finanzen.net
25.10.2019 16:07

Kering-Aktien schnellen nach guten Umsatzzahlen an EURO STOXX-Spitze

Hoch seit Juli: Kering-Aktien schnellen nach guten Umsatzzahlen an EURO STOXX-Spitze | Nachricht | finanzen.net
Hoch seit Juli
Das Wachstum des französischen Luxusgüterkonzern Kering hat sich im dritten Quartal leicht abgeschwächt.
Dennoch schnitt das Unternehmen dank einer anhaltend robusten Entwicklung der Marke Gucci besser ab, als von Analysten erwartet. Der Umsatz stieg im Vergleich zum Vorjahresquartal um insgesamt gut 14 Prozent auf knapp 3,9 Milliarden Euro, wie der an der Euronext gelistete Konzern am Donnerstagabend in Paris mitteilte. Auf vergleichbarer Basis lag das Plus bei 11,6 Prozent und damit etwas unter dem Wert des vergangenen Quartals.

Gestützt wurde das Wachstum des Konzerns den Angaben zufolge durch den wichtigen Markt China, trotz Belastung durch den Handelsstreit und fehlender Umsätze in Hong Kong wegen der politischen Unruhen. Verpasste Umsätze von Gucci in der ehemaligen britischen Kolonie seien zum großen Teil durch andere Märkte aufgefangen worden, gab Finanzchef Jean-Marc Duplaix in einer Telefonkonfrenz an.

Jeffries Analyst Flavio Cereda sieht das Umsatzwachstum von Gucci als einen "Paukenschlag", es übertreffe die Erwartungen deutlich. Sein Urteil daher: "Verlangsamung ist kein Verfall". Der Analyst empfiehlt einen Kauf der Aktie und gibt ein Kursziel von 560 Euro an.

Kering schließt sich mit seinem Wachstum der Konkurrenz aus Frankreich an. Auch Hermès und LVMH konnten ihre Geschäfte im wichtigen China-Geschäft im letzten Quartal ausbauen.

Kering-Aktie mit Kursfeuerwerk

Überraschend gute Umsatzzahlen haben die Aktien von Kering am Freitag auf das höchste Niveau seit Juli gehievt. Mit rund 518 Euro liegt er derzeit mehr als 9 Prozent im Plus. Damit waren sie der klare Gewinner im leicht nachgebenden EURO STOXX 50, dem Leitindex der Eurozone.

Keringhabe eine beruhigende Performance gezeigt, schrieb Analystin Louise Singlehurst von der US-Investmentbank Goldman Sachs. Das Erlöswachstum habe die Konsensschätzung übertroffen. Die Expertin Melanie Flouquet von der US-Bank JPMorgan wies darauf hin, dass insbesondere die Marke Gucci positiv überrascht habe./la/mis

PARIS (dpa-AFX)

Bildquellen: August_0802 / Shutterstock.com, Ken Wolter / Shutterstock.com

Nachrichten zu Kering

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Kering

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
18.02.2020Kering HoldDeutsche Bank AG
18.02.2020Kering buyJefferies & Company Inc.
18.02.2020Kering buyUBS AG
18.02.2020Kering NeutralCredit Suisse Group
18.02.2020Kering OutperformRBC Capital Markets
18.02.2020Kering buyJefferies & Company Inc.
18.02.2020Kering buyUBS AG
18.02.2020Kering OutperformRBC Capital Markets
13.02.2020Kering buyKepler Cheuvreux
12.02.2020Kering overweightJP Morgan Chase & Co.
18.02.2020Kering HoldDeutsche Bank AG
18.02.2020Kering NeutralCredit Suisse Group
12.02.2020Kering market-performBernstein Research
22.01.2020Kering NeutralCredit Suisse Group
16.01.2020Kering HoldDeutsche Bank AG
10.08.2018Kering UnderperformBNP PARIBAS
02.05.2018Kering UnderperformBNP PARIBAS
07.04.2016Kering ReduceKepler Cheuvreux
22.02.2016Kering ReduceKepler Cheuvreux
17.11.2015Kering UnderweightMorgan Stanley

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Kering nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX stabil erwartet -- Asiens Börsen uneinheitlich -- GfK: Virusepidemie verunsichert Verbraucher -- US-Fed will an Geldpolitik festhalten -- Fresenius erreicht Ziele -- MTU übertrifft Gewinnziel 2019

KRONES: Personalkosten drücken Ergebnis. Dialog Semiconductor übernimmt Adesto Technologies. Swiss Re leidet unter großer Schadensbelastung. Fielmann enttäuscht beim Vorsteuerergebnis. INDUS spürt Schwäche der Autoindustrie. Französischer Richter prüft formelle Ermittlungen gegen Ghosn wegen Veruntreuung. AXA verdient mehr.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot (Q4 2019)
Die Änderungen unter den Top-Positionen
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer in KW 7 2020
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Big-Mac-Index 2020
In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?
DAX 30: Die Gewinner und Verlierer in KW 7 2020
Welche Aktie macht das Rennen?
KW 20/7: Diese Aktien empfehlen Analysten zum Kauf
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
mehr Top Rankings

Umfrage

Ein Gericht hat die Rodung für die Tesla-Fabrik in Brandenburg gestoppt. Wie finden sie diese Entscheidung?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Telekom AG555750
PowerCell Sweden ABA14TK6
Deutsche Bank AG514000
Varta AGA0TGJ5
Plug Power Inc.A1JA81
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
Amazon906866
SteinhoffA14XB9
Microsoft Corp.870747
ITM Power plcA0B57L