Jahreschart
Rosneft Oil Company7,00
-9,73%
Rosneft Oil Company Jahreschart
Ryanair11,91
0,63%
Ryanair Jahreschart
Saint-Gobain S.A. (Compagnie de Saint-Gobain)31,89
0,57%
Saint-Gobain Jahreschart
SAP SE92,92
1,00%
SAP Jahreschart
Scania AB (B)Scania (B) Jahreschart
Siltronic AG75,00
-4,65%
Siltronic Jahreschart
SK hynix Inc.71800,00
1,99%
SK hynix Jahreschart
SK Innovation Co Ltd.196000,00
1,29%
SK Innovation Jahreschart
Snap Inc. (Snapchat)5,91
-1,66%
Snap Jahreschart
Software AG37,56
0,54%
Software Jahreschart
Tesla305,19
0,19%
Tesla Jahreschart
Tilray Inc Registered Shs -2-93,31
-5,03%
Tilray Jahreschart
Twitter28,86
-0,10%
Twitter Jahreschart
UberUber Jahreschart
UniCredit S.p.A.11,02
1,42%
UniCredit Jahreschart
Volkswagen (VW) St.145,70
0,14%
Volkswagen (VW) St Jahreschart

Börsenchronik - Was war am ... ?

Erfahren Sie hier, welche Ereignisse das Börsengeschehen an einem Handelstag Ihrer Wahl beeinflusst und wie sich die Märkte am jeweiligen Tag entwickelt haben. Wählen Sie ein Datum aus dem Kalender und Sie erhalten den zugehörigen Marktbericht unserer Rubrik "Heute im Fokus".

Märkte im Fokus: Suche nach Datum

GO
finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
PG&E Corp.851962
Daimler AG710000
Amazon906866
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Apple Inc.865985
GAZPROM903276
Aurora Cannabis IncA12GS7
BayerBAY001
EVOTEC AG566480
Steinhoff International N.V.A14XB9
Deutsche Telekom AG555750
CommerzbankCBK100
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Anheuser-Busch InBev SA (spons. ADRs)A0N916